Cocoa Zusammensetzung und Kaloriengehalt. Der Nutzen und die heilende Wirkung von Kakao ...

Die Tatsache, dass Schokolade erschien in der alten Kultur der Azteken, die im heutigen Mexiko lebte, wird jetzt allen bekannt. Die Azteken kultiviert Kakaobäume und Obst von ihren erstaunlichen Pulver: Getränk aus dem Pulver gemacht, indem sie ihnen Kraft, Mut und Energie. Besonders gefiel, dieses Getränk zu trinken Mann, und sein Name «chokolatl» kommt das moderne Wort «Schokolade».

Im XVI Jahrhundert in Mittelamerika kamen, um den spanischen Eroberern, und sie mochte auch Schokolade. Sie brachten die Früchte der Kakao nach Europa, und die Europäer sind bereit, von jedem von ihnen nicht nur lecker und aromatisch, und Schokolade, erinnert an die moderne lernen: von Kakaopulver mit Zucker und Vanille.

In Europa wurde das Produkt schnell beliebt, und die Europäer gelernt, wie man die Schokolade selbst zu machen. Besonders erfolgreich in der Französisch, Schweizer und Briten — die Qualität ihrer Schokolade wird heute in der ganzen Welt bekannt, aber Russian von ihnen nicht hinterherhinken, und zu Beginn des letzten Jahrhunderts, wurde unsere Schokolade als einer der besten auf dem Markt.

Früher in unserem Land die meisten Kakao zubereitet durch Hinzufügen, um sie der Milch und Sahne, und heute immer beliebter trinken Tee und Kaffee zu werden.

Inzwischen ist Kakao viel gesünder und nahrhafter ihnen: Koffein in weniger als in Kaffee ist, aber es gibt andere Substanzen Tonic. Theophyllin aktiviert das zentrale Nervensystem, hat eine gefäßerweiternde Wirkung; Theobromin verbessert die Leistung, aber weichere Wirkung von Koffein; fenilefilamin hebt Stimmung und verhindert Depressionen, so dass der Kakao wird empfohlen, sogar trinken Studenten und Schüler auf weniger während der Prüfungen sorgen.

Die Zusammensetzung und Kaloriengehalt der Kakao

Kakao ist reich und vielfältig. Es gibt viele Pflanzenprotein und Fett sind Kohlenhydrate, Ballaststoffe, organische Säuren, Stärke, Zucker, gesättigte Fettsäuren; Die Vitamine A, E, PP, Gruppe B, beta-Carotin; die Mineralien Kalzium, Magnesium, Natrium, Kalium, Phosphor, Chlor, Schwefel, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Fluor und Molybdän.

Kakaopulver genügend Kalorien — 100 g des Produkts enthält bis zu 289 Kalorien, und perfekt ausfüllt, so Frauen, die auf ihr Gewicht sind, können sie durch Nahrungsaufnahme ersetzt werden — zum Beispiel, Mittagessen müssen nur weniger Zucker hinzufügen.

Einige wichtige Elemente der Gesundheit in Kakao mehr als in anderen Produkten. Zum Beispiel kann ein Kakaopulver reich an Eisen und Zink. Eisen ist wesentlich für die Normalisierung des Blut und Zink sind in der Regel für die Funktion des Körpers sehr wichtig: Es ist an der Bildung von Enzymen, Proteinsynthese, so dass eine Struktur von RNA und DNA — den Nukleinsäuren; sorgen für die normale Funktion von Zellen.

Pubertät und Entwicklung kann nicht ohne normale Zink gehen; Auch er den Prozess der Hämatopoese Unterstützung und hilft, eine schnelle Heilung von Wunden. Um vollständig sicher, Ihren Körper mit Zink, es ist genug, um ein paar Tassen Kakao pro Woche trinken und essen 2-3 Scheiben von Schokolade jeden Tag, und Bitterschokolade besser.

Das Kakaopulver enthält Melanin, die Fähigkeit, die Haut gegenüber verschiedenen Arten von Strahlung zu schützen: Ultraviolett und Infrarot. Im ersten Fall, schützt das Melanin die Haut vor Sonnenbrand, während die zweite — verhindert Überhitzung und Sonnenstich. Also, wenn Sie in der heißen Sommersonne gehen, trinken Kakao am Morgen und bevor Sie an den Strand gehen, essen ein paar Scheiben natürlichen Schokolade.

