Die Behandlung von Hefe-Infektion bei Männern in der Wohnung

Männer sind wie Panikmacher — nur, dass Kranke, sofort zum Arzt laufen. Und das einzige, was sie besorgt sind — die Möglichkeit der Hospitalisierung, das heißt, aus dem üblichen Komfort-Zone. Aber in dieser Hinsicht brauchen sich keine Sorgen — die Behandlung von Soor bei Männern zu Hause statt.

Wir beginnen mit persönlicher Betreuung

Soor — Dieses Candidiasis. das heißt, eine Pilzerkrankung, und es ist sehr gut mit Hilfe von Alltagsgegenständen verteilt. Noch, wie der Pilz nur schwer von der Wand des Hauses oder aus dem Keller abzuleiten! So mit Candidiasis.

Daher beginnt das erste, was die Behandlung von Hefe-Infektionen bei Frauen in der Heimat — Körperpflege:

  • Waschen der Hände vor und nach auf die Toilette gehen;
  • täglich Wechsel der Unterwäsche;
  • Waschen Unterwäsche allein.

Desinfiziert und tötet

Für die Behandlung von Hefe-Infektionen bei Frauen in der Wohnung verwendet eine antiseptische Lösung, antimykotische Salben und Antipilzmittel (Tabletten).

Die häufigsten Flüssigkeit Antiseptika umfassen:

  • Abkochungen von Kräutern ( Calendula. Kamille. Schöllkraut , Herde )
  • Lösung « Loceryl «;
  • Lösung « Mikospor «.

Sie Linderung von Entzündungen, reduziert Jucken und mechanische Entfernung von Verunreinigungen von der Haut und Schleimhäute.

Antimykotische Creme nach Behandlung topisch angewendet, in der Regel zweimal täglich die Läsion antiseptischen Lösung.

Im folgenden sind die beliebtesten Cremes:

  • Loceryl;
  • Zalain Creme;
  • Bifosir;
  • Mikospor;
  • Batrafen;
  • Mikozoral.

Antimykotika in Tablettenform sind nun sehr oft verwendet.

Camimi effektive aktuell sind:

Share →