Bouquet von Süßigkeiten: "Roses"

Viele Mädchen verwöhnt die üblichen Binde- oder, wie ich. nicht wie pflückte Blumen. In diesem Fall ist sowohl interessant und lecker Option der Strauß — Bouquet von Pralinen. Es kann nicht nur zu kaufen, aber es ist sehr einfach, mit den Händen zu tun. Und dafür brauchen wir

Die Komponenten der Strauß «Rosen» Süßigkeiten

  • Runde Süßigkeiten (in so großer Zahl, wie Sie wollen, was würden in einem Blumenstrauß geschehen sein)
  • Folie (golden oder Silber);
  • Krepp-Papier (grün für den Schaft, um bud — auf Ihren Wunsch, zum Beispiel, weiß und rosa);
  • Kleber (PVA oder Bleistift)
  • Rohr für Getränke oder Kochen Spieße (so viele Stiele).

Alles, was wir vorbereitet? Lassen Sie uns nun auf dem Verfahren der Herstellung unserer köstlichen Blumenstrauß.

Wie man ein Bouquet von Süßigkeiten mit ihren Händen machen

1. Jedes candy Pay Folie, so dass die Folienränder, den Faden um den Stiel, dessen Rolle wird es sein, Rohr oder Spieß durchführen zu beheben.

2. Krepp-Papier ausgeschnitten die Knospen poluovalom 4 halboval 1 Knospe. Nächste Ziehung poluovalom Süßigkeiten und poluovalom müssen gewickelt werden einer nach dem anderen, eine nach der anderen, binden sie an das Spindelgewinde.

3. Mit dem grünen Papier-Cut-Blätter, wie in der vorliegenden Boden der Rosenknospe und befestigen Sie sie an der Unterseite der Knospe, Befestigungsgewinde.

4. Außerdem schneiden Papier grün aus langen, dünnen Streifen und ölen sie mit Leim, ziehen Rohr. Unter dieser Leiste verbergen thread.

Alle diese Schritte werden an jedem candy getan.

Als ich ein Bündel, kann er in das Netz eingewickelt werden, um das Band und Blumen binden, aber Sie können so zu verlassen.

Wir hoffen, dass Ihr Geschenk zu gefallen.

Artikel: "Bouquet von Süßigkeiten: «Rosen»"

Share →