Ermöglicht Verwendung Schmiermittel oder Konzeption?

Babycenter Specialist

Ja. Es wurden Studien, die gezeigt haben, dass die vaginale Gleitmittel sind toxisch für Sperma und beeinträchtigen die Qualität und Funktion des zervikalen Schleims.

Im Allgemeinen werden Spermien unter sauren Bedingungen getötet, aber kurz vor dem Eisprung Zervixschleim wird alkalisch gemacht, um die Spermien zu schützen. Synthetischen Ölen erlauben keine Spermien schnell in den Zervikalschleim zu erhalten, so dass sie sterben in der sauren Umgebung der Vagina, ohne den Uterus zu erreichen. Die einzige Schmiermittel, das speziell entwickelt wurde, nicht, um die Spermien schädigen, genannt Pre-Seed.

Der Gebrauch von synthetischem Öl gekauft in der Apotheke oder diejenigen, die immer zur Hand (zB Eiweiß oder Vaseline), ein Problem, wenn Sie versuchen, sich ein Kind sind. In diesem Fall wird das beste Schmiermittel — eine Liebe, Vorspiel. Nehmen Sie sich Zeit.

Bitten Sie Ihren Partner mehr streicheln, umarmen und küssen. Viele Frauen sagen, dass sie auf den gewünschten Sender müssen mindestens 20 Minuten.

Wenn trotz aller Vorspiel, wenig Schmierung zu produzieren Sie, versuchen Sie, als Schmiermittel mit warmem Wasser zu verwenden. Wasser schadet nicht Spermien und verhindert, dass sie in die Gebärmutter zu bewegen.

Share →