Knitting Hüte: Barett (Modellbeschreibung) part2

Auf unserer Seite sind Sie wahrscheinlich bereits mit Artikeln über Kinder Strickmützen (bekannt Teil 1 und Teil 2 ) Und ich denke, gesehen haben unsere Kollektion Strickkappen Teil 1. Jetzt war die Reihe von Strickbaskenmützen.

Nehmen Sie die erste war Teil einer Militäruniform, aber die Frauen beschlossen, den Hut zu ändern und probieren Sie es aus.

Es ist bemerkenswert, dass das Wort nimmt es ist nicht klar, aus der Sprache der Italien. (Berette flache Kappe) oder Fran. (Von Baskenmütze — einem weichen flachen Kopfbedeckung ohne Visier). Aber alle Quellen einig über eine, die aus Europa kamen, um uns nimmt. In Europa sind die Barette im XV Jahrhundert getragen.

In Russland dauert nur gewann seine Popularität in den frühen neunzehnten Jahrhundert, und trug es nur reiche Damen als Teil des vollen Kleides.

Heute, mehr als überhaupt populäre gestrickte Mütze. Eine große Auswahl an Modellen macht nahezu universelle Kopfschmuck, die jede Frau leisten können gestrickte Mütze. Es gibt eine kurze Modell der Strickbaskenmützen und ein romantisch und verspielt, wie sie für jeden Geschmack und Farbe zu sagen.

Nicht nur, dass dieser Hut für kaltes Wetter bezogenen durchbrochene Muster der Garne aus Baumwolle, es wird Sie von der Sonne zu speichern. Aber wie wir jetzt haben, ist nicht sehr heiß, ich einen Blick Zusammenstellung Gest Barette Modelle noch für die kalte Jahreszeit. Alle Modelle beschrieben.

Die erste führt uns in einem romantischen Stil, kann es an den Schal verbunden werden.

Baskenmütze und Hemdbrust mit Nadeln zugeordnet

Share →