Kleid-Kasten

Kleid-Fall hat nie seine Popularität verloren. Was ist ihre Bedeutung? Einem kurzen schwarzen Kleid, plus eine helle Farbe oder eine Druckkleid Fall, die immer schlanke Figur, den Ausgleich der Proportionen des Körpers durch einen Schnitt.

Jacqueline Kennedy hat den besonderen Charme eines Stil und einem Hauch von bürgerlichen Luxus, weil die meisten von ihrem Kleiderschrank war einer von ihnen. Kaufen Sie ein Kleid Fall für Ihre Garderobe jede Frau muss einfach.

Alle neuen Stil-Ikonen wie Victoria Beckham, machte seinen Fall modernen Kleid muss, Kultivieren eines Stil der eleganten Weiblichkeit.

Der taillierte Schnitt, keine horizontale Naht an der Taille, tiefe Falten auf dem Rücken und auf dem Regal, so dass die Körperproportionen der Sanduhr und die Knie schaffen eine einzigartige und rätselhafte Art und zieht Liebhaber so aussehen — eine modische Fremden.

Dress-Box wurde 1928 erfunden, es ist seit dem fest in den Kleiderschränken von Fashionistas eingereicht. Es macht fast so alt wie das kleine Schwarze und es sei denn nur mit ihm in der Popularität zu konkurrieren.

Strenge Zurückhaltung und verführerische Weiblichkeit — das ist die Formel der legendären Etuikleider. Es ist einzigartig:

  • geeignet für fast jede Figur;
  • Es sieht gut aus auf Frauen aller Altersgruppen;
  • Vielseitigkeit ermöglicht das Kleid und legte es auf den Geburtstagen und zu einem Termin und im Büro.

Heute dress-Inhaber — ist der wichtigste Teil der Garderobe die moderne Frau

Share →