Enuresis

Enuresis. oder Harninkontinenz – Störung, die durch unfreiwillige Wasserlassen. Die häufigste Form der Krankheit ist Enuresis bei Kindern, die durch Bettnässen (vor dem Schlafengehen) gekennzeichnet ist. Genug ernste Krankheit, die in einem frühen Stadium der Entwicklung behandelt werden sollten.

Über die Behandlung der Enuresis, die Sie auf dieser Seite lesen kann, oder rufen Sie uns an und wir werden alle Ihre Fragen beantworten.

Enuresis Treatment

Für die Behandlung der Enuresis in unserer Klinik werden verwendet tibetischen Kräutermedizin. dass die Nieren zu stimulieren, erhöhen das Niveau der Hitze, zu normalisieren ihre Funktion. Zusammen mit der Kräutermedizin verwendet Heizung (Behandlung mit Steinen), Akupressur. Unterdrucktherapie. moksoterapiya. Akupunktur mit einem Schwerpunkt auf der Lendengegend, sowie die Energie-Meridiane der Nieren und Blase. Mit diesen Behandlungen Enuresis, aktiviert Energieaustausch zwischen der Niere und Beckenorgane, beseitigt Staus, verbessert die Durchblutung Urogenitalbereich.

Wenn Sie ein Nervenfaktor angewendet Reihe von Verfahren (Akupunktur, Akupressur), sowie pflanzliche Heilmittel, um das Gleichgewicht des Nervensystems wieder herzustellen.

Wenn die Diagnose Enuresis Treatment Methoden der chinesischen Medizin kann nicht nur zu beseitigen Inkontinenz, aber im Allgemeinen, um das Gleichgewicht des Nervensystems des Kindes wieder herzustellen, und schaffen damit die besten Voraussetzungen für ihre körperliche und geistige Entwicklung. Insbesondere die Behandlung der Enuresis bei Kindern hilft, die geistige Aktivität des Kindes, seine soziale Anpassung zu verbessern, verbessern die schulischen Leistungen. Darüber hinaus, wenn bei Kindern Enuresis Methoden der tibetischen Medizin, um die Energie des Körpers zu verbessern, verwendet wodurch die Immunität und die Verringerung der Morbidität bei Kindern.

Die Praxis zeigt, dass die Behandlung, die Wirksamkeit eines solchen Komplexes Technik ist sehr hoch, was es möglich macht, erfolgreich zu behandeln Enuresis in den meisten Fällen (99%) Behandlung der Krankheit sowohl bei Kindern und Erwachsenen und älteren Menschen.

Die besten Ergebnisse werden bei der Behandlung der Enuresis bei Kindern im Vorschul- und Schulalter erreicht.

Die Symptome der Enuresis

Harninkontinenz (einschließlich Übernachtung).

Bettnässen und häufiger Harndrang sind die wichtigsten Symptome der Enuresis. Außerdem, Enuresis bei Kindern können andere Symptome, die das autonome Nervensystem und das zentrale Nervensystem (neurotische Symptome Enuresis).

Auf dem Teil des autonomen Systems Enuresis bei Kindern manifestiert Verlangsamung der Herzfrequenz (langsamer Herzschlag), niedrige Körpertemperatur, Füße und Hände wurde blau.

Auf dem Teil des zentralen Nervensystems Enuresis bei Kindern manifestiert solche Charakterzüge wie Geheimhaltung, Isolation, Depression, Schüchternheit, Unentschlossenheit oder Jähzorn, verminderte Leistung in der Schule, so dass, wenn Sie alle diese Symptome in Ihr Kind zu sehen, ist es sofort notwendig für die Durchführung der Behandlung von Enuresis und Sie Sie sehen, wie man das Verhalten Ihres Kindes zu ändern.

Enuresis bei Kindern. Die Gründe für ihr Auftreten.

Aus der Sicht der Medizin Enuresis bei Kindern und Erwachsenen wird durch ein Ungleichgewicht des Regulierungssystems rLung (Nervensystem) verursacht werden, oder durch Kühlen der Nieren (Teil des Rechtssystems von Bad-kan), die die Blutzirkulation, Energie Beckenbereich, einschließlich des Urogenitalsystems regieren. Oft, wenn Enuresis ist eine Kombination aus diesen beiden Gründen, also dual Störung rLung Regulierungssysteme und Bad-kan.

