Die Symptome von Hepatitis C und seine Diagnose

Viral Hepatitis C. — Infektion der Leber, die mit seiner Funktion beeinträchtigt. Die Erkrankung kann akut oder chronisch sein. Nach Infektion mit Hepatitis-C-Virus in 80% der Fälle, eine Person kann nicht damit umgehen, indem Sie sich selbst und einer akuten Form der Hepatitis C chronisch wird in 20% aller Fälle von Hepatitis-C-Behandlung erfolgt unabhängig.

Wegen einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus

Derzeit Wissenschaftler identifizierten mehrere Erreger-Genotypen von Hepatitis C — 1 Genotypen (1a, 1b), 2 (2a, 2b) auf. Es hängt von der Art des Pathogens die Dauer des Virus im menschlichen Körper, ebenso wie die Wirksamkeit der Behandlung.

HCV ist auf folgende Weise:

  • Schäden an der Integrität der Haut und der Schleimhäute (Tätowierungen, Piercing, Maniküre, Pediküre, Akupunktur).
  • Sexuelle Übertragung, in Verletzung der Integrität der Schleimhäute.
  • Verwenden von Wiedereinweginstrumente, Spritzen und Nadeln.
  • Verwendung schlecht behandelt Tools, wenn Sie den Zahnarzt oder Gynäkologen (Inspektion oder Manipulation) zu besuchen.
  • Kind-Übertragung während der Geburt durch eine kranke Mutter.
  • Verwendung von Drogenabhängigen, die Drogen injizieren.

Der Weg der Infektion mit Hepatitis-C-Virus ist vor hämatogenen.

Symptome und Anzeichen der Krankheit

Für rechtzeitige Diagnose und erfolgreiche Behandlung ist notwendig, zu wissen, wie Hepatitis C. Darüber hinaus sind die Symptome dieser Form der Hepatitis B haben ihre Eigenheiten.

Die Inkubationszeit (Zeit von der Infektion bis zum ersten Anzeichen der Krankheit) auf Hepatitis C Virus ist 20 bis 140 Tagen haben. Die Besonderheit dieser Hepatitis ist, dass man weiß nie, wie viele manifest Hepatitis C. Es wird darauf hingewiesen, dass trotz der langen Inkubationszeit, die Manifestation der Hepatitis C häufig erscheint 50−60 Tage.

Ein weiteres Merkmal ist, dass die Symptome von Hepatitis-C-Krankheit nicht exprimiert werden, und dieses Merkmal unterscheidet auch Aktuelle klinische Formen der Hepatitis. Nach den Statistiken, die Mehrheit der infizierten Hepatitis C fühlen sich nicht krank und nicht die Menschen in der Beschwerde zu zeigen.

Symptome von Hepatitis C bei Erwachsenen unterscheiden sich nicht wesentlich von den Symptomen der Krankheit bei Kindern, mit dem einzigen Unterschied, dass die Kinder nicht beschweren. Nur aufmerksame Eltern können Veränderungen im Verhalten des Kindes, den Zustand der Appetit und das Vorhandensein von anderen, weniger sichtbare Symptome bemerken.

Trotz des Mangels an klinischen Hepatitis C, in manchen Fällen ist eine akute Form der Hepatitis C die folgenden Symptome:

  • Plötzliche Schwäche und Unwohlsein.
  • Matt oder drückender Schmerz, erscheinen manchmal in der rechten oberen Quadranten.
  • Appetitlosigkeit, selten Übelkeit und Erbrechen.
  • Schmerzen in den Gelenken und Muskeln.
  • Magenverstimmung, die wiederkehrenden Durchfall äußert.
  • Ändern Sie die Farbe von Kot und Urin.
  • Ikterischen Färbung der Haut und der Sklera.

Alle diese Symptome erscheinen in dieser Reihenfolge (in der Liste). Dies bedeutet, dass das Licht cal Hepatitis, dunkel, rot-brauner Urin und gelbe Haut Symptome auftreten, nachdem alle.

Das Hepatitis-C kann auch gelb, aber in der letzten Kurve. Langsame Entwicklung von Infektionen und das Fehlen von Symptomen, die Bedingungen für den Übergang von einer akuten Hepatitis in eine chronische Form.

Bezogen auf das klinische Bild von akuter Hepatitis-C-Virus zu unterscheiden inaktiven und aktiven Hepatitis C in einer inaktiven Form, auch eine Form der akuten Symptome. Mit aktiver Hepatitis C über Symptome auftreten.

