Diät mit einer akuten Gastritis: viskose Suppen, Brei Flüssigkeit und Dampf Omelett

Unsere Experten – der Kandidat der medizinischen Wissenschaften, der Arzt-Gastroenterologe Igor Shcherbinka.

Ein Blitz aus heiterem Himmel

Akute Gastritis, in der Regel überrumpelt – Morgen besser fühlen als je zuvor, und zu Mittag oder am Abend ein Mann nicht wissen: wand sich in Schmerzen im Unterleib, verbraucht es Erbrechen, Durchfall, keine Kraft. Warum ist der Not? Es gibt einige Gefahren.

In chronische Gastritis Magenschleimhaut ist tiefer und breiter als in akute Gastritis betroffen – das Risiko von Magengeschwüre, Magenkrebs. Sie Prüfung verzögern nicht – Dies ist der beste Weg, um gegen schwere Komplikationen zu schützen.

Chemikalien, die die Magenschleimhaut schädigen. Manchmal kann es Drogen, zum Beispiel zu hohe Dosen von nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente. Sie akute Gastritis ist nicht nur wegen der direkten Reizung der Magenschleimhaut, sondern auch aufgrund einer Verletzung der molekularen Mechanismen für den Schutz der Magenschleimhaut hervorrufen, so kann die Krankheit auch bei sehr häufigen Verwendung von entzündungshemmenden Salben erfolgen.

Andere «chemische Optionen»Was Trigger Verschlimmerung Gastritis, – akuter Alkoholvergiftung.

Allergische Reaktionen. Einige auf akute Gastritis können große Volumenüberlastung Magen ungewöhnliche Nahrung zum Beispiel im Urlaub im Ausland führen, wo es schwierig ist, die Versuchung, Gerichte der nationalen Küche zu widerstehen.

Einfach und nicht sehr

Entzündung kann nur die Oberflächenschicht der Magenschleimhaut beeinflussen – Experten nennen eine so einfache oder katarrhalische Gastritis. In der Regel geht es ziemlich schnell, nicht ernst Behandlung erfordern – unsere interne Abwehrmechanismen, um mit ihm auf eigene Faust zu bewältigen.

Aber akute erosive Gastritis (nämlich bewirkt, dass es eine nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Alkohol, aggressiven Chemikalien) verläuft hart: in diesem Fall nicht nur die Oberfläche zerstört, aber die tieferen Schichten der Magenschleimhaut, Muskelschicht manchmal. Dies führt häufig zu Gastritis, Magengeschwüre.

Zu Hause oder im Krankenhaus?

Neben den klassischen Anzeichen akuter Gastritis, und es hat «Besondere Merkmale» – Klumpen von dunklem Blut im Erbrochenen, ist Hocker sehr dunkle Farbe. Die Dauer der akuten Erkrankung ist in der Regel 2–4 Tage. Aber ein Arzt sollten sicher sein, zu konsultieren. Weil zum Beispiel kann Erbrechen oder Bauchschmerzen Pankreatitis oder Vergiftung, wenn ein dringender Bedarf den Magen zu waschen, und kann ein Symptom einer akuten Blinddarmentzündung sein.

Sie müssen sich nennen «Rettungswagen» und keine Medizin zu nehmen, nicht die bild der Krankheit zu schmieren. Wenn ein Arzt waren schlecht Verdacht, nicht aufgeben, keine Hospitalisierung – Prüfung in der Klinik wird dazu beitragen, alle i und die richtigen Entscheidungen treffen.

Share →