Krebs.

Krebs — Es ist eine Krankheit, die Angst in den meisten der Bewohner unseres Planeten trifft. Noch vor etwa 10 Jahren, die Diagnose «Krebs» klang wie ein Todesurteil. Jetzt Medizin hat vorn sprang, und gelernt, wie man diese Krankheit wirksam zu bekämpfen. Wenn die Wahrscheinlichkeit der Früherkennung von Krebs vollständig erholen, sehr hoch.

Doch trotz all dem, viele Menschen wissen immer noch wenig über Krebs und weiterhin zu befürchten. Welche Art von Krankheit ist, dass?

Der Name der Krankheit gab die bekannte griechische Arzt Hippokrates. Er wies darauf hin, dass das Aussehen ist ähnlich wie ein bösartiger Tumor oder Krebs Krabbe, die seine «Tentakeln» inside gesundes Gewebe startet.

Viele glauben, dass ein bösartiger Tumor und Krebs — die gleiche Sache, aber sie sind falsch. Tatsächlich sind etwa 90% der malignen Tumoren bei Erwachsenen Krebs ist. , Kann der Krebs Sarkom entwickelt jedoch aus Bindegewebszellen.

Krebs — ein bösartiger Tumor, der aus den Epithelzellen, die praktisch alle unsere Organe und Gewebe abzudecken entwickelt. Transformation ist die Epithelzellen der normalen Körperzellen zu Tumorzellen, sowie deren weitere unkontrollierte Vermehrung und gibt Anlass zu den bösartigen Tumor.

Warum hat eine solche Transformation auftreten? Die Gründe für dieses Phänomen gibt es viele und alle von ihnen können in 3 Gruppen unterteilt werden: physikalische, chemische und biologische. Die physikalischen Faktoren, die die Transformation von Epithelzellen und somit die Entwicklung von Krebs hervorrufen schließen UV und ionisierende Strahlung.

Für chemische und biologische Faktoren jeweils unterschiedlichen Karzinogene und Viren. Als Ergebnis dieser Faktoren die Struktur der DNA der Zelle beschädigt ist, was in der Aktivierung eines Onkogens, und die Übernahme der «Unsterblichkeit.»

Die Ursache von Krebs kann auch eine genetische Veranlagung sein. Es kann erblich bedingt sein oder verringerte Immunität verminderte Fähigkeit, DNA wiederherzustellen.

Heute ist Krebs — es ist eine weit verbreitete Krankheit, die, trotz der Tatsache, dass die Ärzte haben gelernt, damit umzugehen, kostet Tausende von Menschenleben weltweit. Magenkrebs. Brustkrebs. Brustkrebs. Gebärmutterhalskrebs. Leberkrebs. Gebärmutterkrebs. Lungenkrebs — eine Krankheit, die keine Grenzen kennt und sozialen Status. Es spielt keine Rolle in welchem ​​Land Sie leben, egal, was Ihr sozialer Status, wenn Sie Ihren Körper, um die schädlichen Auswirkungen von einer dieser Faktoren ausgesetzt ist, können Krebs zu entwickeln.

Allerdings, wenn Sie einen gesunden Lebensstil führen, von einem Arzt regelmäßig untersucht werden, ist es wahrscheinlich, um Ihnen eine sehr unbedeutend zu bekommen. Es ist bewiesen, dass die Ursache für Lungenkrebs in 8 von 10 Fällen sind Rauchen, und die Hauptursache für Magenkrebs ist schlechte Ernährung. Daher ist die richtige Art und Weise des Lebens und der Kontrolle über ihre Gesundheit — es ist eine Garantie dafür, dass der Onkologie hat keine Auswirkungen auf Sie.

Auch wenn ganz plötzlich, trotz allem, und Sie werden an Krebs erkrankt, wird die frühe Diagnose der Krankheit geben Ihnen die Möglichkeit, voll von dieser schweren Krankheit zu erholen. Gesund sein!

Zubereitung T A -40 ist ein Komplex von pflanzlichen Polypeptiden.

Das Medikament ist wirksam bei 91% der Fälle.

Positive Dynamik ist nach dem ersten Jahr der Anwendung, und manchmal nach wenigen Injektionen bemerkbar.

Wirksamkeit in jedem Einzelfall von der genauen morphologischen Diagnose und dem Grad der Differenzierung von Krebszellen.

-40 Ha wird durch eine doppelte Wirkung auf die Krebszellen charakterisiert.

Es hat eine zytotoxische Aktivität, was zu Apoptose (Selbstzerstörung) der anormalen Zellen.

Es ermöglicht Ihnen, Krebs auf natürliche Weise bekämpfen — in das Immunsystem.

-40 Ha — ein Immunmodulator neuesten Generation, welches die Funktion der beschädigten Zellen Immunität, anstatt ihre Anzahl erhöhen wieder herstellt.

Das Medikament hat nicht nur keine Nebenwirkungen, aber auch in der Lage, die schädlichen Wirkungen von anderen Behandlungen zu neutralisieren.

Es galt als Monotherapie oder in Kombination mit Chemotherapie und Bestrahlung.

Um eine maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, starten Sie eine Chemotherapie oder Strahlentherapie wird empfohlen 7-10 Tage mit G A-40, die hilft, Nebenwirkungen zu minimieren.

Anwendung F A -40 für einen chirurgischen Eingriff zu empfehlen, weil das Medikament normalisiert das Immunsystem und fördert die Resorption von okkulten Metastasen, die um den primären Tumor zu lokalisieren gestattet.

Nach der Operation, die Verwendung von T A -40 verhindert die Ausbreitung von Metastasen und schneller postoperativen Erholung.

Klinische Arzneimittelstudien wurden bei 3-4 Bühne Krebsarten durchgeführt.

-40 Ha (1-2 Kurse pro Jahr) ist für die Prävention von Krebs empfohlen.

Als Immunmodulator T A -40 verwendet wird, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln (Hepatitis, Tuberkulose, Rheuma, Allergien, Autoimmunerkrankungen, und eine Vielzahl von anderen.)

Share →