Folgen nach Gehirnerschütterung

Verschiedene Arten von Effekten Erschütterung, in dem Fall, dass sie nicht behandelt werden, kann zu Komplikationen und stabile Zurückweichen des Nervensystems führen. Seit Kopf Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades sind inzwischen recht verbreitet im täglichen Leben, zu wissen, welche Konsequenzen sie erwarten, wenn notwendig. Und Gehirnerschütterung als moderat, mit medizinischen Statistik, die am häufigsten von ihnen.

Was ist ein Trauma?

Das Sprechen der Krankheit, oft den Schlachtung oder Unfall. Oft gibt es eine Gehirnerschütterung nach der Verletzung, Unfall, fallen aus großer Höhe, und sogar Kämpfe oder infolge des Rausches. Das Unterscheidungsmerkmal ist die Abwesenheit von schweren Schäden an Gefäßen, während strukturelle oder biochemische Schäden an Hirngewebe sind ebenfalls vorhanden.

Es ist nur eine Gehirnerschütterung und Funktionen von Schlaganfällen und anderen Erkrankungen des Gehirns.

In den meisten der Symptome einer Gehirnerschütterung und Schlaganfall zu konvergieren.

Somit wird in der dritten Erschütterung Schwere der Folgen könnte es zu einem Verlust des Bewußtseins zu bringen. Als «Licht» Formen der Verletzung, sowie das Gesamtbild umfasst:

  • Schwindel, Verlust der Koordination und Orientierung im Raum.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Schmerzen bei Bewegung der Augäpfel, unmittelbar nach der Verletzung auf Rehabilitation fortsetzen.
  • Der Patient kann schwerhörig sein, Klingeln in den Ohren.
  • Strong, pochende Schmerzen, die nicht ertrinken die üblichen Pillen.

Über die Folgen einer solchen Gehirnerschütterung sollten mit Ihrem Arzt gemeldet werden, vor allem wenn die Symptome einige Zeit später heraus.

Spezifische Wirkungen eines Traumas

Forschung auf dem Gebiet der Gehirnerschütterung bisher durchgeführt, und da dieser Bereich unseres Körpers wenig untersucht, kann nachträglich solche Symptome, die das Bild der Person und sein Leben völlig verändern auftreten.

Plötzlich kann es eine kognitive Störung, eine Verhaltensänderung, Gewohnheiten, sein, ein bestimmtes Organ abzulehnen oder zu kurzfristigen Gedächtnisverlust.

Dies ist nur Spekulationen über die Folgen, aber sie können verschieden sein. Für die Tatsache, dass die zweite oder dritte Gehirnerschütterung Schwere Mann lange von Schmerzen geplagt, hergestellt werden, wird er reizbar, Exponate, wenn nicht Aggression, Apathie, ist es klar, dass seine Gefühle. Schlaflosigkeit, plötzlich Phobie, erhöhte Lichtempfindlichkeit — diese Zeichen kann der Krankheit. Nicht nur:

  1. Oft sind die Auswirkungen der Gehirnerschütterung sind übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Kälte oder Hitze.
  2. Die Angst vor der geschlossenen Räumen — Klaustrophobie kann im Verlauf der Krankheit auftritt.
  3. Viren und beginnen, Krankheiten des Menschen, wenn nicht zweimal mit einem Paukenschlag anzugreifen, dann sicherlich.
  4. Störungen vasomotorischen Systems.
  5. Das Aufkommen des Gerichts usw.

Interessanterweise: in 70-80% der Post-Gehirnerschütterung auftritt Unverträglichkeit gegenüber Alkohol und Nikotin. Die Sache ist die Wahrnehmung eines schweren Körpers von beiden.

Apropos Erkrankungen des Nervensystems, die meist meine Probleme mit Konzentration und Gedächtnis. Es kann auch eine Manifestation der mutwilligen Aggression. All diese Effekte auftreten, wenn Sie die Patientenversorgung und psychologische Beratung nicht bieten.

Neurosen und Unterstützung Psychotherapeuten

Was ist die Neurose als Abweichung in den Neuronen des Nervensystems? Selbst mit leichte Gehirnerschütterung beim Menschen gibt es Abweichungen in ihrer Arbeit, die sich fühlte lose Gefühle von Angst, Angst, psychische Ungleichgewicht zu machen. Diese Neurose kann die Ursache für Migräne und Schlaflosigkeit.

Mit langfristigen Entwicklung des Menschen beginnt, Halluzinationen, Wahnvorstellungen sehen und buchstäblich verrückt.

Es ist wichtig, nicht auf diesen Zustand nach der Verletzung, um sich zu lassen, und parallel zu medikamentöse Behandlung, um die Aufmerksamkeit und psychologische Betreuung, Beratung zu bezahlen. Andernfalls, seniler Demenz wahrscheinlicher Auftreten frühe Alzheimer-Krankheit. Und das alles nach einer Verletzung in seiner Jugend!

Andere Komplikationen

Es sei daran erinnert, dass ein solcher Tumult-Syndrom, und wie es nach dem Trauma auftreten kann. Es besteht in der unnachgiebig Kopfschmerzen, die Pest der Patient häufig eine pulsierende Art und nicht als Ergebnis des Empfangs herkömmlichen Analgetika zu beenden. Sie werden als Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Schwindel verbunden.

All dies kann nicht umhin, auf die Leistung Tropfen nach der Genesung von einer Gehirnerschütterung.

Was ist zu tun -, um der Karriere loszuwerden verletzungsbedingt nur dumm, sonst wäre alles arbeitslos geblieben. Nur sollte die Aufmerksamkeit auf die geringste Äußerung von den Folgen zu bezahlen, und behandeln sie nicht nur mit Hilfe von Beruhigungsmitteln und Schmerzmittel, aber auch aktive Physiotherapie relaksoterapii, Beruf Therapeut.

Wenn Sie die Bedeutung eines Schwere schütteln, mindestens einmal im Jahr zu sehen sein: MRI, CT, Elektroenzephalographie.

Einige Patienten nach einer ähnlichen Verletzung fühlt periodischen Anfälle von Übelkeit und Erbrechen. Auch hier kann eine richtige Ernährung die Auswirkungen der Auswirkungen von Gehirnerschütterungen auf den Körper zu reduzieren. Es sollte eine Diät zu folgen, aber auf ein vernünftiges Maß, ohne zu leugnen, sich selbst nichts, aber ohne Überlastung des Körpers.

Auch ein Stück Schokolade oder ein Glas trockener Wein ist nützlich, um den emotionalen Hintergrund zu erhöhen, wenn Sie wirklich wollen.

Das Essen sollte Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel auf der Stufe der Behandlung schließen. Es macht Sinn, Jod, Ginkgo biloba und anderen Substanzen, um Ihre volle Aufmerksamkeit und Konzentration zu erhöhen. Aber die Ausbildung der Speicher nicht stören. Zum Beispiel lesen Sie mehr, eine Fremdsprache lernen, wählen Sie ein Hobby und kurbeln so viele neue Bekanntschaften.

Alle depressive Symptome zurückbilden, und der Körper wird schneller erholen, wenn die Person mag, und interessiert sich für das Leben. Dadurch werden Sie und die Ärzte sagen.

Share →