Hypertonie: Symptome, Stadium der Erkrankung und Behandlung

Testen Sie sich selbst

Unsere Informationen

Es gibt drei Stufen von Hypertonie.

Die erste (leicht)  — Wenn der Blutdruck ist im Bereich von 140-159 / 90-99 mmHg. c.), Veränderungen von inneren Organen und Systemen auftritt, und der Druck steigt und normalem gelegentlich selbst.

Die zweite (mäßig)  — Wenn die Zahlen für Blutdruckmessgerät bis 160-179 / 100-109 mm Hg. Art. Folgen Anstieg größer und niedrigeren Druck kann nun nur mit Medikamenten.

Die dritte (schwere)  — Wenn der regelmäßigen festen Druck 180/110 mm Hg. Art. und vor und werden diagnostiziert pathologischen Veränderungen der Organe und Systeme sind voller Entwicklung von Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen.

Offensichtliche Anzeichen von Bluthochdruck :

  • Kopfschmerzen, die nicht eine klare Verbindung mit der Tageszeit nicht aufweist, kann in der Nacht oder am Morgen nach dem Aufwachen früh auftreten. Typischerweise wird dieser Lese «Reifen», Schweregefühl oder Völlegefühl im Kopf. Manchmal ist der Schmerz wird von einem starken Husten verstärkt, beugte den Kopf Spannung, kann durch geringfügige Schwellung der Augenlider, des Gesichts begleitet werden;
  • Schmerz im Herzen, die in Ruhe oder unter emotionalem Stress auftreten;
  • Sehstörungen, in denen es Nebel, Schleier, «Fliegen» vor deinen Augen;
  • Rauschen in den Ohren.

SOS

Bei Patienten mit Bluthochdruck kommt vor, hypertensive Krise – Notsituation durch den übermäßigen Anstieg des Blutdrucks, die mit schwerwiegenden, manchmal lebensbedrohliche Veränderungen in Organen und Systemen (Gehirn, Herz, Nieren, etc.) verursacht wurden.

Hypertensive Krise kann Stress, körperliche Aktivität sowie Absetzen von blutdrucksenkenden Arzneimitteln provozieren.

Für hypertensive Krise gekennzeichnet durch ein plötzliches Auftreten. Bei einem Angriff der Mensch fühlen kann :

  • Starke Kopfschmerzen;
  • Sehstörungen (bis zu einem teilweisen Verlust des Gesichtsfeldes);
  • Übelkeit, manchmal Erbrechen;
  • Rötung der Haut und die Schleimhäute des Menschen;
  • manchmal drückte Schmerzen in der Brust;
  • Kurzatmigkeit;
  • manchmal Krämpfe.

Wenn Sie in der Nähe von jemandem, der alle Anzeichen einer hypertensiven Krise hat sich, sofort anrufen «Rettungswagen» und warten auf die Ankunft der Ärzte. Bitten Sie den Patienten, als er zuletzt nahm Medikamente, die den Blutdruck senken. Und in jedem Fall nicht geben, höhere Dosen dieser Medikamente, um den Druck zu entlasten, – es kann lebensbedrohlich!

Wichtig

Wir müssen den Druck nach und nach zu reduzieren. Vor allem für Bluthochdruck 2 und 3? Ten Grades. Der starke Rückgang der Blutdruck bei diesen Patienten führt zu einer Erhöhung der Schlaganfall und Myokardinfarkt.

Daher ist in unserem nationalen Empfehlungen sagt, dass, wenn der Patient Länge des aktuellen Bluthochdruck, niedriger Blutdruck zunächst die er braucht nicht mehr als 10–15% des Originals. Und es ist möglich, wenn der Patient die Blutdrucksenkung in einem Monat vertragen um 10 zu reduzieren–15%.

Übrigens

Heute versuche ich zur Behandlung von Hypertonie ist kein Medikament, sondern eine Kombination von mehreren Medikamenten, die oft aus Bequemlichkeit in einer Tablette platziert. Das ist effizienter, weil die Medikamente verwendet anderen Wirkmechanismus, die ihnen nicht hoch, und geringe bis mäßige Dosen bestellen können.

In den letzten Jahren durch neue langwirksame Medikamente, die den Blutdruck für den ganzen Tag mit einer einzigen Tagesdosis weniger. Aber die Hauptsache – Diese Medikamente wurden von einem Arzt verschrieben wurden.

Er muss nicht nur Medikamente verschreiben, sondern auch, um die Regeln für die Zulassung zu erklären. Hier sind die wichtigsten :

  • Sie können den Druck nicht sehr schnell zu reduzieren, in kurzer Zeit. Es ist viel sicherer, um es in 2 do–3 Bühne innerhalb von wenigen Monaten.
  • Erfassen einer Verbesserung sollte nicht die Einnahme der Droge.
  • Unabhängig verringern die Dosis der Medikation ist gefährlich. Besonders riskant unabhängig niedrigeren Dosen von Beta-Blockern. Sie bedroht katastrophalen Herzen – zum Beispiel ein Herzinfarkt.
  • Eine gute antihypertensive Medikation nicht, um eine schnelle Wirkung zu verleihen.

Memo an den Patienten

Druck, um die Norm zu sein

Share →