Fastenmenü. Rezepte.

Die Fastenzeit ist eine der wichtigsten im christlichen Glauben. Es klebt mit Vertretern der verschiedenen Konfessionen in der Erinnerung daran, wie Christus in der Wüste fastete 40 Tage lang. Die zeitgenössische Realität für die Fastenzeit ist voll gegeben sieben Wochen genannt Week.

Zu diesem Zeitpunkt sind alle Gläubigen empfohlen, Pflanzenkost zu beobachten und für das Heil der Seelen zu beten.

Strikte Einhaltung der Nahrung als die erste und die letzte Woche der wird, wenn verboten, nicht nur Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte, aber auch Pflanzenöl essen. Allerdings ist die moderne Kirche nicht zulassen, dass die Laien mit dieser Regel strikt einhalten.

Heute, mit der Fülle der verschiedenen Produkte in den Geschäften, können Sie eine schnelle Menü leicht. Doch viele weiterhin die Frage, was sie in der Post kochen leiden. Deshalb ist die kulinarische Portal "Startseite Guru" Ich habe einen besonderen Abschnitt über geeignet für schlanke Diät-Gerichte geschaffen.

Songs von Vorspeisen und Salaten

Da die Post kann nur pflanzliche Produkte gegessen werden, sollten Probleme mit der Herstellung von Vorspeisen und Salaten entstehen. Haben an Hand ein wenig grün, reife Tomaten, knackige Gurken und Paprika, können Sie schnell eine leichte und gesunde Salat vorbereiten. Es kann ein separater Snack oder Ergänzung für jede Beilage sein.

Auf unserer Website und andere fleischlose Rezepte für Salate und Vorspeisen. Traditionelle Salat, Salat lobio "Gourmand" . "Cereal" .

Song Vorspeisen

Der Verzicht auf Fleisch — kein Grund, aus Ihrer Ernährung Vorspeisen auszuschließen. Während der Fastenzeit viele Gläubige auf den Tischen erscheinen verschiedene Suppen, gekochten Kartoffeln, Blumenkohl, Kürbis, Tomaten.

Profitieren Sie von unseren kulinarischen Portal und lernen, wie man kochen fleischlose Gurke oder okroshka Suppe mit Äpfeln und Bohnen.

Fleischlose Gerichte aus Getreide

Einen besonderen Platz in der Fastenmenü zugeordnet Getreide. Von ihnen zum Frühstück kochen Brei oder machen eine wunderbare Beilage. Von nahrhaften Reis kochen ein köstliches Pilaw mit getrockneten Pflaumen oder kutyu.

Vergessen Sie nicht über die Hirse. Beachten Sie die folgenden Rezepte wie Hirse Pastetchen oder Hirsebrei mit Pilzen.

Songs von Hauptgerichten

Eine gute Alternative zu Fleisch während der Fastenzeit haben Pilze aus dem Boden. Sie dienen als natürliche Quelle von Protein. Pilze können marinieren, braten sie gestochen scharfe, fügen Sie die Pasta oder Risotto.

Wir haben eine Menge von Rezepten fleischlose Gerichte mit diesen Gaben der Natur: Kartoffeln, gedünstet mit Pilzen in einem Topf. Auflauf von Pasta mit frischen Champignons, Risotto mit Pilzen und anderen.

Songs Desserts

Während der Fastenzeit, um von allem Vergnügen und Unterhaltung zu verzichten. Natürlich Dessert — das ist auch eine Art von Versuchung. Allerdings, wenn Sie nicht Ihr Leben ohne Dessert vorstellen, werden wir zeigen, dass eignet sich für schlanke Menü.

Das süße Leben mit einem herkömmlichen Stau vor. Wir empfehlen auch die Zeit, um das Gelee von Orangen, Bananen mit Nüssen und Honig, Apfel und Honig Marmelade gefüllte kochen zu finden.

Fischgerichte

Fisch, Meeresfrüchte gerne in der Orthodoxie während der Fastenzeit verboten zu essen. Es gibt nur zwei Tagen, wenn diese Produkte können auf Ihrem Schreibtisch — Verkündigung und Palmsonntag (wenn der Urlaub nicht auf die Karwoche fällt).

Natürlich sollten, um zu kochen Fisch nicht zugesetzt werden, Butter, Milch, Sahne, Eier und andere tierische Produkte. Tintenfisch, mit Champignons gedünstet, gebacken Lachs, Karpfen, in Folie gebacken: Auf unserer Website finden Sie Rezepte für solche Gerichte aus Fisch und Meeresfrüchten, wie zu finden.

Wie Sie sehen können, kann Fastenmenü auch abwechslungsreich und schmackhaft sein. Es ist genug, um die Empfehlungen zu folgen "Startseite Guru".

Share →