Lebensmittelvergiftung

Lebensmittelvergiftung ist eine ziemlich unangenehme und gefährliche Phänomen. Es ist wichtig, Maßnahmen zu ergreifen.

  • In ein Glas 150g. Dosen oder frisch Orangensaft. Mach dich vom Acker rohes Ei und gründlich mischen. Trinken Sie diese Mischung sofort. Dann von Zeit zu Zeit, um Wasser zu trinken.

    Was mehr Wasser zu trinken, desto besser, so dass das Wasser entfernt Giftstoffe. Von Lebensmitteln kann nur essen, eine leichte Mahlzeit. Und wenn Sie nicht wollen, um zu essen, zwingen Sie sich nicht. Der Körper selbst wird Nahrung benötigen, wenn genug wird stärker werden.

  • Wenn Vergiftung in Milchprodukten hilft Dill. Gießen Sie 1 tsp. Fenchelsamen 2 Tassen kochendes Wasser, kochen für 20 Minuten dann abgießen und fügen Sie einen Esslöffel Honig.

    Trinken Sie eine halbe Tasse Brühe. Ein Teil der Brühe kann ein paar Stunden zu trinken.

Lebensmittelvergiftung. im Folgenden als Lebensmittelvergiftung Medizin bezeichnet, ist ein Inselstaat nach der Einnahme von Krankheitserregern (Toxine) auftreten.

Es tritt auf, verschiedene Arten von Lebensmittelvergiftung:

  • mikrobielle Vergiftung bei der Verwendung von minderwertigen Produkten;
  • Vergiftung bei der Verwendung von tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln giftige Stoffe (Fisch, Pilze, Beeren, Kräuter) enthält;
  • Vergiftung Stoffe chemischen Ursprungs.

Die Ursachen von Lebensmittelvergiftungen können die folgenden Faktoren:

  • Essen ungewaschenen Obst, Beeren und Gemüse in der Nahrung sowie Vergesslichkeit, die Hände waschen vor dem Essen;
  • Verwendung von Produkten mit und in unhygienischen Bedingungen hergestellt, verwöhnt. Dies gilt insbesondere für Fleisch, Fisch, Konserven, Milch.

Die Symptome einer Lebensmittelvergiftung.

Die ersten Symptome der Lebensmittelvergiftung, die ein paar Stunden (und Tage) nach der Einnahme von Quellen der Vergiftung kann dazu führen, in der Regel von Übelkeit und Erbrechen Entladung, Bauchschmerzen, weichem Stuhl und Fieber, Schmerzen in die Muskeln, Chill. Es ist eine Schwäche und Lethargie, Kopfschmerzen Schmerzen und Appetitlosigkeit.

Erste Hilfe bei Vergiftungen.

Erste-Hilfe, die bei der Ermittlung von Vergiftungserscheinungen zur Verfügung stellt – Das Magenspülung oder sauberem lauwarmem Wasser gekocht oder mit dem Zusatz von Backpulver (2 Besteck Löffel, um in einem Liter Wasser auflösen). Mit Opfer trinken eine große Menge an Flüssigkeit, sollten Sie versuchen, zu provozieren Erbrechen. Magenspülung, um die Transparenz Erbrochenem zu implementieren.

Dann können Sie Aktivkohle trinken.

Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Es sollte sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Atemversagen, schwerem Durchfall mit blutigen Ausfluss, hohe Temperatur, die Vergiftung von schwangeren Frauen und Kindern.

Die Behandlung von Vergiftungen.

Mit starken Selbst-Vergiftung ist nicht verlobt. Die Behandlung kann nur ein Spezialist zuordnen. Unabhängig müssen nur versuchen, viel Flüssigkeit (bis zu 3 Liter pro Tag) zu trinken.

Es empfiehlt sich, etwas Wasser pro Liter Soda Teelöffel Kochsalz und Lebensmittel, sowie ein paar Löffel Zucker hinzufügen.

Share →