Erhöhte Thymusdrüse - wird sie behandelt?

Der Anstieg im Thymus — die häufigste Erkrankung von Kindern. Dies schwächt das Immunsystem. Regel diesem Zustand ist die Mehrzahl der Kinder erfolgt, wenn nicht, ist das Kind anfällig für häufige Infektionen, sollte daher mit einer immunitäts überwacht werden. Wenn der Thymus deutlich erhöht, bis zu 6 Monate. kontraindiziert Impfung unter der Aufsicht und Immunologe durchgeführt werden. Vor dem Hintergrund der Erhöhung der Thymusdrüse, kann ein Kind einige Appetitverlust und Unterentwicklung zu sein. Sonderbehandlung zur Verfügung.

Es ist notwendig, den Zustand der Thymusdrüse überwachen.

Sprawl oder verschiedene Tumor der Thymusdrüse, die für die Entstehung und Entwicklung der zellulären Immunität zuständig ist oft zu Myasthenia gravis. Myasthenia gravis kann sofort angezeigt werden, sind provozierend Faktoren Stress, Erkältungen Immunität Störungen, hohe körperliche Aktivität, und so weiter. D

Peak zabolevanemosti in den meisten Fällen bezieht sich auf 20-30 Jahre, aber manchmal beginnt in der Kindheit

Myasthenia chirurgisch behandelt.

Share →