Die unprätentiöse Aquarienfische

Einige Fische hat eine erstaunliche Vitalität. Sie können in einem weiten Bereich von Temperaturen zu leben, nicht anspruchsvoll, um die Bodenzusammensetzung, die saure Zusammensetzung und andere Eigenschaften von Wasser. Diese Fische sind in der Lage, alles, was sie fallen wird, von kleinen Fischen und Würmern auf pflanzliche Nahrungsmittel essen.

Sie können Nachkommen in nahezu jeder Umgebung zu erzeugen. Ihre Vitalität ist auf einem hohen Niveau, und für das, was sie am meisten anspruchslos Aquarienfische genannt.

Scalar (Pterophyllum scalare) – unprätentiös schöne Zierfische mit einem fadenförmigen Flossen. Ihre Größe ist abhängig von der Kapazität des Tanks (maximal bis zu 20-25 cm). Kaiserfisch kann in unterschiedlichen Farben, je nach Sorte. Diese Fische sind nicht anspruchsvoll, um die Zusammensetzung des Futters, bevorzugt sind jedoch zu allen Live-Feed gegeben.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Fische nicht zu viel essen. Ein Skalar besser nicht kleiner Fische, die sie essen, und die aktive Wasserlebewesen anfällig beißende Flossen Implantation.

Ihn nicht (Paracheirodon) – kleine Schwarmfische, die besondere Sorgfalt erfordern. Weekly Nachfüllen, aber verschwand, gute Ernährung und moderate Licht sie genug für einen sorglosen Existenz. Neon — bunte Fische, ihre «Licht» sie werden jedes Aquarium beleuchten.

Unter Som am meisten anspruchslos gesprenkelt Wels aufgerufen werden. Besondere Sorgfalt für sie nicht notwendig ist, aber, um günstige Bedingungen zu schaffen ist es notwendig. Es ist wichtig, die lockere Erde und gute Wasserfiltration gewährleisten. wie das Wels Graben in dem Substrat in der Suche nach Nahrung und schlammigen Wasser.

In einer anderen sokim anspruchslos, darunter Nachbarn, Fisch. Vermeiden Sie große Fisch, der Wels ergreifen können, um zu essen.

Schwarzer Tetra (Gymnocorymbus ternetzi) – interessante kleine Aquarienfische. Die Hauptfarbe ihres Körpers – Schwarz, aber wenn die Fische sind ängstlich oder krank, sie verblassen kann. Fische wohler, wenn sie in einem Aquarium mindestens vier sind.

Die Streitigkeiten, die unweigerlich in ihren Banden auftreten, sollte nicht stören die Eigentümer. Schwarzer Tetra – aggressive Fische unterscheiden sich guter Gesundheit und Bescheidenheit in den Inhalt.

Alle Arten Zebrafisch (Danio) – beweglichen springenden Fisch mit einem hohen Lebenskraft. Danio ist nicht anspruchsvoll auf die chemische Zusammensetzung des Wassers. aber es ist wichtig, dass das Wasser frisch ist. Belüftungs ebenfalls vorhanden sein. Wenn wenig Sauerstoff im Wasser, die Fische werden lethargisch und Vorrücken in den oberen Schichten.

Sie müssen jedoch die häufigsten Aquarienbedingungen kann sogar ein Anfänger Aquarianer erstellen. Es sei darauf hingewiesen, dass Zebrafisch kann andere Fische im Aquarium und Beißen ihre Flossen ärgern werden.

Widerhaken (Barbus) – beliebte Aquarienfische. Viele der wichtigen Rolle, die ihre Verbreitung und ihre Einfachheit gespielt. Es gibt eine Menge von diesen Fischarten (200 Arten). Alle von ihnen sind verschiedene Vitalität.

Achten Sie darauf, von Widerhaken können auch Menschen nur beherrschen die Grundlagen des Aquariums.

