Die ersten Tage der Schwangerschaft

in den Großteil der Frauen nicht von der Anzahl der normalen Tage abweichen. , Diesmal in den Körper einer Frau ist jedoch ein echtes Wunder – des neuen Lebens. Im Moment der Empfängnis verbunden Spermien und Eizellen, die erste Zelle, die eine gleiche Anzahl von Chromosomen von jedem Elternteil enthält bilden.

Dieser Satz enthält die genetische Information des Feldes der Zukunft des Kindes Wachstum, Aussehen, Farbe der Augen und die Haut. Die erste Woche der Schwangerschaft – eine Reise von einer befruchteten Eizelle in den Eileiter in die Gebärmutter, in der Schleimhaut aufgewachsen ist bereits vorbereitet, um den Embryo zu erhalten.

Was fühlt sich in diesem Zeitraum die werdende Mutter? Manche Frauen sagen, dass der Schwangerschaft ist von den ersten Tagen ihrer fühlte, andere erkennen, dass es nur nach einer Verzögerung des Menstruationszyklus. Bei individuellen Eigenschaften der Frau in den ersten Tagen der Schwangerschaft, können sie Schmerzen in der Brust spüren. Es wird durch Veränderungen in der Hormonspiegel von Frauen verursacht provoziert Milchstau und erhöhte Empfindlichkeit der Brust.

Etwas später beginnt und Verfärbungen peripapillären Zone wird viel dunkler und breiter, was eine allmähliche Ausbildung des weiblichen Körpers auf die Zeit des Stillens bedeutet.

Die frühesten Anzeichen einer Schwangerschaft kann eine Zunahme der Größe der Gebärmutter zugeschrieben werden. Obwohl nach außen es keinen Einfluss auf die Rundheit der Bauch, aber mit einem erfahrenen gynäkologische Untersuchung kann der Arzt bereits bemerken eine Änderung in der Größe der Gebärmutter und die Frauen über die bevorstehende freudige Ereignis zu informieren. In der ersten Zeit der Schwangerschaft, können einige Frauen scheinen subjektive Symptome wie Müdigkeit und Schwindel. Insbesondere kann es bei Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln stickig, wenn der Lärm und Mangel an frischer Luft kann zu Ohnmacht führen oder die Herzfrequenz deutlich erhöhen angezeigt.

Erscheinen, bevor die Verzögerung der Menstruation solche Symptome bei manchen Frauen kann die Toxizität betragen. Deshalb, zusätzlich zu Schwindel und Schwäche, kann eine Frau in einem frühen Schwangerschaftsstadium erscheinen vermehrter Speichelfluss, Übelkeit oder sogar Erbrechen. Manchmal ist die werdende Mutter fühlt, bestimmte Gerüche, sowie Angriffe von unkontrollierbaren Hunger, oder umgekehrt, eine vollständige Appetitlosigkeit erhöhte Reizbarkeit, Intoleranz. Darüber hinaus kann es momentanen Fleckenbildung, die manchmal begleitet die Umsetzung des Eies in der Gebärmutterwand sein.

Durch Spektiv ist viel weniger Menstruation, und wenn reichlich und lange, Anlass zu ernster Weisung an einen Spezialisten ist es.

Nun, wenn eine Schwangerschaft geplant, und es wurde von einem gewissen Vorbereitung voraus. Und was ist mit denen, für die sie schien völlig überraschend und brachte nicht nur Freude, sondern auch Besorgnis über die Gesundheit des ungeborenen Kindes. Zunächst einmal sollten wir uns zu beruhigen, eine Beratung mit einem Spezialisten und die ersten Schritte in Richtung kommenden freudige Ereignisse. Wenn die werdende Mutter hat die Sucht wie Rauchen, aus Gründen der Gesundheit des Kindes mit ihrer Notwendigkeit, so schnell wie möglich zu verlassen.

Zu Beginn der Schwangerschaft keine Medikamente verwenden, sollten ohne Rücksprache mit ihrer Sicherheit mit dem Arzt, und sollte die Verwendung von Alkohol zu begrenzen und die Pflege einer gesunden Ernährung zu nehmen.

Experten gehen davon aus, dass für die normale Entwicklung des Fötus, von den frühesten Tagen der Schwangerschaft sollte die Mutter genug Vitamine, Mineralien und anderen Nährstoffen zu tun. Viele Ärzte unmittelbar nach der Definition der Schwangerschaft, sind schwangere Frauen empfohlen, Folsäure, für die normale Bildung des Nervensystems des ungeborenen Kindes verantwortlich zu nehmen. Auch während der Schwangerschaft eine Frau braucht, um ihre Essgewohnheiten anpassen und den Vorzug zu nützlicher Produkte zu geben.

Auch wenn die werdende Mutter ist Vegetarierin, dann den ersten Tagen der Schwangerschaft ein wenig langweilig, in die Ernährung Fisch und Huhn geben, um sicherzustellen, dass die sich entwickelnden Fötus die notwendige Menge an tierischem Eiweiß und Vitamin B12. – Es ist eine Gelegenheit für Frauen, um die Einstellung zu sich selbst, Ihre Gesundheit und Lebensstil zu überdenken, wie auch um den Nervenkitzel der Freude Erwartungen der Mutterschaft zu erleben.

Natalia Biatova

Share →