Chlamydien-Infektion bei Frauen und Männern: Symptome, Behandlung und Fotos

Chlamydia — eine Krankheit, die nicht nur das Urogenitalsystem betrifft, sondern auch eine sehr negative Auswirkungen auf die Herz-Kreislauf-System haben, Sehorgane, Atmung. Das Problem wird durch bestimmte Arten von Chlamydia verursacht wird, und in den vergangenen Jahren Statistiken zeigen, dass die Anzahl der Träger der Infektion steigt dramatisch, nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Jugendlichen.

Leider wird Chlamydien rasch ausbreitende und durch das nicht nur auf die Tatsache, dass Geschlechtsverkehr wird zum Gegenstand einer zunehmend frühen Beginn des Sexuallebens, aber auch auf die Tatsache, dass die Bevölkerungs schlecht über die Krankheit, die Symptome und Folgen informiert.

Chlamydien zu sehen, teilten wir sie nach Geschlecht, so dass die Krankheit ist leichter zu erkennen und zu beschreiben, da es bestimmte Themen, die in jedem der Geschlechter vorhanden sind

Ursachen der Krankheit

Kleine Bakterien, Chlamydien, die parasitäre in den Körperzellen sind und ist für Chlamydien verantwortlich. Chlamydia kann eine lange Zeit im Körper zu leben und nicht Beweis für Gegenwart vorlegen, aber es ist notwendig, um Immunität fallen, wie das Wachstum von Bakterien beginnt sofort, und es ist die Manifestation der klinischen Symptome.

Ursachen der Infektion bei beiden Geschlechtern gleich, weil Chlamydien, in der Mehrzahl der Fälle werden sexuell übertragen. Allerdings gibt es häufig Fälle von häuslicher Infektion Chlamydien, die durch das Bett und Toilettenwäsche durch die auftreten können, Hygieneartikel.

In der Regel Schwächung des Immunsystems, da das Eindringen von Infektionen auf die ersten Symptome können 15 Tage, und in einigen Fällen sind die Symptome nach 30 Tagen zu sehen.

Symptome von Chlamydien

In mehr als der Hälfte der Fälle, Chlamydien bei Frauen erfolgt völlig asymptomatisch, in welchem ​​Fall wird es schwierig, die Krankheit rechtzeitig diagnostizieren und geben Sie es nicht zu einem Sex-Partner zu verbreiten. Zusätzlich erhöht asymptomatischen Erkrankung das Risiko von Komplikationen, solange Chlamydien entwickelt im Körper.

In anderen Fällen sind die Symptome in Form von Vaginalsekret manifestiert, Schleimhäute haben eine Struktur und gelb gefärbt. Es gibt auch eine starke und extrem schlechten Atem. Auswahl kann durch Schmerzen im Unterleib mit einer Temperatur und Rauchen in der Vagina begleitet werden.

Bei Männern, insbesondere in den frühen Stadien der Erkrankung, die Symptome nicht Urethritis unterscheiden verkleidet Chlamydien, sondern allmählich, Symptome von Chlamydien immer ausgeprägter. Und die wichtigsten Symptome sind:

  • Vitreous Ausfluss aus der Harnröhre;
  • Trübung des Urins und das Vorhandensein von eitrigen Stippen darin;
  • Die Entstehung von Schmerzen im unteren Rücken, Hodensack, der Harnröhre;
  • Rausch;
  • Erhöhen der Temperatur des Körpers.

Weniger Fälle von Chlamydien durch das Auftreten von Blut in den Samen von Einschlüssen manifestiert zusätzlich kann das Blut im Urin nachgewiesen werden.

Diagnostics

Frauen

Diagnose von Chlamydia dieses Problem zu Frauenarzt. Nur ein Pap-Abstrich ist die Diagnose abgeschlossen ist, die Tatsache, dass diese Analyse nicht garantieren 100% genaue Ergebnisse. Der sicherste Weg, um Chlamydia zu identifizieren, ist die PCR-Analyse durchzuführen, und in diesem Sinne ist die Zuverlässigkeit der Analyse kann bis zu 85% Genauigkeit sein.

