Dyspnoe während der Schwangerschaft

In einer bestimmten Zeit der Schwangerschaft kann eine Frau so viel Mühe wie Kurzatmigkeit auftreten. Je länger der Schwangerschaft ist, desto größer die Last respiratorische und kardiovaskulären Systemen. Allmählich wachsende Gebärmutter und der Fötus beginnt, alle umliegenden Organe drücken, was zu Sodbrennen. häufiges Wasserlassen. Verstopfung, usw. Im dritten Trimester, kommt der Uterus auf die Membran, was zu Schwierigkeiten bei der Atmung.

In diesem Artikel werden wir versuchen, Gefühl der Sorge über Atemnot zu machen, und wie Sie sich selbst helfen?

Ursachen der Atemnot während der Schwangerschaft

Wie oben erwähnt, stellt die wachsende Gebärmutter Druck auf die Membran, was zu Schwierigkeiten beim Atmen — es ist schwierig, Treppen, nach vorne beugen klettern und führen Sie die meisten grundlegenden Aufgaben. Je stärker die Gebärmutter drückt auf die Membran, desto mehr kurzatmig. Normalerweise eine erwachsene Frau in Ruhe sollte etwa 20 Atemzüge pro Minute zu tun.

Schwangere Frauen sollten durchzuführen, um 22 bis 24 Atemzüge. Dies ermöglicht Sauerstoff vollständig zu versorgen die Gewebe und Organe und entfernt Kohlendioxid.

Einige schwangere Frauen klagen über Atemnot, auch beim Liegen im Ruhezustand. Aber dieses Symptom, um die Verletzung des Abflusses von venösem Blut von dem unteren Körper zu erwähnen.

Die Atemnot ist für Schwangere und das ungeborene Kind gefährlich?

Es ist notwendig, welche Art von Atemnot in Frage angeben. Wenn diese physiologischen Atemnot, manchmal entsteht nur durch den Druck der Gebärmutter auf die Membran, ist es nichts zu befürchten. Falls Atemnot tritt ständig in irgendwelchen körperlichen Tätigkeiten oder auch in Ruhe, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen, da dies ein Signal, dass es Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, das im Hintergrund der Schwangerschaft verschlechtert werden.

Auch kann Kurzatmigkeit ein Symptom der Anämie während der Schwangerschaft sein.

Regelmäßige Angriffe der Atemnot verursachen fetale Hypoxie. um so bald wie möglich, um herauszufinden, die Ursache und das Problem beheben.

Was in Atemnot kontraindiziert?

Falls Atemnot während der Schwangerschaft Ihren häufigen Begleiter, sollten Sie versuchen, sie nicht zu provozieren, und zwar von anstrengenden Übung zu unterlassen, tun Hausarbeit, die Straße entlang gehen und die Treppe in einem Tempo, das nicht Atemnot verursacht.

Vermeiden Sie Koffein in jeder Form. Es ist nicht nur in sich selbst ein Feind Schwangerschaft, provoziert auch Keuchen, so dass die Wirkung auf das kardiovaskuläre System, erhöht den Blutdruck, stimuliert das zentrale Nervensystem, so braucht der Körper mehr Sauerstoff. Von koffeinhaltigen Produkte sind Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Sodawasser.

Stark Zustand verschlechtert Rauchen und Passivrauchen. Nikotin und Kohlenmonoxid im Zigarettenrauch enthalten sind, schnell in die Blutbahn und Einfluss auf die Zufuhr von Sauerstoff zu den Geweben und Organen von Mutter und Kind. Außerdem verursacht Tabakrauch ein Spasmus der Blutgefäße, auf die der Körper reagiert, indem der Druck und erhöhte Herzfrequenz, was zu Kurzatmigkeit und Keuchen.

Wie Sie sich zu helfen?

Sobald Sie das Gefühl, dass das Problem beginnt mit dem Atem, müssen wir zuerst darauf achten, den Atem zu normalisieren und entspannen Sie sich so viel wie möglich. Um dies zu tun, müssen Sie die bequemste Position, wo Sie Ihren Körper entspannen, werden Sie bequem sein. In dieser Position ist die wichtigste Sache, um sich zu entspannen den Schultergürtel, Brust und Händen.

Versuchen Sie, langsam zu atmen, trägt einen vollen tiefen Atemzug.

Es hilft auch, Aufhebung Hände über Kopf. Öffnung so der Brust, tun einige tiefe Atemzüge. Es ist nicht notwendig, um die weit verbreitete Mythos, dass schwangere Frauen nicht heben kann seinen Armen Sorge, es ist absolut keine Wirkung auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit des Babys.

Wenn Ihr Arzt erlaubt die Verwendung von Aromaölen oder Kräuter können Sie spezielle aromatische Öle Zitronenmelisse verwenden, wird es beruhigen und entspannen Sie, und Sie können Kräutertee basierend Gespann oder Baldrian trinken.

Wichtig für die normale Atmung ist die korrekte Position liegen — Sie brauchen, um auf die Seite zu legen (Ruhezustand), oder wenn Sie schlafen auf dem Rücken verwendet werden, das Blatt unter dem Rücken und Kopfkissen, so dass Ihre Position näher an der Position war «halb sitzend.»

Wenn der Arzt verbietet euch nicht ausüben, die perfekte Lösung für Kurzatmigkeit, sowie eine ausgezeichnete vorbeugende Tool ist Yoga für Schwangere. Durch bestimmte Übungen lernen Sie, wie Sie Ihre Atmung zu kontrollieren, lernen sich zu entspannen und zu beruhigen. Es hilft Ihnen auch ganz einfach übertragen Lieferung.

Share →