Bestimmung des Gestationsalters durch Ultraschall, durchgeführt in ...

Bestimmung des Gestationsalters durch Ultraschall, in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft durchgeführt.

Embryo Gestationsalter durch den durchschnittlichen Innendurchmesser des Eies bestimmt durch Berechnen des Durchschnittswertes des Längs anteroposteriore und laterale Dimensionen (der Ultraschallwandler in der gleichen Weise angeordnet, wie bei der Bestimmung der Größe der Gebärmutter) zu visualisieren. Mit dem Aufkommen der Embryo und die fetale Herz wird sein definierendes Kriterium kopchikotemennoy Größe (CTE); der Sensor in der Weise, dass die Ultraschallwelle durch sagittal Wirbelsäule des Embryos geleitet positioniert. Nachdem die Messdaten zu den durchschnittlichen statistischen Werte der speziellen Geburtshilfe Tabellen verglichen und festzustellen, was Gestationsalter entsprechende Größe des Eies und Embryo.

Bis Ende des ersten Trimesters der diagnostische Wert der Bestimmung des Umfangs bekommt den Kopf und den Bauch des Fötus, messen Sie den Abstand zwischen den Scheitelbeine (biparietalen Durchmesser). Im zweiten Trimester der Schwangerschaft durchgeführt detaillierte Fetometrie — messen diese Parameter Fötus sowie die Länge der langen Röhrenknochen (Femur, Tibia Knochen, Schulter, Unterarm), Füße, die Größe des Kleinhirns. Vergleicht man die mit fetometricheskih Tabellen erhaltenen Werte festgestellt, dass ein Schwangerschaftsalter der entsprechenden Größe der Früchte.

Am besten reflektiert die Zeit der Schwangerschaft Ultraschall in den ersten drei Monaten, wenn der CTE durchgeführt. Mit zunehmendem Gestationsalter des Fötus wächst Größe spiegelt den Zustand des Fötus und seine Erbmerkmale (vor allem in einem Zeitraum von höchstens 27 Wochen).

Darüber hinaus kann das Gestationsalter von den Daten objektiver Untersuchung bestimmt werden.

Nach 4 Wochen zeigten einen leichten Anstieg in der Gebärmutter. Während dieser Zeit der signifikanten nicht-instrumentellen Methoden zur Bestimmung der Schwangerschaft unmöglich.

Nach 8 Wochen ist die Größe der Gebärmutter von 2 Mal und etwa die Größe eines weiblichen Faust erhöht.

Nach 12 Wochen der Uterus Asymmetrie verschwindet, an der Unterseite des oberen Randes des Schambogen kommt es.

Beginnend mit dem 4. Schwangerschaftsmonat Fundus getastet durch die Bauchwand und der Schwangerschaft wird durch den GMR (Tab. 9-2) beurteilt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass WJT kann die Größe des Fötus, eine übermäßige Menge an OB, Zweibett-, Fehlstellungen und andere Aspekte der Schwangerschaft beeinflussen.

Daher WJT bei der Bestimmung Gestationsalter Berücksichtigung in Verbindung mit anderen Zeichen (letzte Regelblutung, der ersten unter Rühren und andere.). SFH über der Vagina Maßband gemessen.

Tabelle 9-2. Die Höhe von stehenden Uterus in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft

Share →