Die Ursachen für obstruktive Bronchitis

Die Ursachen für obstruktive Bronchitis

Wie Sie wissen, gibt es keinen Rauch ohne Feuer. Und es ist die Krankheit, wenn es keinen Grund gibt, provoziert ihrer Entwicklung. Dies gilt für obstruktive Bronchitis — es gibt eine Reihe von Gründen, die zu ihrer Entwicklung führen kann. Diese Gründe sind:

  • Häufige Erkältungen

Für den Fall, dass akute Infektionen der Atemwege, SARS und andere Atemwegserkrankungen sind Ihre ständigen Begleiter, nicht überrascht sein, wenn Sie «Besuch» früher oder später das berüchtigte obstruktiver Bronchitis zu bereuen. Seine Entwicklung tragen zur ständigen Erkältungen geschwächte Lunge anfällig für jegliche Einflüsse.

  • Krankheiten des Nasopharynx, Grippe

Und chronische Erkrankungen des Nasenrachenraum und dieser heimtückischen Krankheit, wie die Grippe, auch negative Auswirkungen auf den Zustand der Lungen und Bronchien Person. Und sie haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, kann die Entwicklung von obstruktiver Bronchitis auslösen.

Was verhindert, dass das Ministerium für Gesundheit, wissen wir wohl jeder Raucher. Aber, leider, nur sehr wenige Menschen sie stoppt. Und ein sehr guter Grund — Rauchen wirkt sich auf die Lunge und nicht aggressiv. Nikotin und andere Verbrennungsprodukte im Tabakrauch enthalten sind, müssen die Schleimhaut eine starke Lungenreizmittel. Und obstruktive Bronchitis in diesem Fall — eine der schädlichsten Komplikationen.

  • Umweltrisiken

Bewohner von Großstädten oft Dorfbewohner leiden an obstruktiver Bronchitis. Dies ist nicht verwunderlich, da die Umweltsituation in Ballungsräumen ist schlecht. Ein verschmutzter Luft — ist eine direkte Faktor provozieren die Entwicklung eines solchen Bronchitis.

  • Ungesunde Arbeitsbedingungen

Alle der oben genannten gilt für die Menschen gezwungen, unter gefährlichen Bedingungen arbeiten. Und dies gilt nicht nur für Bergleute und Schreiner, die gezwungen sind, um die Kohle und Holzstaub einatmen, aber das Bibliothekspersonal, Krankenhäuser und Kliniken, Friseure und Lackiererei — kurz, all jene Menschen, die Mikropartikel jeder auch immer Stoffe eingeatmet. Für sie ist die obstruktive Bronchitis fast gewöhnlichen Zustand, leider.

  • Genetische Prädisposition

Leider Vererbung kann nicht ausgeschaltet in jedem Fall geschrieben werden. Und wenn Ihre Eltern hatten wiederholt obstruktive Bronchitis, seien Sie nicht überrascht, wenn früher oder später diagnostiziert wird und Sie. Darüber hinaus — in solchen Fällen häufig die chronische Form der Krankheit.

Symptome von obstruktiver Bronchitis

Um Zeit, einen Arzt aufzusuchen, müssen Sie die grundlegenden Symptome von obstruktiver Bronchitis zu kennen. By the way, sollte ein Arzt bei den ersten Symptomen behandelt werden — keine Zeit. Da die Symptome von Bronchitis erscheinen nicht sofort — etwa eine Woche Bronchitis kann völlig asymptomatisch auftreten.

So, durch die Zeit, wenn die Symptome äußern sich, die Krankheit ist bereits in vollem Gange.

  • Kurzatmigkeit und Schwitzen

Es wird angenommen, dass das Hauptsymptom der Bronchitis ist ein Husten. , Ärzte sagen jedoch, dass es nicht so — vor allem obstruktive Bronchitis macht sich das Aufkommen von schwerer Atemnot und Schwitzen. Atemnot tritt bei der niedrigsten Last, wie, ja, und Schwitzen.

Sweat ist in der Regel klebrig und kalt — alle feuchte Hände.

  • Müdigkeit und Schwäche

Kurz nach der Krankheit eine Person beginnt, Stärke zu verlieren schnell — die kleinste Aktion für schwere Belastung für den Patienten. Es ist genug, um aus dem Bett aufstehen und gehen Sie zum Frühstück, und das Gefühl ist wie ein Kranker entladen die Kohle Wagen. Und ohne die richtige Behandlung der Erkrankung wird noch schlimmer in den Augen.

  • Starker Husten

Aber auch ohne Husten oder Bronchitis, kann man nicht tun — keine chronische oder akute obstruktive. Der Patient bemerkt menschliche Husten, Auswurf, in der Regel nicht schwer. Aber nicht so einfach — ein Husten so stark und anstrengend, die buchstäblich raubt eine Person, Ruhe und Schlaf.

