Gebackene Makrele auf dem Grill

Wie cool Picknicks und Ausflüge in die Natur mit einer guten Gruppe von Freunden! Bei der Planung Ihrer Ferien, es ist immer die Frage, was in der Natur zu kochen? Schwein und Huhn sind bereits Art von müde, Sie wollen etwas Licht, lecker und gleichzeitig nährende Mahlzeiten.

Gebackener Fisch — das ist, was Sie brauchen, ruft jemand von deinen Freunden. In ähnlicher Weise backen wir die Fische, die alle zustimmen, aber das Lachs ist sehr lecker, aber leider, nicht jeder kann sich leisten, das ist eine andere Sache Makrele. Der Preis ist wesentlich, aber der Geschmack erhalten wird einfach einmalig.

Je mehr Sie kaufen gefroren und marinieren bereits in der Natur können. Backen bei Grill Makrele können sowohl auf dem Gitter und in der Folie auf der meisten Holzkohle sein. Nur nicht mit konventionellen Kohle zum Backen, im Voraus vorbereiten, oder kaufen Sie fertige Holz in den Laden.

Da Holzrauch gibt unvergleichlich köstlichen Geschmack, natürlich muss man geduldig sein, bis das Holz brennt, aber es ist es wert. Fertig gebacken Makrele ist köstlich heiß serviert, aber wenn man ein bisschen warten und abkühlen lassen, dann wird es in eine schöne kalte Snacks machen.

Bestandteile für das Kochen «Baked Makrelen auf den Grill»:

— Salz;

— Pfeffer;

— Mayonnaise 2 EL.

— Greens.

Rezept für gebackene Makrele auf dem Grill:

Zu beginnen, um bei Raumtemperatur für Makrelen im Sommer auf der Natur auftauen wird es nicht mehr als 30 Minuten dauern. Dann schneiden Sie den Bauch, Darm, entfernen Sie die Kiemen und sorgfältig ausgewaschen die Fische unter kaltem Wasser, wurden mit einem Papiertuch getrocknet.

Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden.

Onions sauber und in Halbringe schneiden. Onion ist besser für eine schöne Aussicht rot und weiß zu bedienen, aber es spielt keine Rolle, was Sie tun können uns alle üblichen Zwiebeln.

Nehmen Makrele und machen tiefe Einschnitte mit einem scharfen Messer auf die Fische nur auf einer Seite. Rückzug von jedem Schnitt von etwa drei Zentimeter. Jeder Einschnitt legte eine Zitronenscheibe.

Macht einen Schnitt und setzen Sie den Zitronensaft auf der anderen Seite ist nicht notwendig, da es den Fisch verderben, ist es sehr sauer.

Zwiebel Salz, Pfeffer und farshiruem ihren Bauch Makrele. Schmiert die Fische auf beiden Seiten mit Mayonnaise. Wenn Sie nicht über meine Mayonnaise oder lieber darauf verzichten, dann verwenden Sie die Fische, die saure Sahne oder Olivenöl zu schmieren.

Fest wickeln den Fisch in Folie, vorzugsweise in mehreren Schichten, dicht gefolgt von der Tatsache, dass es nicht beschädigt wird. Während des Backens Fisch Saft steht, so dass, wenn die Folie nicht dicht ist, beginnt sie zu fließen und die Gefahr besteht, am Ende, statt saftig gebackenen Fisch trocken. Wir behalten uns Makrele in Folie für eine Stunde mariniert.

Backen Sie den Fisch grillen wir über heißer Kohle. Daher, bis der Fisch mariniert, wir mittlerweile in Grill Feuerholz geschieden, und warten Sie eine Weile, bis sie vollständig verbrannt werden.

Während der Zeit, bis das Brennholz Brennen, Makrele in Folie genug mariniert. Legen Sie es in den Grill auf heißen Kohlen und backen Sie zuerst auf einer Seite für 10 Minuten, dann umdrehen und backen Sie weitere 15 Minuten auf der anderen Seite. Um nicht zum Drehen Fisch mit speziellen Metallzangen verbrennen.

Nach etwa fünf Minuten, nachdem Sie den Fisch setzen auf Kohle in die Luft beginnt zu unglaublich köstlichen Duft steigen!

Bevor Sie den Fisch aus der Kohle zu entfernen, empfehle ich immer noch für die Verfügbarkeit zu überprüfen. Um dies zu tun, sorgfältig auspacken die Folie und durchbohrt sie an mehreren Stellen mit einem Messer, bereit, Fisch wird leicht zu durchstechen oder nicht, um den Saft zu schaffen.

Gebackene Makrele ist köstlich mit frischem oder geröstetem Gemüse und Weißwein.

Av Torus Rezept «Baked Makrelen auf den Grill»: Alina Kolomoets

Share →