Herpes auf den Lippen in der Schwangerschaft: Anzeichen, Behandlungen, Risiko ...

Blase, juckender Ausschlag auf den Lippen durch das Herpes-Virus verursacht wird (in der Regel als «kalt» bezeichnet). Die erste Art (labial lokalisierte Ausschlag auf den Lippen, Nase, Mund), und die zweite Art (genital, treten Symptome oft im Genitalbereich, und gelegentlich auf den Lippen): Die Ursache der Blasen auf den Lippen kann das Herpes-Virus Typ 2 zu werden. Träger sind (nach verschiedenen Quellen) 95-98% der Menschheit, das heißt, neun von zehn.

Infizierte mit Herpes in der frühen Kindheit. Das Virus schlummert im Körper und wartete auf den richtigen Moment. Exazerbation erscheinen, wenn der Körper aus irgendeinem Grund, es geschwächt wird.

Was ist Herpes

Herpes auf den Lippen — eine ansteckende Krankheit. Das Virus in den Körper durch die Schleimhäute, sie in Nervenfasern durchdringt und beginnt zu reproduzieren noch menschliche Körper beginnt, sich mit dem Virus reagieren und produziert Antikörper. Aber es ist, das Virus loszuwerden, ist nicht möglich.

Er zieht sich in die Nervenknoten, wo es für die Schwächung der körpereigenen Abwehr wartet. Es wird angenommen, daß Blei Exazerbationen folgenden Faktoren ab:

  • Erkältungen;
  • Unterkühlung;
  • Überhitzung;
  • Grippe;
  • ein Überschuß von Sonnenlicht;
  • Vergiftung;
  • Stress oder emotionale Störungen;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Menstruation;
  • Schwangerschaft;
  • Hormonstörungen;
  • Mikrotraumen der Haut;

Das Herpes-Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen wird, und der Übertragungsweg können die folgenden sein:

  • durch direkten Kontakt;
  • in der Luft;
  • Haushalt (durch Gemeinschaftsgüter);
  • aufsteigend (aus dem Gebärmutterhals des Embryos).

Wie funktioniert Herpes auf den Lippen

  1. 1. Vorbote Herpesbläschen ist Juckreiz in den Ecken der Lippen, der Zunge, auf der Innenseite der Wangen und Lippen.
  2. 2. Der nächste Schritt ist das Auftreten von Juckreiz Schwellung, es zu einer Blase dreht.
  3. 3. Dann werden die Blasen platzen, bedeuten sie eine Flüssigkeit, die eine Vielzahl von Viren auf der Website des Geschwürs gebildete Blase platzte. Dieser Schritt ist sehr ansteckend.
  4. 4.

    Geschwüre mit Schorf bedeckt.

  5. 5. Die Krusten abfallen, und der Patient erholt.

Zurück zum Inhalt

Dangerous Herpes auf den Lippen in der Schwangerschaft

Als Teil des Embryos, um den Körper der Mutter ist ein Fremdkörper, der Natur, um die Abstoßung des Fötus zu vermeiden, vorausgesagt verringerte Immunität der Mutter. Wenn eine Frau zum ersten Mal während der Schwangerschaft infiziert hat ihren Körper nicht Zeit, Antikörper gegen das Virus zu entwickeln.

Weil das Herpes-Virus ist sehr klein, tritt er in den Blutstrom durch die Plazenta in den Fötus infizieren und vermehren sich in seiner Gewebe. In der ersten Hälfte der Schwangerschaft, kann die Infektion zu Fehlgeburten führen, nicht lebensfähig, und dann, im letzten Trimenon, die frühestmögliche Lieferung, Fruchtschädigung im Zentralnervensystem, Leber, Augen. Das Risiko ist, etwa 70%.

Wenn eine Frau ist ein Träger einer chronischen Infektion werden die Herpes auf den Lippen während der Schwangerschaft keine Probleme, den Fötus beeinträchtigen und Verletzungen auftreten. Wenn die Symptome von Herpes genitalis vor der Geburt auftreten (nach 32 Wochen der Schwangerschaft die zwei), ziehen die Ärzte die übliche Arbeitskaiserschnitt, um eine Infektion des Neugeborenen in den Geburtskanal zu vermeiden. Die Erschwerung von Herpes auf den Lippen der ersten Art ist nichts gefährlicher für den Fötus nicht zu tragen.