Ähnliche Symptome bei akuter Bronchitis beobachtet. Im selben Fall, wenn die Krankheit nahm eine chronische Form der Strömung, klagt über Kurzatmigkeit ein kranker Mann. Hypoxie — als Folge kann es einen Mangel an Sauerstoff zu entwickeln.

Natürlich sollte dieses Phänomen versuchen, zu vermeiden, um so eine Person zu behandeln, wird es viel schwieriger.

Behandlung von obstruktiver Bronchitis

Wie oben erwähnt, wird in jedem Fall ausgeschlossen Behandlung obstruktiver Bronchitis ignoriert. Andernfalls kann akute obstruktive Bronchitis in eine Lungenentzündung und sogar Asthma führen. Daher ist es notwendig, zu beginnen, um so schnell wie möglich zu heilen. Und das erste, was ein Mensch tun sollte — ist es, einen Arzt zu konsultieren.

Der Arzt wird eine vollständige Untersuchung durchzuführen und zu klären, die Diagnose — nach akuter obstruktiver Bronchitis ist nicht so schwierig, mit vielen anderen Lungenkrankheiten zu verwirren. Und wenn das geschieht, wird die Behandlung richtig gewählt werden. Appell an den Arzt reduziert das Risiko so gering wie möglich.

Der Arzt wird einen geeigneten Kurs für Sie Medikamente, die nicht nur helfen wird, um akute Bronchitis zu stoppen, sondern auch ihn los, um zu wählen. Sie sollten nicht versuchen, holen die Drogen — Behandlung auf den Rat von Freunden oder Werbung kann nur den Zustand des Kranken zu verschlechtern. Und im besten Fall dauert die Krankheit eine chronische Form der Strömung.

Aber von einem Kranken es hängt weitgehend von der Umfang, in dem eine wirksame Behandlung sein wird. Zum einen ist die Zeit der Behandlung erforderlich, keine aggressiven Faktoren zu beseitigen — Auswirkungen der Luftverschmutzung, Kosmetika, Haushaltschemikalien. Darüber hinaus, während die Behandlung dauert, müssen Sie vollständig mit dem Rauchen aufzuhören. Natürlich, das ist nicht so einfach, aber akute Bronchitis ist häufig der Wunsch, eine Packung Zigaretten bekommen völlig entmutigen.

Vielleicht ist dies eine große Chance, mit dem Rauchen aufzuhören? Für die Gesundheit, ist diese Gewohnheit nicht gerade jemand etwas hinzufügt.

Zweitens — in der Ernährung während der Behandlung dauern wird. Akute obstruktive Bronchitis auf den Körper erheblich belastet, so dass die Ernährung sollte so sanft sein. Kein Essen, Fett, gebraten, würzig und salzigen Speisen.

Bevorzugen Suppen, Getreide und Milchprodukte.

In der akuten Phase der Erkrankung muss der Patient Mann mit Bettruhe einhalten. Jedoch, sobald seine Gesundheit verbessert, empfehlen Ärzte einen Spaziergang an der frischen Luft. Diese Wanderungen haben einen signifikant positiven Einfluss auf die Gesundheit des Kranken — besonders am Morgen, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist.

By the way, über die Feuchtigkeit — Einatmen obstruktiver Bronchitis zu schaffen Wunder. Falls Sie einen speziellen Inhalator, kein Problem. Aber wenn nicht, verzweifeln Sie nicht — es ist möglich, die Mittel in der Hand, über die Jahre bewährt verwenden.

B. Bildung von Dämpfen der gewöhnlichen Kartoffeln. Um dies zu tun, waschen Sie zwei mittelgroße Knollen, setzen Sie sie in das Wasser und kochen, bis sie weich sind. Danach ein wenig kühl — etwa 50 Grad, beugen sich über den Topf und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch.

Die Dauer der Einatmung — nicht weniger als 15 Minuten. In der akuten Phase der Krankheit sollte mindestens dreimal täglich durchgeführt werden Einatmen.

Neben Kartoffeln zur Inhalation verwendet werden kann Absud aus Kräutern, wie Pfefferminze, Kamille. Bereiten Sie eine Brühe wie folgt — einfach in einen Topf setzen drei Esslöffel trockenen Rohstoffe, gießen Sie einen Liter Wasser und zum Kochen bringen. Die Brühe fertig ist, können Sie, um ein Einatmen zu beginnen.

Im Fall von obstruktiver Bronchitis Behandlung wurde in Zeit-Vorhersagen sehr, sehr günstige gestartet. Normalerweise verschwindet die Krankheit dauerhaft. Um dies zu tun, folgen Sie allen Empfehlungen und Verschreibung eines Arztes, darauf achten, dass der menschliche Körper hat keine negativen Auswirkungen haben. Dennoch versuchen, das Rauchen aufzugeben — weil der Anteil der Raucher machen etwa 80% aller Fälle von Krankheiten wie akute obstruktive Bronchitis.

Gesund sein!

Share →