Die besten Möglichkeiten, um die Blütenblätter machen Kanzashi: Beratung an der Nadel

Das Motto der modernen Mädchen geht ungefähr so: «Werden Sie sich, die zugeteilt werden». Heute eine solche Art und Weise, die Sie auf ein Bild, versuchen können, müssen Sie nur den original in ihrer Wahl. Der beste Weg, über den Tellerrand blicken – versuchen Sie sich als Designer.

Schmuck spielt eine besondere Rolle bei der Schaffung des Bildes der weiblichen, denn auch ein kleines Stück Toilette ist in der Lage, um den Eindruck völlig verändern. Effektiv aussehen Haarschmuck Kanzashi – Blumen Satinbänder, die in diesem Artikel beschrieben wird.

Mühsam und zeitaufwendig ist die Schaffung von Farben im Stil kanzashi, so dass die Blütenblätter, die Geduld und äußerste Disziplin erfordert. Wenn Sie eine ähnliche Dekoration zum ersten Mal zu erstellen, werden Sie bequemer, die Blütenblätter der Satinbänder zu tun, statt Tuch.

Petals kanzashi in Form variieren und sind scharf, gebogen und laminiert. Die Grundlage für die Produkte jeglicher Form ist ein Quadrat von Klebeband.

Wie man ein Blütenblatt kanzashi machen? Sehr leicht, nur geduldig, Freizeit und die folgenden Materialien sein:

  • farbige Satinbänder;
  • Schere, Nadel, Faden Farbbänder;
  • farblose Kleber für Textilien und besser – Klebepistole;
  • Pinzette;
  • Sicherheitsnadeln;
  • Kerze oder ein Feuerzeug.

Akute Blätter kanzashi erleichtern. Um dies zu tun, fügen Sie das Quadrat aus Stoff auf der Diagonalen, die sich ergebende Dreieck in der Mitte falten, eine mehrschichtige Dreieck.

Die seitlichen Ende des Dreiecks geschmolzen Kerze und Push-Pinzette, wenn nötig, nach dem gleichen Verfahren mit der Unterkante der Blütenblatt.

Zur Herstellung von Mehrschichtblättern zusammengesetzt diagonal Dreiecks setzen wir einen weiteren Schnitt von dem Band in einer anderen Farbe. Die sich ergebende Dreiecksmuster zusammenstellen und bearbeiten die Kante in spitz. Layered auf kanzashi optisch aufwerten, die Zusammensetzung und machen es durch expressive Farbspiele.

Erstellen geschwungenen Blütenblättern wird ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen und erfordert einige Geschicklichkeit. Der Platz wird von den diagonal, dann die Seitenkanten der Umhüllung auf die resultierende Dreieck stumpfen Winkel gedreht, um den Diamanten zu bekommen.

Rhombus wiederum über der anderen Seite sind die Seitenecken gegen die Mitte des Diamanten gedrückt, können Sie einen Tropfen Kleber zu sperren.

Wieder drehen wir das Einzelteil, strecken Blütenblatt, Verfahren der untere Rand.

Bereit Blütenblätter mit Nadel und Faden holen, die eine Blume.

Der Einfachheit halber können Sie die Basis zu verwenden, um die anschließend befestigen Sie den Verschluss.

Klassische Variation bildet kanzashi Blütenblätter können mit interessanten Details ergänzt werden. Wenn das Innere des Werkstücks wies Blüten abgerundet und aufgeklebt, ist ein ungewöhnlicher Blütenblatt mit Locken. Perlmutter Perlen sind ideal auf dem Atlas geeignet, in Ergänzung der empfindlichen Zusammensetzung.

Der zentrale Teil der Blume mit Perlen oder Zierfaden von Staubblättern, die mit der Stärke im Klebstoff dekoriert werden.

Welchen Weg Sie wählen, um die Blütenblätter kanzashi machen, werden Ihre Dekoration Ihrer einzigartigen und originellen Stil zu unterstreichen.

Share →