Human Papilloma Virus

Human Papilloma Virus, lebt im menschlichen Blut und in der Haut in einer Vielzahl von Warzen und Papillome, Kondylome manifestiert. Dieses Virus für Menschen für eine lange Zeit bekannt, erst in jüngster Zeit hat es sich gezeigt, dass es die Ursache für viele Krebsarten ist: Krebs des Larynx, der Trachea, Gebärmutterhalskrebs, Peniskrebs ist auch mit dem Papillomavirus. Einmal im Körper, das Virus breitet sich schnell mit dem Blutfluss in die Zelle sich ändert, so dass es zu einer Zelle der Onkologie.

Die längste Zeit, Papilloma-Virus sich nicht manifestieren, und überhaupt nicht besorgt.

Papillome, Warzen und anderen bösartigen Wucherungen Art: Gerade in großen Mengen in den Zellen das Virus verursacht unkontrollierte Wachstum und als Ergebnis bringen.

Die meisten Leute behandeln gesundheitliche Probleme, wenn das Virus lebt seit vielen Jahren in den Körper, und erfahren Sie mehr über die Krankheit zufällig.

Werden jährlich in der Welt Bereich von 500 Tausend Diagnosen von Gebärmutterhalskrebs trotz Behandlung mit der Hälfte der Patienten sterben registriert ist, ist dieser schrecklichen Krankheit an zweiter Stelle nach Brustkrebs.

Wie Papillomavirus infiziert?

Sie können infiziert werden durch Kontakt mit einem Träger, die oft von der Mutter übergeben, um während der Geburt Neugeborenen. Später entwickeln sie Papillomatose der Atemwege. Papillomavirus infiziert viele und sie sind nicht bewusst und noch andere anstecken sexuell.

Die Sterblichkeitsrate an Gebärmutterhalskrebs raka- von Papillomavirus verursacht wurden, sind in den kommenden Jahren um 25% wachsen.

Bei Männern ist diese Statistik weniger und es ist nicht, dass sie krank werden weniger, und die Tatsache, dass sie weniger wahrscheinlich sind, Urologen und Dermatologen als prophylaktische Maßnahme teilnehmen, und bereits mit offensichtlichen Probleme behandelt.

Papilloma-Viren gibt es etwa hundert Arten dieser Menge ist die Seriennummer.

Sichere papilloma- es verursacht Warzen, Warzen, dh Symptome auf der Haut. Onkogenen Viren, die hauptsächlich zu Problemen an den Schleimhäuten verwandt ist, ist es zunächst Gebärmutterhalskrebs.

Mit aggressiven tumorigenen als 16 18 Art sind in 70% der Fälle gefunden. Bis zu einem bestimmten Punkt, so kann er für ein Jahr zu kämpfen und können die Krankheit zu überwinden. Aber in jedem Fall, nicht einmal eine leichte Erkrankung wie erhebliche kalt.

Wenn beeinträchtigen die schützenden Eigenschaften des Körpers, beginnt der Virus schnell zu entwickeln.

Bis heute gibt es keine einzelne Medikament, das die Behandlung wurde Papillomavirus-Infektion, aber es gibt viele Wege, um Manifestationen entfernen Papillomavirus (Warzen) ….

Aber zusätzlich zu der Entfernung von spezifischen Immuntherapie sollte getan werden, das heißt, um das Immunsystem zu stärken. Das ist alles, Behandlung Papillomavirus kommt darauf an, um das Immunsystem zu stärken. Sobald mindestens einmal in den menschlichen Körper, nach der Behandlung, bleibt er in einem latenten Zustand, und für eine lange Zeit kann nicht sein Herr zu stören.

Papilloma-Virus hat den Status einer lebenslangen Krankheit, während ein Mann kann für verschiedene Typen des Virus, in der Tat kann es von einem Virus zum anderen wiedergeboren zu werden leben. Sie können, wie beispielsweise 16-Typ des Virus zu behandeln, und nach einer Langzeit-Behandlung, und Kontrollanalyse, zog er nach Virus mutiert 33tip-. Das heißt, es war nicht krebserregend, nicht aggressive Art, das heißt. E gewöhnlichen Papilloma mutiert und in Krebserkrankungen entwickelt.

Gegen onkogene 16-18 Typ Britische Wissenschaftler haben einen Impfstoff erfunden, Ärzte nannte es die wichtigste Entdeckung der letzten 10 Jahre auf dem Gebiet der Immunologie. Der Impfstoff ist nur für Kinder und Jugendliche und Frauen bis zu 25 Jahren angegeben. Diese Einschränkungen ergeben sich aus der Tatsache, dass auch nach dem ersten Geschlechtsverkehr, ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion sehr hoch und geben Sie es daher für Erwachsene ist nicht sinnvoll. In vielen Ländern ist ein Impfstoff gegen das humane Papillomavirus in den Impfkalender für Mädchen zwischen 12 und 14 Jahre, 16 und 18 Jahren, dieses Regierungsprogramm vorgestellt. Aber — nicht für die Qualifikation der viele Ärzte waren so oft geschieht, wenn ein Impfstoff zur Behandlung von Virusinfektionen papilloma-. Extrem fälschlicherweise mit diesem Impfstoff für die Behandlung von Papillomavirus.

Wenn eine Person krank mit Röteln, ist es nicht, die nicht in den Kopf gehen zu Röteln-Impfung behandeln wird.

Impfung kann nur bei Patienten, die eine andere Art von Papillomavirus, die in dem Impfstoff enthalten ist, müssen durchgeführt werden, und das Papillomavirus so viele Arten.

Share →