Haustiere: wie man für einen Hamster kümmern?

Hamster — wunderbare Kreaturen, die ihren Besitzern zu bringen eine Menge positiver Emotionen. Aber um sie sich wohl fühlen und gemütlich, müssen Sie wissen, wie Sie für Hamster kümmern. Dieser Artikel enthält die notwendigen Empfehlungen.

Haustiere: wie man für einen Hamster kümmern?

Hamster — wunderbare Kreaturen, die einfach, mit Menschen auszukommen sind. Es ist sehr lustig und freundlich Tiere, die nicht schaden niemandem verursachen. Deshalb, sehr oft werden sie zu Haustieren in Familien, in denen es Kinder gibt. Aber wenn Sie sich entscheiden, wie ein Haustier haben, sollten Sie wissen, wie sie für Hamster kümmern.

Denken Sie daran, dass dies nicht nur ein Spielzeug, sondern ein Lebewesen, das Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert.

Bei der Entscheidung, wie man für einen Hamster kümmern, wichtige Wahl der Zelle, wo sie wohnen. Sie typischerweise einen Tank oder einen Käfig umfassen, sollten die Abmessungen von nicht weniger als 50 um 30 Zentimeter betragen. Käfigstangen muss in horizontaler Richtung auf die Schüler können darauf bewegen angeordnet werden. In die Zelle (oder Aquarium) muss sein:

Wassertröge;

Behälter für Trockenfutter;

Schale mit frischem Futter;

Mineralstein (gryzovoy);

Rad für den Rennsport;

frischem Stroh.

Stellen Sie eine Frage «Wie Sie einen Hamster kümmern?» Es sei daran erinnert, dass dies ein sehr diszipliniert Nagetier. Und das alles in seinem Hoheitsgebiet in der Zelle teilt er bestimmte Bereiche. In einem Teil wird es eine Toilette in einem anderen Ort für die Fütterung zu haben, in der dritten — ein Nest, und in der vierten — ein Haufen von Sägemehl, die ihn für die Lagerung von Reserven dienen wird. Denken Sie daran, dass es unmöglich ist, unter den Chips, die Ihr Haustier ist versteckt zu extrahieren ist, «Diebstahl» Hamster droht schwere Belastung.

Vergessen Sie nicht, den Hamster Toilette reinigen jeden Tag, sonst wird die Wohnung sehr unangenehmen Geruch verbreiten. Ganz sauber die Zellen brauchen, um über 1 alle 3-4 Tage zu produzieren. Während der Reinigung den Hamster aus dem Käfig, zu entfernen.

Ein Bett aus Sägemehl ist nicht notwendig, vollständig zu ändern, entfernen Sie ein Drittel der Chips und frische einschlafen. Alle Bettwäsche sollte 2 mal im Monat ändern.

Einmal pro Woche sollten Sie die Wasserflasche zu waschen. Waschen Sie es sollte nur Wasser ohne Reinigungsmittel, wie der Hamster vergiften können. Denken Sie daran, dass es ist nicht empfehlenswert, einen Hamster zu baden. Er ist sehr empfindlich auf Temperaturänderungen und kann krank werden.

Es ist am besten für seine besonderen Reinigung kupalku verwenden.

Untersuchung der Frage, wie man für einen Hamster kümmern, können Sie nicht verpassen Fütterung der Hamster-Regeln. Denken Sie daran, Hamster, die ihrer Natur nach, muss betteln. Aber geben Sie nicht in und lassen Sie Ihr Haustier zu viel zu essen.

Entwickeln Sie einen bestimmten Plan, dass Sie Ihr Haustier zu ernähren. Da Futtermittel ist besser, Trockenmischungen, Mais-Sticks, spezielle Cracker für Hamster, die auf tierärztliche Apotheken gekauft werden können, zu wählen. Hamster kontra gewöhnliche Nahrung vom Küchentisch.

Wenn Sie Kinder haben, ihnen zu erklären, wie man für Hamster kümmern. Erlauben Sie Kindern nicht, den Hamster herausnehmen. Hamster sind sehr scheu, und ausländische laute Geräusche, Verkehr, viele Leute können wirklich erschrecken die Nager.

Wenn Sie Ihr Haustier bitte möchten, in einer kleinen Zelle Tablett mit Sand zu stecken. Er wird die Rinde in der Wanne reinigen und kommen in eine große Freude! Wenn Sie und Ihre Kinder verstehen, wie man richtig für ein Hamster kümmern, dann bald das Tier wird nicht dazu führen Sie Probleme und Sorgen.

Sie werden in der Lage, den ersten Satz zu betrachten, und das Tier zu verstehen, dass alles, was er in Ordnung war.

Share →