Enuresis unterscheidet Haupt- und sekundäre. genauso wie Tag-und Nacht.

Primäre Enuresis als eigenständige Krankheit entwickelt, und neigen dazu, Harninkontinenz nachts manifestieren. Somit wird die primäre Enuresis – ist es fast immer nächtlichen Enuresis. Jungen sind häufiger an dieser Krankheit als Mädchen leiden.

Nach den Statistiken, ist es in 14% der Kinder im Alter von 5 Jahren beobachtet. Mit zunehmendem Alter dieser Anteil auf 7% im Alter von 7 Jahren und 2% im Alter von 14 reduziert.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie sollten warten, bis die Krankheit von selbst passieren. Enuresis bei Kindern ist es notwendig, zu behandeln, weil die Krankheit ein Ungleichgewicht im Nerven Regulierung eines Organismus. Für Kinder, die an Enuresis nocturna, dadurch Nervensystem durch Aufregung, Hyperaktivität, Hyperkinese, Gedächtnisstörungen und verminderte Aufmerksamkeit.

Solche Kinder sind in der Regel sozial unangepasst, weniger in der Lage, in Gruppen von Kindern zu integrieren leiden unter psychischen Problemen und neurotische Störungen.

Darüber hinaus ist das System rLung (Nervenregelung) direkt an ein anderes Regulierungssystem des Organismus verwandt – Bad-kan, die das Hormonsystem beinhaltet und ist für die körperliche Wachstum verantwortlich. Wenn Enuresis ist manifest Verletzung der Herstellung von spezifischen Hormonen – Vasopressin, die das Volumen des Urins hergestellt regelt. Normalerweise sind hohe Konzentrationen dieses Hormons bei Nacht bietet weniger Urinproduktion zu diesem Zeitpunkt.

Wenn ein Ungleichgewicht von Bad-kan, Produktion von Vasopressin in der Nacht nicht erhöht wird, was es erforderlich macht, in der Nacht (Nykturie) urinieren. Gleichzeitig aufgrund einer Fehlfunktion des Nervensystems, bei der Regulierung des Gehirns nicht empfängt «Sentinel-Zentren» Nervensystem signalisiert, dass die Blase voll ist und Sie aufwachen müssen. Das Kind wacht nicht auf, und der Prozess der Wasserlassen erfolgt spontan.

So gibt Primäre Enuresis bei Kindern. der als Vorwand für ein absoluter Genuss Enuresis.

Im Gegensatz, sekundäre Enuresis entwickelt vor dem Hintergrund von anderen Krankheiten, wie Blasenentzündung. psychische Erkrankungen, Diabetes. Zentralnervensystemkrankheiten, chronischem Nierenversagen. Sekundär Enuresis durch unfreiwilligem Harnabgang bei Tag und Nacht aus, unabhängig von der Tageszeit.

Primäre und sekundäre Enuresis erfordern komplexe Behandlung und vor allem Wiederherstellung des Gleichgewichts des Nerven Verordnung, die eine solide Basis für Gesundheit und optimale Bedingungen für ihre körperliche und geistige Entwicklung und soziale Anpassung bietet. Die Behandlung der Enuresis bei Kindern ist sicher durchgeführt.

Merkmale der Behandlung der Enuresis in der tibetischen Medizin

Wenn die Diagnose Enuresis Treatment Methoden der tibetischen Medizin ist komplex, sie die Ursachen und Mechanismen der Krankheitsentwicklung auswirkt, und umfasst die folgenden Hauptbereiche: die Bereitstellung von Hilfe für das Kind psihoterapevticheskory, Wiederherstellung des Gleichgewichts des Nervensystems, die Vitalität steigert urogenitalen, Normalisierung der Nierenfunktion und Harnwegserkrankungen, die Verbesserung der Funktionen des vegetativen Nervensystems.

Da Enuresis bei Kindern Er bezieht sich auf die sogenannte «Krankheit kalt»Die Behandlung der Enuresis externen Methoden der Einfluss der tibetischen Medizin kombiniert Reflexzonenmassage-Techniken von bioaktiven Punkte mit Erwärmung auf das Niveau der Hitze im Körper zu erhöhen.

Solche komplexen Effekte in Kombination mit Phytotherapie zeigt einen hohen Wirkungsgrad bei der Diagnose Enuresis bei Kindern und eliminiert Inkontinenz und verwandte Symptome sowie Ursachen von Enuresis.

Share →