Platies oder plyatipetsiliya (Xiphophorus maculatus) — robust, anspruchslos, und auch sehr hell Aquarienfische. Um eine komfortable Existenz sicherzustellen, dass es passt sogar ein kleines Aquarium, die Vegetation und Tierheim, sowie jede Boden und jede chemische Zusammensetzung und Temperatur des Wassers (ohne Extreme) hat. Neben platies – wunderbare Nachbarn für friedliche Fische der gleichen Größe.

Schwertträger – einer der anspruchslosen Fische. Sie können in kleinen Aquarien gibt, essen Lebensmittel tierischen und pflanzlichen Ursprungs, in der Lage, praktisch jede Umgebung zu reproduzieren. Schwertträger relativ ruhigen und friedlichen Fischen. Ihre helle Farbe, wie auch die allgemeine Gesundheit, ist leicht, eine ausgewogene Ernährung, gute Beleuchtung und Warmwasser zu erhalten.

Guppy (Poecilia reticulata) – schön, hell, kleine Fische. Männliche Guppys sind groß vualevoj Schwänze. Die Dekoration der Fisch kann sehr unterschiedlich sein.

All diese Pracht Erscheinungsbild fügt große Vitalität der lebendgebärende Fische. Sie können sehr gut bestehen und vermehren sich in einem kleinen Aquarium. Guppies nicht verderben und zu essen jede Pflanze «Fisch» Essen.

Die Kombination aus Schlichtheit und spektakuläre Optik machen die Guppys sind sehr beliebt Aquarienfische.

Rasbora klinopyatnistaya oder geteromorfa (Rasbora heteromorpha) — anspruchslos Aquarienfische. Für ein normales Leben ist es notwendig, die häufigsten Aquarienbedingungen, mit denen sogar ein Anfänger hand erstellen. Rasbora — allesfressenden Fischen bevorzugt tierische Nahrung.

Es sollte beachtet werden, dass diese kleine Fische stabil und allein sie nicht bequem sein, und die Besitzer Ihnen gerne einen Schwarm Fische zuversichtlicher als schüchterne kleine Fische zu sehen, raus aus der Deckung nur Fütterung sein.

Tetra Glühwürmchen oder eritrozonus (Glühlichtsalmler) — einem hellen kleinen Fische, die komplexe Pflege erfordert. Tetri haben gute Ausdauer kann für einige Tage hungern. Die Ernährung sollte Fisch hauptsächlich aus Tierfutter.

Tetri kann mit einem einfachen Frischwasser bei Raumtemperatur ohne zusätzliche Heizung zufrieden sein. Diese Fische sind für mit der richtigen Auswahl der Aufbewahrung in der allgemeinen Aquarium geeignet «Bewohner».

Die unprätentiöse Aquarienfische

Black Mollys (Poecilia sphenops)

Black Mollys (Poecilia sphenops). Dieser Fisch kann auf die unprätentiöse zurückzuführen. Die einzige Schwierigkeit in ihr Inhalt ist, um eine konstante Temperatur des Wassers im Aquarium zu schaffen, sondern mit Hilfe von Lampen, Thermometer und Pflege, um Schülerinnen und Schüler wird es leicht sein. In allen anderen mollies anspruchslos.

Anspruchslos Aquarienfische können schwere Umweltbedingungen und die Wartung zu widerstehen, aber immer noch ihre Aktien missbrauchen «Festigkeit» sollte nicht. Fishes – Lebewesen ohne eine Menge Dinge, die sie nicht tun können. Neben Zierfische wird Sie begeistern und unterhalten Besitzer nur mit der richtigen Pflege von ihnen.

Robuster Fisch für Anfänger geeignet, die noch nicht über die notwendigen Kenntnisse, um spezifische Umweltbedingungen im Aquarium zu unterstützen.

Bei dem Nachdruck der in diesem Artikel, aktive Link zur Quelle, andernfalls Verwendung des Artikels wird als eine Verletzung sein "Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte".

Share →