Johanniskraut hilft Kerne

Johanniskraut hilft Kerne

Navigation: Home T Tachykardie

Es wird gesagt, dass das Schlimmste für Kerne — ein starken Schwankungen der klimatischen Bedingungen. Die Tatsache, dass Schwankungen des atmosphärischen Drucks schlecht für ihr Wohlergehen, alles, was sie wissen. Aber genauso schlimm,

wenn es verändert sich dramatisch und die Lufttemperatur. Deshalb, so dass ich begann, Fröste im Voraus vorzubereiten. Gleich nach Neujahr, fing ich an Tee aus Johanniskraut, Minze und Weißdornbeeren trinken. Zwei Wochen genug, um im Herzen der «Ruhe».

Ich tue jeden Winter und Wohlfühlen.

Esslöffel der Mischung, gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und darauf bestehen, 1:00 Uhr. Dann belasten und Nima Viertel Tasse dreimal täglich.

Mehr als 10-14 Tage, um diesen Infusion ist nicht erforderlich. In der Regel Menschen, die an Herzerkrankungen, nehmen Brühen von Weißdorn, Herzgespann, Baldrianwurzel und erkennen nicht, dass Sie einfach eine Sammlung von ihnen verbessern ihre Wirkung. Ich auch verwendet werden, um es nicht wissen, bis er darüber in dem Buch Wissenschaftler fitoterapevta lesen. Ich versuche sicherzustellen, dass die Wirksamkeit dieses Werkzeugs.

By the way, wenn mein Herz fängt an zu «springen», die einen sehr guten Tee mit Zitronenmelisse macht. Es entfernt perfekt die Angriffe der Tachykardie, verbessert die Stimmung, und es ist einfach schön zu trinken, vor allem mit Honig.

Elena L. Burmistrov, Nizhny Novgorod

Share →