Heuchera

Heuchera

Viele Gärtner träumen, auf eigenen Grundstücke schaffen eine spektakuläre Blumengarten. Derzeit Heuchera wie Beete ist einer der ersten Plätze. Helles Aussehen in den Blüten und Blättern kann sich nicht auf die Tatsache, dass Gärtner nicht auf eine Stufe Heuchera stoppen.

Jede Art von Heuchera ist schön auf seine eigene Weise. In einem — eine wunderbare dekorative Blätter, andere — metelochki eleganten Farben.

Es gibt etwa 70 Arten geyher.Mnogoletnee Pflanze bis zu 50 cm. Blätter in der Rosette gesammelt, Blumen sind klein. sind in rispig Blütenstände gesammelt. Das Wurzelsystem liegt in den oberen Schichten des Bodens.

Landing — vor dem Einpflanzen der Pflanzen sollten die Wurzeln von 1/3 geschnitten werden

und für 2-3 Stunden in wässriger Lösung unter Zusatz getränkt "Appin" oder " Zirkon". Es ist ratsam, in lockeren Boden sauer zu pflanzen. Auf schweren Böden vertrocknet und sogar verändert.

Heuchera nicht dulden, stehendes Wasser.

Pflege — gelegentlich gefüttert eine komplette Düngemittelkomplex in einer geringen Konzentration. Er spricht gut auf Düngung Holzasche. Ash hinaus desoxidiert auch Boden.

Dieser Vorgang kann drei Mal pro Saison durchgeführt werden. Erde nach Asche vorsichtig lösen, dann gießen. Der wichtige Punkt ist Trimmen verblasst Blütentrauben, die sie nicht von den Kraftwerken übernommen. Heuchera sozhranyaet dekorative für 5 Jahre.

Danach sollte die Pflanze verjüngt werden.

Während der Saison, gegen Schnecken mit zu kämpfen, wie sie von Schädlingen für Heuchera sind. Die Blätter können betroffen sein Fleckenkrankheit und Mehltau. Wir haben mit Hilfe von Fungiziden bekämpfen.

Nachdruck — Sorten Heuchera durch Teilung der Busch propagiert. Während der Vermehrung von Saatgut ist keine Garantie, dass sie die Qualität der Mutterpflanze zu halten.

Share →