Zusätzlich zu diesen Tests wurde die Diagnose unter Verwendung von Enzym-Immunoassay-Verfahren, die die Anwesenheit von Antikörpern gegen Chlamydia erfassen ermöglicht, bakposev, die die Antwort von Chlamydien auf Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika gegen Chlamydien analysiert.

Men

Wie bei den Frauen ist die primäre Methode für die Diagnose von Chlamydien geduldiger Mann PCR Polymerase-Kettenreaktion, deren Wesen in der Bestimmung Chlamydia Antigen DNA. In jedem Fall muss die Diagnose von Chlamydien out umfassend durchgeführt werden und umfassen zusätzlich zu der PCR-Analyse der Serologie.

Jedoch gibt es einen Unterschied in Diagnoseverfahren, die speziell für Männer betrifft, und neben der PCR, für männliche Patienten, macht es Sinn, die Serumtiter lokale sekretorische Antikörper protivohlamidiynyh die im Ejakulat sind zu analysieren.

Die Behandlung von Chlamydia

Behandlung von Chlamydia ist die gleiche für beide Geschlechter, und hier gibt es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. In immer auf dem Prinzip der Kontrolle von Bakterien, die ein Parasit, und wichtiger, das Eindringen in die Zelle des Mikroorganismus beruht.

Aufgrund der Natur des Mikroorganismus und seine Wirkung in menschlichen Zellen zur Behandlung von antibakteriellen Arzneimitteln verwendet Überzeugung. Im Zentrum der Aktion und dem der Lage ist, durch die Kernmembran der Zelle eindringen und tötet Bakterien auf der «Tatort». Unter solchen Arzneimitteln verwendet:

  • Makrolide;
  • Fluorchinolone;
  • Tetracycline.

Zusätzlich zu Antibiotika, kann der Arzt immer den Behandlungen und Medikamente der folgenden Art:

  • Tsikloferon;
  • Viferon;
  • Immunmodulatoren;
  • Multivitamine,
  • Antimykotische Sinn;
  • Bakteriophagen;
  • Profit;
  • Enzyme.

Es sollte beachtet werden, und in der Behandlung von Ultraschalltherapie, Iontophorese und Elektrophorese, magnetische verwendet werden. All diese Instrumente und Methoden in Kombination verwendet werden, die Chancen für eine schnelle und erfolgreiche Ergebnis der Behandlung im Wesentlichen realisiert. Darüber hinaus ist für die Behandlung von Frauen sind spezielle Duschen, Bäder, vaginalen und analen Zäpfchen und Klistiere, Spezialtupfer.

Frauen und Männer während der Behandlung notwendig ist, die Ernährung durch den Ausschluss von akuten und fetthaltige Nahrungsmittel, Alkohol, Nikotin zu überarbeiten, und von ungeschütztem Geschlechtsverkehr zu verzichten, jedoch von jedem ernsthaften körperlichen Aktivität, so dass es besser ist, in dieser Zeit der Stimme zu enthalten.

Bei Erkennung der Krankheit, ist es notwendig, eine verbindliche Analyse von Chlamydia und Sex-Partner durchzuführen.

Der menschliche Körper produziert keine Immunität gegen Chlamydien, so Rückfall tritt Reinfektion genauso einfach wie beim ersten Mal. Um den Prozess der Wiederherstellung zu überwachen, ist es notwendig, in den ersten sechs Wochen nach der Behandlung, um eine weitere PCR-Analyse zu machen. Es wird sich zeigen, wie die Behandlung wirksam war.

Wir können sagen, dass bisher gibt es keine definitive Behandlung von Chlamydien bereit Algorithmus oder eine universelle Methode. In jedem Fall ist es notwendig, für die Durchführung der Behandlung und Medikamente, um individuell zu wählen. Unter Berücksichtigung der vielen Kriterien, einschließlich der allgemeinen Zustand des Patienten, ebenso wie der Körper die auf einen bestimmten Wirkstoff.

Share →