Ernährung für Schwangere: die Gesundheit des Kindes ist in Ihren Händen

Während der Schwangerschaft kann es fast alles, was Sie und Ihr Kind profitieren werden. Es ist wichtig, dass Sie essen wenig, aber oft. Übermäßiges Essen wird nur schaden Ihrer Gesundheit.

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft, ist es wünschenswert, 4-5 mal am Tag essen, erhöhen Sie die Anzahl der Empfänge auf 5-7.

Also, was Lebensmittel sind gut für Ihre Gesundheit während der Schwangerschaft und dem schädlich sind? Zunächst betrachten die Lebensmittel, die Sie absolut verboten:

1. Essen Sie keine Fleisch, gebraten oder fettige Lebensmittel, scharfe Gewürze, wie sie an die Grenze der Leber und Gallenblase laden;

2. Trinken Kaffee während der Schwangerschaft oder Wein ist nicht notwendig, kann den Blutdruck zu erhöhen;

3. Ich trinke nicht Bier, vergessen Sie die Essiggurken. Ihre Nieren und ohne Arbeit überhaupt;

4. Wenn Sie schauen, um sicherzustellen, dass Organe Ihres Babys werden in der Reihenfolge gebildet wurden dann tabu (Verbot) von Alkohol;

5. Haben beteiligten Schokolade, Zitrusfrüchte, Fisch bekommen nicht, wenn Sie anfällig für Allergien sind.

Betrachten wir nun nützliche Produkte während der Schwangerschaft. Ihre Mahlzeiten sollten variiert werden. Das Produkt nutzt nur natürlich. Denken Sie immer an Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys sein.

Für die normale Entwicklung des Fötus sollten aufgenommen werden Diät folgende Elemente: Folsäure, Eisen, Zink, Jod und ungesättigten Fettsäuren.

1. Achten Sie darauf, den Fisch zu essen. Es enthält viele wertvolle Protein, Phosphor und Vitamin D. Wählen Sie fettarme Sorten von frischem Fisch (Barsch, Hecht, Eis, Pollack).

2. Bereiten Sie alle Arten von Fleischgerichten. Es hat eine Menge an Protein, Eisen und B-Vitamine kaufen gekühlt anstatt gefrorenes Fleisch — die erste besser bewahrt die nützlichen Eigenschaften. Von Fleisch, um Ihre Ernährung mageres Schinken und gekochtes Schweinefleisch zu verlassen.

Von Würstchen ablehnen — ist Fette und Konservierungsstoffe.

3. Trinken Sie mehr Milch und Milchprodukte. Sie haben eine Menge von Kalzium, so die für Sie und Ihr Kind. Und die Vorteile der fermentierten Milchprodukten ist die gleiche wie aus frischer Milch.

4. Essen Sie mehr Obst und Gemüse häufig in jeder Form. In Salaten, fügen Pflanzenöl, besser nicht raffiniert, und nicht weniger als ein Esslöffel pro Tag.

5. Denken Sie an die Kindheit — für Sie jetzt die besten Frühstück Porridge (Buchweizen, Hirse, Hafer) in Wasser gekocht, mit Zusatz von Milch am Ende des Kochens.

6. Vergessen Sie nicht, die Beeren, werden sie Ihre Nieren zu helfen. Wildrose, Johannisbeeren, Preiselbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, schwarze Apfelbeere. Führen Sie einen Gelee, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke, wischen Sie mit Zucker freeze oder essen frisch.

Vitamin C brauchen Sie nur.

Jetzt wissen Sie, welche Lebensmittel gut sind und welche während der Schwangerschaft schädlich sind. Mahlzeiten verteilen, so dass in der ersten Hälfte des Tages gibt es vor allem Fisch, Fleisch und Getreide. Am Abend lassen Sie Milchprodukte. Morgens Vergessen Sie nicht, unmittelbar nach dem Aufwachen, trinken Sie ein Glas Leitungswasser.

Dies wird dazu beitragen, Ihren Darm.

Und schließlich möchte ich Ihnen wünsche eine glückliche Schwangerschaft und gute Laune.

Share →