Endometriumpolypen

Endometriumpolypen, wie sich aus ihrem Namen deutlich, befinden sich auf der Schleimhaut der Gebärmutter entfernt — Endometriums. Wir können sagen, dass Endometriumpolypen — Es ist ein Spezialfall einer Endometriumhyperplasie und ihre Brenn Option.

Typischerweise Experten sind die folgenden Formen der Endometriumpolypen:

  • Drüsen Endometriumpolypen von der basalen Schicht stammen. Sie bestehen aus Stroma und Drüsen, die Freiraum erweitert werden kann (Drüsen-zystische Polypen)
  • Drüsen- und faserige Polypen Bindegewebsstroma und einer begrenzten Anzahl von Verschraubungen zusammen
  • fibrotische Polypen — Bildung von Bindegewebe, oft kollagenizirovany; Drüsen sind sehr wenige oder keine

Bei Frauen im gebärfähigen Alter Polypen meist Drüsenstruktur. Wie für die Faserpolypen, sie sind viel seltener und gekennzeichnet durch in der Regel ältere Frauen. Manchmal Endometriumpolypen erscheinen Blutungsstörungen, Blutungen, Nekrosen und Entzündungen. In einigen Fällen Endometriumpolypen, adenomatöse erwerben den Charakter und dann als Präkanzerose angesehen.

Die Gründe für das Auftreten von Endometriumpolypen tragen oft die gleichen weibliche hormonelle Probleme, die auf die Entwicklung von Endometriumhyperplasie führen. Es ist eine Verletzung der hormonalen Funktion der Eierstöcke aufgrund erhöhter weibliche Hormone (Östrogen) und fehlende Gestagen (Progesteron).

Bildung Endometriumpolypen können Entzündungen der Gebärmutterschleimhaut zu helfen, Abtreibung. Kürettage.

Faktoren berücksichtigt schädlichen Auswirkungen der Umwelt, Lebensmittel kontaminiert dioxide, Fleisch mit Hormonen, die Exposition gegenüber elektromagnetischer Strahlung entwickelt. Die Entwicklung Endometriumpolypen möglich auf dem Hintergrund einer Endometriumhyperplasie, begleitet von Fettleibigkeit. Hyperglykämie, Bluthochdruck, und in normalen Endometrium ohne Stoffwechselerkrankungen.

Im ersten Fall wird sie dazu neigen, sich zu entwickeln, Drüsen- und Drüsen zystischer endometrialen Polypen, in die zweite — Drüsen- und faserige und oft fibrotische, meist bei älteren Patienten.

Symptome Endometriumpolypen sind vielfältig und hängen vom Alter des Patienten, insbesondere Hormon und reproduktiven Funktion der Ovarien, der Anwesenheit von Begleiterkrankungen, wie zum Beispiel Uterusmyomen. Adenomyosis. entzündlichen Erkrankungen des Uterus.

Die meisten sagen, Symptom Endometriumpolypen ist eine Verletzung der Frau Menstruationszyklus und das Auftreten von Blutung.

Wenn Endometriumpolypen bei Frauen im gebärfähigen Alter entwickeln sich vor dem Hintergrund des normalen Endometrium wird der Menstruationszyklus in den Patienten gehalten, kann aber magere intermenstrual und prämenstruelle sukrovichnye Isolierung und darüber hinaus erhöhte Menstruationsblut Verlust angezeigt.

Wenn die Drüsen Polypen entwickeln auf dem Hintergrund der Endometriumhyperplasie kann der Patient erscheint uterine Blutungen im intermenstrual Periode (Zwischenblutungen).

Glauben viele Forscher jedoch, dass metrorragii ist in diesem Fall nicht so sehr von endometrialen Polypen nekrotischen Veränderungen im Endometrium und hormonelle Störungen verursacht.

Bei älteren Patienten, Frauen postmenopausal. häufiger Faserpolypen. Ihre klinische Zeichen ist eine einmalige moderate Blutungen aus dem Genitaltrakt, die oft durch die Freisetzung von weißen und Schmerzen begleitet. Schmerzsyndrom ist besonders charakteristisch für große Polypen größer als 2 cm. Der Schmerz der Endometriumpolypen in der Natur Krämpfe.

Verfahren zur Diagnose von endometrialen Polypen in den meisten Fällen decken sich mit den Verfahren zur Diagnose von Polypen der Gebärmutter und des Gebärmutterhalses. Das informativste Methode für die Diagnose von Endometriumpolypen gilt Hysteroskopie.

Hysteroskopie ermöglicht nicht nur die Endometrium-Polyp zu diagnostizieren, aber unter der Kontrolle des hysteroscope Operation erfolgreich durchgeführt, um Polypen zu entfernen, und die Kontrolle über das Bett nach der Entfernung von Polypen auszuüben.

