Gründe Diathese

Gründe Diathese

Lassen Sie uns zuerst Blick auf die Gründe für das Auftreten von Krankheiten wie Diathese bei Säuglingen in den ersten Monaten seines Lebens. Wertvolle Informationen über das Problem der Neugeborenenmedizin leider keine. Aber dennoch fest es einige der häufigsten und wahrscheinliche Faktoren, die zu dem Auftreten der Funktionsstörung in den Körper des Kindes:

  • Blutvergiftung, die während der Schwangerschaft weiter
  • Mangel an Vitaminen und falsche Ernährung während der Schwangerschaft und den ersten Lebensmonaten des Babys
  • Verzehr von Lebensmitteln, die allergische Reaktionen wie Zitrusfrüchte zu fördern, Lachsrogen, Honig
  • Missbrauch von Drogen während der Schwangerschaft
  • genetische Veranlagung
  • die negativen Auswirkungen der schlechten Umwelt

Auch ein weiterer möglicher Faktor in der Entstehung einer Diathese, können falsch-ausgesuchte Babynahrung aufgerufen werden. Auf eine Frage, wie man die Diathese bei Säuglingen zu behandeln sollte sofort unterstreichen die Bedeutung der richtigen Ernährung und anspruchsvolle Ernährung. Es ist besser, einen Arzt, basierend auf den individuellen Eigenschaften des Kindes abgeholt.

Es ist notwendig, die Menge des Zuckers in der künstlichen Ernährung zu überwachen, weil zu viel ihres Inhalts können Gärung in dem Bauch des Kindes führen. Er kann ein Hautausschlag, Magenverstimmung, und als Folge wird es nervös und unruhig.

Diathese bei Säuglingen ist die Behandlung nicht zufällig ist vor allem auf eine vollständige und richtige Ernährung, bei der Normalisierung der Stoffwechselvorgänge im Körper des Kindes gehalten wird. Nach allem, eine gute Ernährung — es ist das Fundament, das das Baby in der guten Gesundheit für die kommenden Jahre festlegt.

Sorten Diathese

Diathese bei Säuglingen hat mehrere Sorten. Sie kann sich in Hauterkrankungen manifestieren, und Probleme mit den Lymphdrüsen und nervösen Störungen. So Diathese können sein:

— Limfatiko-Hypoplasie. Symptome: eine deutliche Steigerung in den Thymus und Lymphknoten, Verringerung der Nebennierenfunktion, nämlich die Störung des endokrinen Systems, anhaltende Erkältungen und Infektionen, Allergien. In erster Linie entwickelt sich diese Art Diathese nach Infektionskrankheiten, die Komplikationen während der Schwangerschaft übergeben hatte.

— Neuro-Arthritis. Symptome: Arthritis, Diabetes, Übergewicht, Gicht. Diese Komplikationen entstehen durch unsachgemäße Umtausch und Einzug von der Zerfallsprodukte von Harnsäure.

Experten haben festgestellt, dass diese Art der Diathese ist eine Erbkrankheit.

— Exsudative katarrhalische (ECD). Symptome: verminderte Immunität, und als ein Ergebnis wird die Tendenz, verschiedene Infektionskrankheiten, erhöhte Empfindlichkeit der Haut und der Schleimhäute, verlängerte Entzündung, die schwierig zu behandeln sind. Besonders häufig diese Diathese bei Säuglingen in einem frühen Alter.

Dies ist die häufigste Art der Erkrankung.

Diathese bei Säuglingen, die Zeichen, von denen wir oben betrachtet wird, erfordert eine sofortige Behandlung. Wenn Sie es ausführen, kann es schwere Krankheiten verursachen wie Ekzeme bei Kindern, Dermatitis, Neurodermitis oder Schuppenflechte.

Die Behandlung der Diathese

Kinder Diathese, Behandlung, die sofort nach der Diagnose beginnen sollte, in der Tat, können Sie auf sehr einfache Weise zu gewinnen. Diathese bei Kindern, kann die Behandlung von Naturheilmitteln, von denen in erster Linie in der Ernährung der Mutter und Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit als eine Nation, und medizinische Methoden behandelt werden.

Auf die Frage, was mit den Diathese ein Baby zu behandeln, ist es wichtig, die Genauigkeit und Nützlichkeit der Ernährung und sorgfältige Pflege dieser Bereiche der Haut, die hervorging besiegt hat betrachten. Viele Eltern, mit diesem Problem konfrontiert, denken Sie über die Diathese bei Säuglingen zu behandeln. Ich will nur, um Sie zu warnen, dass die unkontrollierte Verwendung von einer großen Anzahl von Cremes, Salben und Gele, die in Apotheken verkauft werden, sowie den Rat von Freunden und Freunde können zu negativen Ergebnissen führen.

Wie man die Diathese bei Säuglingen zu behandeln und ihn nicht zu schaden?

Zunächst einmal, nicht selbst zu behandeln. Gründe Diathese bei Säuglingen können mehrere sein, so dass nur ein erfahrener Spezialist in der Lage, eine genaue Diagnose zu stellen und eine angemessene Behandlung zu wählen.

Wissen, wie man die Diathese bei Säuglingen zu behandeln mit diesem Problem kann mit recht schnell behandelt werden. In erster Linie, um seine Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Milch zu beheben, und ist nicht in der Lage, auch die teuerste künstliche Mischung zu ersetzen. Zuerst wird die Milch durch den gewünschten Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Proteine ​​so wichtig für das Kind.

Zweitens ist darauf hinzuweisen, dass die Muttermilch können allergische Reaktionen in der Baby verursachen und ist in der Lage, die wichtige Vitamine es in den durch das Kind benötigten Mengen aufzufüllen.

Wir sollten nicht vergessen, über die Bedeutung der Milchprodukte. Kefir getrunken werden kann, da sieben Monaten Joghurt — um acht. Es ist besser, vorsichtig zu Kuhmilch zu sein und etwas zu begrenzen ihre Aufnahme. Anstelle von Zucker, Fructose besser zu bedienen.

Es sollte auch die Aufnahme von Kohlenhydraten zu reduzieren in der Ernährung von Babys.

Diathese bei Säuglingen mit Naturheilmitteln sehr effektiv behandelt. Hier ist eine sehr einfache und effektive Rezept:

  • Grass-Serie (2 Esslöffel) gegossen 0,5 Liter heißes abgekochtes Wasser und ziehen lassen für 12 Uhr dann filtriert. Nehmen Sie dreimal täglich mit einem halben Glas Diathese sowie die Verwendung für therapeutische Bäder.

Die Behandlung der Diathese bei Kleinkindern ist ein sehr individueller Prozess, der strengen Überwachung und professionelle Vorgehensweise erfordert. Daher würde Ich mag, um die Bedeutung der Weisung an einen Spezialisten zu betonen.

Manchmal Behandlung Diathese bei Kindern erfolgreich mit einer Diät gehalten. In allergische Diathese sollte von den Diät-Lebensmitteln, die allergische Reaktionen in der Baby verursachen ausgeschlossen.

Share →