Blähungen, wie man loswerden?

Fast jeder weiß, was Völlegefühl und Blähungen. Lassen Sie uns versuchen, die Gründe, die Blähungen verursachen zu verstehen, so wie sie von unerwünschten und unangenehmen Prozess in unsere Mägen loszuwerden. Die Probleme, die sich in Form von Blähungen und Grollen in unsere Mägen zu manifestieren, in der Regel durch die Ernährung verursacht werden. Jeder weiß, dass der Kohl und Erbsen haben einen Gas gefährlichen Eigenschaften.

Aber das ist nicht alles «Provokateure». Solche Phänomene können auftreten, nach Einnahme von exotische Produkte, japanischen und anderen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass unser Körper nicht auf eine solche Nahrung gewöhnt und, als Folge, das Fehlen von Enzymen der Bauchspeicheldrüse zu verdauen, was zu einer Fermentation von unverdauten Lebensmittelrückstände , begleitet von der Freisetzung von Gasen.

Nicht eine kleine Rolle in der Verarbeitung von Lebensmitteln spielen Mikroorganismen im Magen gefunden, Völlegefühl und Blähungen können uns signalisieren dysbacteriosis wenn pathogene Bakterien wird immer nützlich. Gastritis, Colitis, Geschwüre, Reizdarm, und sogar Krebs: Sie können als ein Signal von mehr schweren Krankheiten dienen. Wenn Völlegefühl im Magen und übermäßige Freisetzung von Gasen innerhalb weniger Tage sollten Gastroenterologe oder Proktologie konsultieren.

Wie kann ich reduzieren Blähungen im Magen?

Zunächst einmal müssen Sie die Regeln aus unserer Kindheit erinnern: «wenn ich esse, ich bin taub und stumm» und es ist, nach ihm, das heißt, langsam und ohne Rücksprache mit dem Essen nicht schlucken Luft. Sie müssen auch die Verwendung von gashaltigen Getränken zu beschränken, und nach dem Essen, wünschenswert, aussehen wird. Diejenigen, die Liebe und regelmäßig erhält Pulse, ist es wünschenswert, sie vor dem Kochen einweichen, kochen und dann vorsichtig, so dass sie einige Begasung Eigenschaften verloren.

Beschwerden von Überernährung kann reduziert werden Sorptionsmittel weil sie dazu neigen, um überschüssige Gase absorbieren. Sie können Medikamente auf der Basis von Simethicon zu nehmen, da es in der Lage, brechen alle Luftblasen ist, so dass sie nicht pererastyagivayut die Darmwand und wird leicht aus dem Körper ausgeschieden. Mit Dysbiose bewältigen kann bei der Verwendung von Lacto sein -, Bifidobakterien.

In dem Fall, dass die Gasbildung im Magen durch eine Krankheit verursacht wird, dann können die Ärzte zum Zweck der Behandlung kontaktieren, da die Notwendigkeit, die Ursache, nicht die Folge zu behandeln müssen, ist es Blähungen, die Unbehagen und sogar Schmerzen führt.

In diesem Fall, wenn das Lebensmittel oder banal mäßiges Essen verursacht Blähungen, wie Sie am besten befreien Sie sich von unangenehmen Empfindungen? Essen kann Blähungen verursachen, wie man loswerden -, ist die Einstellung der Magen, dass notwendig, um die richtige Ernährung zu wählen, Minimierung der Anzahl der Aufnahme von Lebensmitteln, die als Provokateure handeln kann: Kartoffeln, frisches Brot, rohes Gemüse, Bier, Hefeteig, Äpfel und so weiter. d. .

Sie können Aktivkohle nehmen als vorbeugende Tool, hilft es, zu vermeiden oder zu reduzieren Blähungen. Unter der Annahme, es notwendig ist, aus der Berechnung: 10 kg Eigengewicht — eine Tablette Kohle. Kohle hat die Fähigkeit, zu sammeln und zu entfernen Giftstoffe aus Ihrem Körper.

Von Naturheilmitteln zu reduzieren Blähungen, wie man loswerden:

— Dill Wasser. Diese Infusion sollte auch vor dem Essen eingenommen werden auf ½ Glas;

— Eine Mischung aus Dill Öl und Wasser in einem Verhältnis von 1:10 Nehmen Sie 1 EL mindestens 6-mal täglich;

— Infusion zerkleinert Petersilie. Er besteht darauf, nicht weniger als 8:00, und trinken Sie es muss in gleiche Teile werden während des Tages, usw.

Manchmal Blähungen können als Folge von Stress auch vollkommen gesunde Menschen auftreten. Die Ursache für die Verstärkung aufgrund Blähungen physiologische Altersveränderungen erscheinen Alter, wie ein Kind, und abfallend.

Share →