Hysteroskop zeigt Endometriumpolypen als einzelne oder mehrere, längliche oder runde Gebilde blass rosa, gelb oder violett (bei schlechter Durchblutung) Farbe. Endometriumpolypen bis hin in einem Strahl von Waschflüssigkeit, die ihre Identifikation eher bole macht.

Auch Hysteroskopie zur Diagnose von Endometriumpolypen verwendet Echoskopie, die als eine vielversprechende Methode zur Diagnose von endometrialen Polypen. Diese Echoskopie in 80% der Fälle übereinstimmt mit den Daten des histologischen Untersuchung, die eine sehr hohe Zahl ist. Vor allem auf dem Sonogramm klar definierten Drüsen Fibrose und fibrotische Polypen bis zu 2,5 cm.

In Gegenwart von endometrialen adenomatöse Polypen informativ sein und ein solches Verfahren als diagnostisches Radionuklid Studien 32P, die auf der Fähigkeit von Radionukliden basiert reichern sich in der hyperplastischen Endometrium in höheren Konzentrationen als in gesundem Gewebe.

Die Behandlung von Endometriumpolypen in der Regel die Entfernung eines Polypen und dann kratzen die Schleimhaut des Corpus uteri gesteuert Hysteroskopie. Lodge Endometriumpolypen zu kryochirurgischen Behandlung ausgesetzt, das heißt war heiß flüssigem Stickstoff — Es ist ein relativ neues, aber bereits gut etablierte Technik.

Nach der Entfernung des Endometriumpolypen, in der Regel statt Hormontherapie auf die Wiederherstellung Menstruationszyklus und die Rückfallprävention ausgerichtet.

Hormontherapie nach Entfernen endometrialen Polypen bei Patienten mit fibrotischen Polypen bei Frauen mit einem normalen Menstruationszyklus bei Fehlen von Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Diabetes, um die Phase des Menstruationszyklus verwendet wird, als auch, im Falle der Histologie Endometriums Fern entspricht.

Wie für die Patienten im gebärfähigen Alter, vor allem vor der Menopause, die entfernt wurden, Drüsen- und Drüsen- und Faser Polypen entwickeln auf dem Hintergrund der endometrial Hyperplasie, die Hormon-Therapie für sie ist obligatorisch.

Hormontherapie Progestin Zubereitungen, die Dauer und die Dosis dieselbe wie jene bei der Behandlung von endometrialer Hyperplasie.

Eine alternative Methode zur Behandlung von Patienten mit Endometriumpolypen ist die Entfernung der Gebärmutter mit einer gründlichen Überarbeitung der Eierstöcke und der möglichen Entfernung der Nebenhoden. Dieses Verfahren ist gerechtfertigt bedrohliche Krebs adenomatösen Polypen bei prämenopausalen Frauen mit endokrin-Stoffwechselstörungen.

Es ist bekannt, dass erneut Endometriumpolypen auftreten, in der Regel wegen der Tatsache, dass ein Polyp unvollständig entfernt. Daher wird als Rückfallprävention von Endometrium-Polyp vorbeugende Hormontherapie eingesetzt, und flüssiger Stickstoff, der heißes Bett der Entfernung von Polypen war, ist es eine gute Vorbeugung von Endometritis, die in der Übergangs des entzündlichen Prozesses in der Gebärmutter entwickeln.

Andere Maßnahmen, um eine Wiederholung zu verhindern — eine regelmäßige Kontrolle beim Frauenarzt, sowie Zugang zu einem Arzt bei den ersten Anzeichen der Krankheit. Unnötig zu sagen, dass eine elementare Sorge um die Gesundheit von Frauen — Ernährung, die Vermeidung von Stress, Mangel an Abtreibung, rechtzeitige Besuch beim Frauenarzt — All dies erhöht auch die Chancen der Frauen hatte noch nie so ein Problem festgestellt, wie die Endometriumpolypen.

Die Medical Center «Evromedprestizh » sind professionelle Gynäkologen, die modernen Methoden der Diagnose und Behandlung von verschiedenen gynäkologischen Erkrankungen, einschließlich Polypen zu verwenden. Wenn Sie die ersten Zeichen einer Entzündung festgestellt haben, nicht auf den Besuch beim Arzt zu verzögern, wird dies zu vermeiden Komplikationen der Krankheit, und damit — Haben Sie alle Chancen für eine vollständige Genesung und Wiederauftreten Ausnahmen Auftreten von Polypen haben.

Wir erinnern Sie daran, dass kein Gegenstand oder Website wird nicht in der Lage, eine korrekte Diagnose zu machen. Wir brauchen einen Arzt konsultieren!

Share →