Cervical Osteochondrose

Cervical Rückenschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken oder Halswirbelsäule tritt sie mit gleicher Häufigkeit bei Frauen und Männern. Einer der wichtigsten Faktoren für den seiner Entwicklung ist ein langer Aufenthalt in einer statischen Position, vor allem, wenn der Kopf während er ständig in eine Richtung, die Menschen, die am Computer arbeiten sehr häufig gedreht wird.

Symptome von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen

Symptomen und Merkmalen der Strömung Osteochondrose der Halswirbelsäule aufgrund der Besonderheiten der anatomischen Struktur des menschlichen Körpers. Cervical — die beweglichen Wirbelsäule Rechte, außerdem ist es ständig testet die Last hält seinen Kopf. Der Hals ist eine große Anzahl von Nerven, einschließlich der wichtigsten zervikalen Plexus; Es braucht eine Menge der Blutgefäße, die das Gehirn Gewebe von Hals und Gesicht zu ernähren. Einer der großen Arterien — Rücken — wird in den Löchern Fortsätze der Wirbel gehalten.

Deshalb sind alle, auch geringfügige pathologische Veränderungen im Bereich der Halswirbelsäule führen häufig zu Störungen in der Blutversorgung aller Organe im Kopf, einschließlich des Gehirns, zur Entstehung von Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schmerzen im Nacken.

Schmerzen im Nacken (cervicalgia) — die erste und häufigste Manifestation der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Der Charakter, die Stärke und den Ort der Schmerz hängt von der Höhe der Läsion der Wirbelsäule und auf das, was die Bandscheiben beeinflusst. So, mit der Niederlage der Scheibe zwischen dem zweiten und dritten Halswirbel charakteristischen Schmerzen im Nacken, der sich bis zum Kinn, Zungengrund, das Ohr; pathologische Prozesse in der Scheibe zwischen dem vierten und fünften Halswirbels manifest Schmerzen im Nacken, Schultergürtel, Schulter, Taubheit oft auf der Außenfläche der Schulter kann Schwäche der Deltamuskel entwickeln gesehen; geschlagen Scheibe zwischen dem sechsten und siebten Halswirbel führt zu Schmerzen an der Rückfläche der Hand, die zum Mittelfinger ergibt.

Das Aufkommen der Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule führt zu ständigen, oft starke Schmerzen, manchmal paroxysmale. Der Schmerz nimmt in Ruhe und verstärkt die Bewegung, und vor allem, wenn sie versuchen, um zurückzukehren oder neigen Sie den Kopf.

Während der Stimulation der sympathischen Nervenfasern, der sich um das Herz, kann Herzsyndrom auftreten. Es wird von Schmerzen im Herzen, Schulterblätter, Schultergürtel und Nacken, die durch Husten, Drehen des Kopfes verbessert werden gekennzeichnet. Wenn solche Symptome sollten einen Kardiologen konsultieren, um ein Elektrokardiogramm, um Angina und andere Herzkrankheiten ausschließen.

Behandlung von Arthrose der Halswirbelsäule

Leider ist die vollständige Heilung zervikale als gut, und andere Arten, Osteochondrose heute unmöglich. Allerdings ist es realistisch, Verbesserung und sogar völlige Fehlen von Rückfall im Laufe der Zeit zu erreichen. Behandlung von Arthrose der Halswirbelsäule sollte sowohl medizinische und physiotherapeutische (Paraffin, Mineralwachs, Elektrophorese mit Novocain, etc.) enthalten. Methoden.

Während Exazerbation wünschenswert Bettruhe, Schmerzmittel und ernannte eine nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Werkzeuge, um Hirndurchblutung, Diuretika, Schmerzmittel und Salbe Aufwärmen zu verbessern.

In Remission notwendig Physiotherapie. Die Übungen regelmäßig durchgeführt werden, ist es besser jeden Tag. Effektive Massage-Kurse, die nur durch professionelle, qualifizierte Masseur durchgeführt werden müssen. Ungelernte Massage in Osteochondrose kann zu irreparablen Folgen führen!

Es ist auch möglich, in Absprache mit dem Arzt, gelten einige Rezepte der traditionellen Medizin.

Vorbeugung

Um die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu verhindern und verhindert so deren Verschlimmerung sollten:

  • vermeiden längeren Aufenthalt in statischen Posen, mehr bewegen, oder zumindest so oft wie möglich in die Position zu ändern;
  • richtig auszustatten ihrem Arbeitsplatz;
  • die Haltung zu überwachen, ohne Bücken den Kopf zur Seite gedreht nicht zu halten;
  • verhindern Hypothermie nicht kalt den Hals zu bekommen;
  • vermeiden Sie übermäßige Belastungen, vor allem Gewichte heben unerträglich;
  • regelmäßig Physiotherapie.
Share →