Klassische Art,

Die Behauptung, dass Französisch die Hauptsache für eine Frau — eine gute Figur, und Kleidungsstil. Eine Person? Eine Person kann zeichnen! Der Stil bestimmt das Bild der Frau.

Der Stil, der ausgewählt wird basierend auf den Beruf, die Art und die physikalischen Daten.

Moderne Kleidung hat viele Stilrichtungen. Sie sind in unterschiedlichem Maße immer verwendet. Appell an die Art nicht ihre genaue Reproduktion bedeuten.

Es reicht aus, um die Ausgangsbasis des Bildes zu erfassen und auf sie in der Schaffung eines eigenen «I» zu bauen.

Klassisch, wie es bekannt ist, ist unsterblich. Dieser Stil kam zu uns aus England aus dem XVIII Jahrhundert. Sie wurde auf der Grundlage der englischen Kostüm gebildet.

Derzeit ist der klassische Stil sehr relevant, da es abgenutzt Business-Kleidung, und junge Mädchen und ältere Frauen. Klassischen Stil inhärenten Strenge, Einfachheit, Qualität und Funktionalität.

Persönlicher Stil — betonen die Proportionen des menschlichen Körpers. In einem klassischen Anzug alle Bedürfnisse elegant und zurückhaltend zu sein.

Klassischen Stil geeignet für jedes Alter und Figur. Es ist jedoch zu vermeiden unnötige slinky Körper. So entsteht der Eindruck, dass Sie «wachsen» aus dem Anzug.

Dieser Stil eignet sich für das Unternehmensumfeld und offizielle Mitteilung, als auch für Präsentationen, Abend Geschäftstreffen, Tagungen und so weiter. Ein klassischer Stil ermöglicht eine Frau, mehr formal, kompetente und entschlossen aussehen. Zu Hause ist dieser Stil nicht akzeptabel.

Share →