Vielleicht eine Frau mit einem Virus vor der Schwangerschaft infiziert, auch wenn die Krankheit selbst kann nicht ausgedrückt werden kann asymptomatisch sein.

Die Anwesenheit von Antikörpern gegen das Virus im Blut der Mutter zeigt, daß der Fötus die Antikörper durch die Plazenta auf die Krankheit für einige Zeit (etwa sechs Monate) würde von der Infektion geschützt werden empfangen. Die Anwesenheit von Juckreiz Blasen auf der Haut tritt nur bei einem Drittel der Träger kann die Klinik nicht exprimiert Verständlich kann die Blasen im Bereich des Gebärmutterhalses, wo sie nur in der gynäkologischen Untersuchung gefunden werden entfernt werden kann.

Selbst ein erfahrener Hautarzt kann verwechselt Herpes klinischen Manifestationen von anderen Krankheiten, so bei der Planung einer Schwangerschaft oder der zu Beginn für Virenerkennung getestet.

Wie Herpes in der Schwangerschaft zu behandeln

Die Wissenschaft hat noch nicht kommen, mit Hilfe der Lage befreien den Körper von Herpes-Virus angewurzelt. Bereitstellung einer Behandlung, vor allem bei der Entfernung von akuten Ereignissen ausgerichtet und zur Verringerung der Häufigkeit von Schüben:

  • Antivirale Therapie — Aciclovir;
  • Immuntherapie — Immunglobulin viferon;
  • lokale Behandlung — die Lösung von Brillantgrün («Zelenka»), Oxolinsäure Salbe.

Wenn eine Frau in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft gefangen, kann die Schwangerschaft abzubrechen. Selbstverständlich werden alle Fälle von Abtreibung als rein individuelle. Wenn das Risiko der Infektion des Fötus ist klein (bei Schübe), um den Einsatz von Virostatika zu reduzieren schon Formen, da es ein Risiko für den Fötus.

Antivirale Arzneimittel in Form von Salben verwendet, wird der Wirkstoff in diesem Fall nicht durch die Haut absorbiert. Beschleunigt die Heilung poslegerpeticheskih Morgen Tanne, Sanddorn, Dog Rosenöl, sie auf den betroffenen Bereich der Haut angewendet werden. Bewerben Immunmodulatoren pflanzlichen Ursprungs, wie Echinacea, Ginseng, Siberian Ginseng.

Es gibt eine Theorie, wonach das Wiederauftreten von Herpes kann nach der speziellen Diät eingestellt werden. Da Herpesvirus hat günstige Bedingungen für das Wachstum in Gegenwart von Aminosäuren, die in den Zellen des Arginins, das in unserem Körper gelangt durch den Verzehr von Schokolade Rosinen, um sie dann, wenn die Krankheit nicht zu empfehlen. Hemmt die Entwicklung von Herpes Aminosäure Lysin in Hühnerfleisch, Milch, Obst und Gemüse enthalten.

Beratung von Patienten mit Herpes auf den Lippen

Herpes auf den mit antiviralen Medikamenten und Salben behandelt Lippen. Jedoch können einige Erholung Haushaltsregeln und Gewohnheiten zu helfen:

  • sorgfältig gute persönliche Hygiene;
  • vor und nach der Behandlung von Herpes-Symptome, die Hände waschen mit Seife und Wasser;
  • Es spielt keine Herpes verbreitet durch Küssen, mit jemand anderem Lippenstift, etc ..;
  • Verwenden Sie nur Ihre Besteck;
  • nicht, um Blasen und Krusten stören — kann Infektion führen.

Herpes auf den Lippen während der Schwangerschaft sollte unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden, weil es auf die Gesundheit nicht nur die Zukunft, sondern auch die Mutter ihr Kind.

Herpes auf den Lippen während der Schwangerschaft kann zum ersten Mal oder als Ergebnis eines erneuten Auftretens des vorherigen Erkrankungen angezeigt. Vielleicht ist die Virus-Infektion aufgetreten ist, bevor der Schwangerschaft. Bei der Planung einer Schwangerschaft, fragen Sie Ihren Arzt über das Vorhandensein der Krankheit.

Share →