Dermatologie: Beratung, Rezeption Dermatologen

Es gab Flecken auf dem Gesicht und Körper, Haut-Peeling, Juckreiz – All dies kann eine Manifestation der Hauterkrankung beginnt. Zögern Sie nicht einen Besuch in einem Dermatologen, denn je früher die Ursache gesetzt und erhielten eine Behandlung, die schneller und effizienter wird Ihr Körper mit diesem Problem fertig zu werden.

Dermatologen — ein Arzt, der die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Haut, Haare und Nägel handelt. Hauterkrankungen, — es sichtbare Veränderungen der Haut, die ein Spiegelbild der Hand oder versteckte Probleme in den Körper sind.

Ursachen von Hautkrankheiten: interne und externe

  1. Die Haut ist ein Schutzmantel unseres Körpers. Sie traf zunächst mit widrigen äußeren Einflüsse auf den Körper.

    Es kann als Infektionen (Bakterien, Viren, Protozoen, Pilze, etc.) und einer Vielzahl von mechanischen, chemischen, physikalischen Mittel, die pathologischen Veränderungen in der Haut bewirken.

  2. Die Haut ist in engem Zusammenhang mit den inneren Organen des Körpers, so dass ihre Krankheit kann eine Vielzahl von Hauterkrankungen auslösen.

Die Symptome von Hauterkrankungen: Welche Beschwerden beziehen sich auf einen Hautarzt?

  • Auf dem Teil des Haares: Schuppen, Haarausfall, brüchige Haare usw.
  • Auf dem Teil des Nagels: brüchige Nägel, Nägel verdickt, Nagel-Farbwechsel, usw.
  • Skin: juckende Haut, trockene Haut, Schälen der Haut, rote Flecken auf der Haut, Altersflecken, Hautausschläge, ölige Haut, Akne, Akne usw.

Die Symptome von Hauterkrankungen in vielen Hauterkrankungen sind oft ähnlich. Deshalb, um korrekt zu identifizieren und zu diagnostizieren die Ursache kann nur ein Facharzt für Dermatologie sein – Hautarzt.

Lage der Unterkunft: Gesichtshauterkrankungen, Hautkrankheiten auf die Hände, Hautkrankheiten an den Füßen, Hautkrankheit auf den Körper, Hautkrankheit auf den Kopf, die Finger und Hautkrankheiten usw.

Hauterkrankungen, Arten von Hautkrankheiten

Bei Erwachsenen, die häufigsten Hauterkrankungen, wie zum Beispiel:

Dermatitis, Dermatitis — eine Entzündung der Haut, gekennzeichnet durch Rötung, Schwellung der Haut, das Auftreten von Blasenbildung auf der Haut.

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) — neuro-allergische Hauterkrankung, die durch Ausschläge auf verschiedene Teile des Körpers und Juckreiz.

Ekzem — die häufigsten Hauterkrankungen, die durch Bläschenbildung gekennzeichnet ist, ein gewisser Grad der Exsudation und Schuppung.

Psoriasis — Psoriasis, chronisch rezidivierende nicht übertragbare Krankheiten der menschlichen Haut, gekennzeichnet durch das Erscheinungsbild der Haut Patch mit winzigen Schuppen.

Seborrhö — Krankheit verursachte Störung saloobrazovaniya. Mit fettiger Haut verdickt, wird die Elastizität reduziert, den Teint des braun-grau, erdig, vergrößerte Poren.

Pyoderma — (Streptokokken, stafilodermii etc.) — eitrige Hautläsionen, gekennzeichnet durch eiternde Wunden.

Ein Maulwurf (Muttermal, Leberfleck) – Pigmentflecken oder Knötchen auf der Haut von einer Anhäufung von pigmentierten Zellen.

Pappilomy — die Bildung der Haut, in Form der Papille auf einer schmalen Basis (Bein), weiche oder feste Konsistenz, von hell bis dunkelbrauner Farbe.

Allergie — Hautreaktion auf den Kontakt des Körpers mit einer bestimmten Substanz (Allergen). Es wird von einem Hautausschlag, Juckreiz, Rötung, Schwellung der Haut.

Nesselsucht – Diese Krankheit ist in der Natur allergisch. Klinisch manifestiert sich als Blasen rosa und roten Farbe und wird von Juckreiz begleitet.

Mycosis (Pilz, Pilz) — Krankheiten, die durch parasitische Pilze, die die Haut, Haare und Nägel des Menschen beeinflussen kann hervorgerufen.

Demodex (Hautmilbe) — Rötung der Haut, Augenreizung, kleine Pusteln (Papeln, Pusteln), die Manifestation von Schiffen in Orte der Lokalisierung der Zecke.

Krätze — ansteckende Krankheit der menschlichen Haut durch Krätzmilbe Parasitismus verursacht. Es manifestiert sich in Form von kleinen Knötchen, Bläschen und geraden oder gebogenen Streifen (Höhlen).

Furunkulose (Kochen, Kochen) — Entzündungen der Haarfollikel und des umgebenden Bindegewebes. Es wird von Schwellung, Rötung, Verdickung der Haut mit Eiterbildung in der Mitte des Stabes ist.

Akne (Akne, Akne, Akne) — entzündliche Hauterkrankung, die Veränderungen in den Haarfollikeln und Talgdrüsen bewirkt. Das Krankheitsbild ist durch eine Vielzahl von Elementen eines Ausbruchs aus.

Rosa zoster — Menschliche Hauterkrankungen, virale Natur. Es wird durch das Aussehen der Haut rosa-gelbliche Flecken, ovalen oder runden Formen sind gekennzeichnet.

Rosacea — Hauterkrankungen, die sich in ihrer Rötung manifestiert. In langwierigen Verlauf der Krankheit auftreten "Besenreiser" und leuchtend rosa Knötchen.

Dellwarzen — eine Viruserkrankung, die auf der Haut in Form von einzelnen oder mehreren Knoten der Hautfarbe äußert Ausschlag.

Warze — Infektion der Haut, die Form Knötchen oder Papillen.

Diagnose von Hauterkrankungen sind:

  • Sichtkontrolle der Haut von einem Dermatologen;
  • Labordiagnostik: bakteriologische Untersuchungen, Zytologie-Test für Allergien, die gemeinsamen Tests (Blut, Urin, Kot);
  • Mikrovidiodiagnostika Haut und Haar
  • Weitere Diagnostik: Ultraschall der inneren Organe, Vegotest, Voll-Diagnose

Vollständige Daten für alle Studien ist es möglich, eine genaue Diagnose von Hauterkrankungen zu machen.

Behandlung von Hautkrankheiten

In unserem Zentrum die Behandlung der Haut beinhaltet immer vier Komponenten:

  1. Klärung der Diagnose von Hauterkrankungen und Diagnose der möglichen Ursachen für die Haut;
  2. Externe Präparate und Verfahren;
  3. Die Behandlung der Haut durch die Regulierung der allgemeinen Austausch: das Regime und Diät, Empfang pharmakologische oder homöopathische Mittel, einschließlich der Auswirkungen der identifizierten Schwerpunkte der chronische Vergiftung;
  4. Behandlung ums (Anzeige).

Share →