Wenn die aktive Form kann extrahepatischen Hepatitis C, die irgendwie mit Hepatitis in Zusammenhang stehen können. Diese Störung oder Erkrankung in anderen Organen und Systemen des Körpers, die den Verlauf von Hepatitis C. begleiten

Häufig extrahepatischen HCV sind an der Haut als hämorrhagische Petechien oder Kettenräder und eine Gelenkschmerzen. Weniger häufige Symptome der Immun-, Nerven- und Harnwege.

Aller Krankheiten isoliert Behcet-Krankheit, bei der es Colitis Läsionen der Mund, Augen und Genitalien. Es kann vorzeitiges Ergrauen, zerebrale Vaskulitis oder Kryoglobulinämie, in dem Kryoglobuline im Blut ansammeln zu entwickeln. Diese besonderen Proteine ​​behindern Blutfluß in Arterien und Venen, was viele Probleme verursacht.

Läsionen des endokrinen Systems ist in der Erscheinung des Patienten mit Hepatitis C-Virus-Typ 2-Diabetes exprimiert. Es kann sein, extrahepatischen wie Fibromyalgie, die von Muskelschmerzen, chronische Müdigkeit und Schlafstörungen gekennzeichnet ist.

Hepatitis C kann Lichen ruber gekennzeichnet durch Juckreiz, Schuppenbildung und Haarausfall verursachen. Auf dem Teil der Niere kann membranöse Nephropathie, ist es von hohem Blutdruck und Ödemen.

Diagnostische Maßnahmen

Es ist sehr wichtig, wenn ein dunkel und vage Symptome des Organismus die Infektion mit Hepatitis C zu eliminieren Aus diesem Sie weitergeben müssen Inspektion.

Diagnose von Hepatitis C wird auf der Basis dieser Marker, biochemische Blutuntersuchungen eingesetzt werden, müssen die Daten UZI.Krov Hepatitis Fasten in speziell ausgestatteten Labors.

Zusätzliche serologische Methoden PCR-Verfahren, bei dem die virale RNA wird bestimmt und IgM. Außerdem, von denen alle sowohl bei der akuten Erkrankung auftreten, und in dem Fall übertragen, sondern Hepatitis C nicht diagnostiziert

Der Pegel von Leberenzymen ALT und AST-Werte kann die Aktivität der Erkrankung zum Zeitpunkt der Studie zu beurteilen. Zuletzt verwendeten elastometriyu Leber, die den Grad der Fibrose (der Ersatz von Bindegewebe) ohne Leberbiopsie des Lebergewebes bestimmen können.

Eine Leberbiopsie in der Hepatitis C ist heute einer der zuverlässigsten Tests in der Leberkrankheit Hepatitis C. Es ist möglich, den Zustand der Leber Stadium der Erkrankung zu bestimmen, um andere Lebererkrankungen, ausgewählt Behandlungen. Vor allem die Leberbiopsie bei Hepatitis C, die Prognose der Krankheit zu bestimmen.

Das Verfahren zur Abnahme Material für die Analyse ist nicht so kompliziert und wird unter örtlicher Betäubung in der Arztpraxis durchgeführt. Vor dem Eingriff sollte nicht nehmen Sie Medikamente, einschließlich Medikamente, die das Blutungsrisiko erhöhen kann.

Eine Leberbiopsie in der Hepatitis C durch drei Arten von perkutanen Nadel durchgeführt — Schneiden, Aspiration und Frühling. Das Material für die Biopsie entnommen a 1 −3 cm und einen Durchmesser von 1−2 mm. Während des Verfahrens, bei einigen Patienten wenig Schmerzen, aber im allgemeinen ist das Verfahren schmerzlos.

In der heutigen Welt ist es manchmal schwierig, die Zeit, um eine vollständige Untersuchung zu unterziehen wählen. Für eine schnelle Bestimmung des Virus C im Blut haben Schnelltest für Hepatitis C.

Schnelltest für Hepatitis C — ein einfaches und bequemes Verfahren für den schnellen Nachweis des Virus C im Blut. Es wird im Labor und zu Hause hergestellt. Nach der Punktion Finger Lanzette eine Blutprobe entnommen, und das Testergebnis sofort auf dem Display sichtbar.

Zwei Streifen weisen auf das Vorhandensein von Viren, einer der Stangen — seine Abwesenheit.

Bitte bewerten Sie den Artikel:

( Stimmen: 1. School: 4.00 5)

Share →