Diagnose von HPV

Anders als viele andere Infektionen. bei der Diagnose Papillomavirus Mann (HPV) ist oft ausreichend Untersuchung des Patienten. Das gilt allerdings nur für solche Fälle, in denen die Manifestation papillomovirusnoy Infektion Sie sehen aus wie typische Genitalwarzen. , dass ein Fachmann nicht zu verwechseln mit anderen Tumoren sein. HPV Diagnose von klinischen Manifestationen sind die wichtigste Art der Diagnose, da in Abwesenheit von Warzen Behandlung von Warzen nicht berufen.

Allerdings, um festzustellen, welche Art von Wildwuchs verursacht haben, um Analysen zu übergeben: es Papillomaviren hoch onkogenen Risiko. HPV-Nachweis und zur Bestimmung des Typs, der üblicherweise verwendeten Methode PCR — klassisch DNA Diagnose Papillomavirus.

Diese Untersuchung stattfinden soll, und diejenigen Patienten, die bei der Besichtigung papillomavirus diagnostiziert wurden, da es wichtig ist, nicht nur die Anwesenheit des humanen Papillomavirus in dem Körper zu bestimmen, sondern auch ihre Art. sowie die Menge an Virus, die zum Zeitpunkt der Analyse.

Quantifizierung von HPV kann helfen, festzustellen, ob das Auftreten von Warzen Ergebnis der gleichzeitigen Rückgang der Immunität oder chronische Prozess, der viele Jahre dauert. Außerdem PCR-Diagnostik hilft, herauszufinden, welche Art von Typ des menschlichen Papillomavirus Es stellt den Körper des Patienten. Dies ist notwendig, um zu bestimmen, Kanzerogenität Risiko-HPV- in jedem Fall.

Mit Ausnahme der Patienten mit Genitalwarzen, Die Analyse durch PCR es wäre gut, alle seine Sexualpartner zu machen. Positives Ergebnis Analyse in Abwesenheit von Symptomen der Krankheit, ist die Notwendigkeit, zu verbringen Prävention von Virus im Körper. Cure papillomavirus völlig unmöglich, aber die Möglichkeiten der modernen Medizin zu ermöglichen «einschläfern» Virus und seine Aktivität für mehrere Jahre!

Zusätzlich verwendet die PCR-Methode und andere Methoden zur Diagnose der Mikrowelle, insbesondere Kolposkopie Studie und Biopsie.

Kolposkopie in der Diagnostik von Genitalwarzen äußeren Genitalien und Gebärmutterhals.

Für diese Art der Diagnose verwendet Kolposkop — speziellen Mikroskop, um das Aussehen des Gebärmutterhalses untersucht werden können. Durch Erhöhung des Pro Knospen sichtbar sind, von denen jeder läuft loop-Kapillaren. Für eine genaue Diagnose der Warzen mit 3% Essigsäure-Lösung, weshalb die Kapillaren spazmiruyutsya und Warzen wird Perlweiß behandelt. Vor dem Lackieren die Zervix mit Essigsäure es sieht aus wie eine große rosa Fleck.

Nach der Färbung alle verfügbaren Pathologie deutlich abhebt. Jede andere Stelle in der Zervix während der Verarbeitung Essigsäure gibt eine solche Wirkung. Zusätzlich zu der Lösung von Essigsäure in Kolposkopie verwendet Lugol: iodhaltigen Lösung auf Wasserbasis. Dieses Verfahren ist erforderlich, um die Grenzen der Pathologie klarer sehen notwendig.

Die Tatsache, dass gesunde Gebärmutterhals-Zellen mit Lugol und kranken gebeizt — keine.

Biopsie — Diese Entfernung von Gewebe aus dem Körper und die anschließende Untersuchung mit Spezialfarbstoffen. Eine Biopsie ist eine der häufigsten und in einer Reihe von Krebsarten und Bindeverfahren für die Untersuchung bei der Diagnose «Papillom»Vor der Behandlung ist notwendig, um die Möglichkeit von Papillomen Onkologie eliminieren. Dies ist einer der genauesten Methoden.

Zur Diagnose der Mikrowelle mit Sorten wie der Biopsie Zytologie und histologische Untersuchung.

Zytologie — Diese mikroskopische Untersuchung von Zellen, die eine Virusinfektion durch die Veränderungen in ihnen verursacht anzeigt. Zellen zur Untersuchung kommen von der Oberfläche des Gebärmutterhalses. Läuft eine solche Studie zur Früherkennung oder Ausschluss von Anwesenheit von Krebserkrankungen. Daher wird jährliche zytologische Abstriche vom Gebärmutterhals in der Regel Frauen, die infiziert sind gegeben onkogenen HPV-Typen zur Früherkennung zervikaler Dysplasie Gebärmutter.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Risiko von Gebärmutterhalskrebs ist gering, und zervikale Dysplasie heilbar.

Für eine genauere Diagnose wird durchgeführt histologische Untersuchung. Zur histologischen Untersuchung nicht genommen Abkratzen der Oberfläche von Zellen für die Zytologie, und ein Stück Stoff und studieren nicht nur die Struktur der Zellen, sondern auch die korrekte Lage der Schichten, insbesondere die Struktur des Gewebes ist kritisch bei der Diagnose von Krebs. Mit Speziallösungen Stück Gewebe dehydriert. Danach wird der Wirkstoff in Paraffin eingebettet.

Verwendung von sehr scharfen Messer oder einem Mikrotom, das Schichten von wenigen Zehntel Millimetern entfernen können, arbeiten Scheiben. Und erst danach verschiedene farbige Farbstoffe erzeugen, ermöglicht es unter dem Mikroskop und den Zellelementen Gewebe sichtbar zu machen.

Üblicherweise werden die Diagnose von HPV-Typen miteinander kombiniert. Zum Beispiel, wenn der Patient waren Papillom oder sie einen Partner haben, dann PCR wird Diagnose durchgeführt. Mit einem positiven PCR Ergebnis vorgeschriebenen ärztlichen Überwachung, Kolposkopie und Zytologie, und als angegeben — histologische Untersuchung. Führen eine umfassende Diagnose papillomavirus erforderlich, wenn der Patient eine deutliche Anzeichen von HPV (zB Genitalwarzen ).

Vollständige Diagnose des humanen Papillomavirus, ist nicht notwendig, um alle Tests zu bestehen, untersucht werden, zu behandeln Papillomatose und Warzen zu entfernen Sie können jederzeit drehen, um unsere Medical Center «Evromedprestizh».

Wir erinnern Sie daran, dass kein Gegenstand oder Website wird nicht in der Lage, eine korrekte Diagnose zu machen. Wir brauchen einen Arzt konsultieren!

Share →