Evra Verhütungspflaster

Evra Verhütungspflaster

Heutzutage Wahl  Verhütungsmittel Hoch. Diese Pille und Barriere Kontrazeptiva (männliche und weibliche Kondome), Coitus interruptus, Spiralen und neue Medien — Transdermalpflaster .

Was ist diese Methode der Empfängnisverhütung? Was sind die Vor- und Nachteile?

In Russland gibt es derzeit zum Verkauf Verhütungspflaster Evra.

Dieses Verfahren bezieht sich auf eine hormonelle Verhütungsmethoden, aber in diesem Fall Hormone haben das Blut durch den Magen-Darm-Trakt geben Sie nicht, wie es in den Hormontabletten, und über die Haut.

Viele Menschen haben Angst, Drogen mit Hormonen durch die Entwicklung von Nebenwirkungen zu verwenden. Die Evra Patch Hormone ist minimal.

Jeden Tag Evra Pflaster setzt 20 Mikrogramm Ethinylestradiol und 150 mcg norelgestromina, wodurch täglich empfängnisverhütende Wirkung. Hormone werden durch die Haut absorbiert, zu stoppen Eisprung, Zervixschleim Verdickung beitragen Tags, die das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter verhindert und ändern Sie die Gebärmutterschleimhaut, so dass es nicht ausreichend für die Entwicklung der Schwangerschaft.

Diese Methode der hormonalen Kontrazeption für Fans, die nicht wollen, um täglich Pillen wegen ihrer Beschäftigung zu trinken, und die haben keine Kontraindikationen für diese Methode.

Indikationen, Kontraindikationen, die Pille, Nebenwirkungen der Behandlung und die Anwendung des Pflasters sind die gleichen wie in Hormontabletten.

Der Patch kann unabhängig in der Apotheke erworben werden. Eine Packung reicht für einen Monat ihren Antrag (gepackte 3 Stk.). Es ist eine kleine gelbe Flecken 5×5 cm.

Es ist einfach zu bedienen, besonders für vielbeschäftigte Frauen, kann es geklebt werden und vergessen Sie Geburtenkontrolle für 7 Tage. Im Gegensatz zu Tabletten, berührt sie nicht den Magen-Darm-Trakt und der Leber. Es kann sogar beim Sport verwendet werden, wenn es vermehrtes Schwitzen, bei einem Besuch der Sauna oder im Schwimmbad.

Wet Patch nicht seine empfängnisverhütende Eigenschaften zu reduzieren.

Wie, um den Patch zu verwenden?

Das Paket enthält 3 Stück mit dem gleichen Patch für eine Woche Bedingungen — ein Patch, dessen Modi — 3 Wochen mit dem Patch, die vierte Woche — eine Pause, während der Menstruation beginnt. Genau 7 Tagen nach Erhalt der neuen Patch und fügen Sie ihn an einem geeigneten Ort.

Sein Ort der Bindung:

  • -Gesäß
  • -Magen
  • -Unterarm
  • -Innenseiten der Oberschenkel

Die Hauptsache ist, dass die Haut sauber, trocken, ohne Reizungen und das Pflaster beschädigen sollten vollständig in Kontakt mit der Haut.

Es ist wünschenswert, um den Patch, um die Klebestelle zu ändern — dies reduziert das Risiko von Hautreizungen.

Wirksamkeit Evra Patch hängt vom Alter, dem Körpergewicht (festgestellt, dass solche Klebstoffe sind nicht wirksam bei Frauen mit einem Gewicht von 90 kg oder mehr), und wie gut Sie Anweisungen zu üben.

Neben der empfängnisverhütende Wirkung, und es ein Pflaster hat Therapeutische Wirkungen:

  • machen den Menstruationszyklus regelmäßig und schmerzlos,
  • Verhütungspflaster kann das Risiko von Zysten in den Eierstöcken zu reduzieren,
  • benignen Tumoren in der Brust,
  • und die wichtigste Frage von allen — der Patch nicht Gewicht zu erhöhen.

Gegenanzeigen bei dem Verfahren die gleichen wie in   Antibabypille.

Nachteile des Patch Evra:

  • Es kann hohen Blutdruck verursachen,
  • Hautreizungen,
  • Wenn der Patch zum ersten Mal verwendet wird, dann kann es einige Zeit zu Übelkeit, Kopfschmerzen,
  • Patch nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen, die durch zu schützen,
  • kann Verdickung des Blutes führen und das Thromboserisiko erhöhen.

Bevor Sie diese Methode der Empfängnisverhütung sollten Ihrem Frauenarzt zu konsultieren.

Share →