Kaufen Sie Schokolade, nicht faul, sorgfältig zu lesen die Zusammensetzung sein. Leider wird viele Hersteller wollen, um die Kosten des Produkts anstelle von Kakaobutter zu reduzieren, um Schokolade anderen weniger wertvollen pflanzlichen Ölen zugegeben werden, ist Nährwert viel niedriger. Die Verpackung Schokolade sollte wie Kakaobutter und Kakaopulver in der Zusammensetzung des Produktes enthalten geschrieben werden — als Prozentsatz. Andere Pflanzenöle in der Zusammensetzung nicht sein sollte, und Schokoladenflüssigkeit mindestens 60-70% (und vorzugsweise mehr) sein.

Der Nutzen und die heilende Wirkung von Kakao

Cocoa ist nützlich, um Menschen, die von Erkältungen und Infektionskrankheiten zu erholen trinken, als der reiche Zusammensetzung des Getränks hilft dem Körper, um verlorene Macht zurückzugewinnen. Patienten mit Herzinsuffizienz Kakao entlastet — aufgrund des hohen Kaliumgehalt.

Und nicht so lange her, schloss die Wissenschaftler, dass dieses Getränk fördert Langlebigkeit, weil es viele nützliche Antioxidantien enthält.

Mit diesen Substanzen ist die Verwendung von Kakao verhindert, dass viele Erkrankungen und hilft, den Alterungsprozess zu schieben.

Der regelmäßige Verzehr von Kakao fördert die produktive Arbeit des Gehirns. Das Antioxidationsmittel flavanol in Kakaobohnen enthalten, verbessert die Gehirndurchblutung und Blutdruck normalisiert, so trinken Kakao, sowie Schokolade ist gut für Menschen, die eine schlechte Durchblutung Gefäße des Gehirns haben.

Einige Wissenschaftler glauben sogar, dass Antioxidantien in Kakao ist viel mehr als Rotwein und grünem Tee — anerkannt Kämpfer gegen freie Radikale. Die natürlichen Polyphenole in der Kakaofrucht anwesend ist nicht erlaubt, freie Radikale im Körper anreichern und dadurch das Auftreten von Krebs zu verhindern.

Natürlich, bevor es war bekannt, dass Antioxidantien in Kakao, sondern eine detaillierte vergleichende Analyse wurde kürzlich durchgeführt, und jetzt wissen wir, was die gesundheitlichen Vorteile des Getränks.

By the way, Phantasie Energy-Drinks, die gefährlich für die Gesundheit sind, ist es am besten, um eine Tasse aromatischen Kakao zu ersetzen, so dass Sie die Energie Energieschub erhalten können, um die Zellen anzutreiben, und es nicht schaden, um den Körper zu bringen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Kakao

Wie Gicht und Nierenerkrankungen — ein Teil der Kakao haben Purinbasen, wird die Anwendung bei einigen Krankheiten empfohlen. Natürlich beschränken die Menge an Kakao in der Ernährung in diesen Fällen aber ist unwahrscheinlich, dass sie ganz aufzugeben.

Purine sind die Nukleinsäuren für den Mechanismus der Vererbung verantwortlich, zu bewahren und zu übertragen die genetische Information. An eine Nukleinsäure-Biosynthese und den Metabolismus von Proteinen verbunden sind jedoch muss Purine in der menschlichen Ernährung vorliegen — in bestimmten Mengen.

Ein Überschuß von Purinen im Körper verursacht Ansammlung von Harnsäure und Salzablagerungen in den Gelenken sowie den Nieren und Harnwege. Doch in dieser Hinsicht in tierischen Produkten, Kakaopulver enthalten gefährlichere Purinen und nicht einer von ihnen.

Natürlich mit akuter Exazerbation von Krankheiten wie Gicht, Kakaogetränk sollte nicht sein, aber um ihn für immer aufzugeben, und entziehen dem Körper Nährstoffe Sätze wäre unklug.

By the way, ist große Mengen an Kakao trinken schädlich für alle, aber das gleiche kann über den Missbrauch von sonstigen Nahrungsmitteln gesagt werden.

Für Kinder bis zu 3 Jahren, wird Kakao nicht gegeben, da die in dem Getränk enthaltenen Stoffe können sehr spannend, auf das Nervensystem wirken können.

Verstopfung trinken Kakao ist unerwünscht, da es enthält Gerbstoffe verschärfen das Problem; Vorsicht sollte verwendet werden, und ein wenig Kakao in Diabetes und Atherosklerose.

Angesichts der energetischen Eigenschaften von Kakao, ist es empfehlenswert, beim Frühstück oder am Nachmittag zu trinken, mit getrockneten Früchten und Honig.

Kinder und Jugendliche können Kakao mit Milch, Sahne, Zucker trinken, aber ein Erwachsener ist besser, sie mindestens hinzufügen — so das Getränk zu fett und nahrhaft. Wenn Sie den Kakao mit Milch trinken wollen, verwenden Soja. Getränk Kakao in der Nacht wird nicht empfohlen.

Share →