Hepatitis-Viren B und C, Hepatitis-C-Virus, Hepatitis B-Virus

Hepatitis B-Virus betrifft vor allem die Leber, warum die Krankheit hat ihren Namen. Hepatitis (lat.) — Entzündung der Leber. Der Modus der Übertragung beider Viren — parenteral. dh, durch Blut und sexuellen Kontakt.

Wenn früher die häufigste Ursache der Infektion war Bluttransfusion, ist es jetzt an der Zeit der Infektion tritt am häufigsten in Hochrisikogruppen (Prostituierte, Drogenabhängige).

Da Hepatitis ist gefährlicher — oder C? Nur reagieren in Odessa — zwei.

Hepatitis B Es tritt häufiger geht noch akuter, aber oft endet ohne Komplikationen. Die letzten tröstete jene 10% der Patienten mit der Krankheit chronisch wird, und bei chronischer Hepatitis, die ihrerseits 1% der Zirrhose und primären Leberkrebs.

Hepatitis C namens "Killer mit weichen Pfoten". Fließt, wird nicht so akut wie Hepatitis B, geht es zu einer chronischen Prozess in 30-70% der Fälle. Zirrhose entwickelt sich in 10-30% der Patienten, einen großen Prozentsatz der primären Leberkrebs.

Abb.1 rassprostraneniya Hepatitis C

Spezifische Behandlung von Hepatitis nicht existiert, Therapie mit Interferon (Hepatitis C), ist es extrem teuer und nicht effektiv genug.

Share →