Berberis vulgaris Foto, nützliche Eigenschaften, die Verwendung der Behandlung.

Berberis vulgaris (Berberis vulgaris).

Andere Titel — Sauersauerklee.

Beschreibung. Verzweigte, Laub-, Kaktus Berberitzenstrauch Familie bis zu 2,5 m. Der junge Stiele gelblich-grau oder rot. Die Rinde älterer Äste grau Risse.

Die Blätter sind länglich-verkehrt eiförmig, alternative, an den Rändern serrulate Feststacheligen Wimpern.

Die Blüten sind hellgelb, auf Stielen, versammelten sich in 15-25 pc. in Achsel hängende Bürste. Sie haben einen starken Geruch. Die Frucht ist eine dunkelrote, saftig, länglich, sehr sauer essbaren Beeren mit 2-3 Samen, deren Masse etwa 0,4, die Samen sind länglich, dunkelbraun, Melkomorschinisty etwas abgeflacht.

Berberis vulgaris blüht von Mai bis Juni, Früchte reifen von Ende Juli bis Oktober. Pflanzensamen vermehrt und vegetativ — nach Segmenten von Rhizome, Stolonen. Er wächst in ganz Europa.

Weit verbreitet in der Krim und der westlichen Ukraine verteilt. Er wächst in trockenen, sonnigen Bereichen, bevorzugt kalkhaltige Böden, Grashänge. Gefällt mir nicht-Schattierung. Die schraffierten Flächen sind nicht Früchten.

Berberis vulgaris, als Heilpflanze, wurde im alten Babylon und Indien bekannt.

Sammeln und Ernten von Rohstoffen. Um medizinische Früchte, Blätter, Rinde und Wurzeln der Pflanze zu verwenden.

Die Wurzeln der Berberitze ist besser, im frühen Frühjahr oder Herbst-Ernte, nach der Reife, aber die Ernte ist während der Wachstumsperiode erlaubt.

Erlaubt, um nicht mehr als 1/3 graben des Wurzelsystems. 10 Jahre — wiederholte Ernte root kann an der gleichen Stelle erst nach 5 hergestellt werden.

Die Wurzeln, die sorgfältig ausgegraben und schüttelt den Boden und andere Verunreinigungen sind geschwärzt und faule Stellen entfernt. Waschen Sie die Wurzeln in Wasser ist nicht zulässig, da die Hauptdroge — Berberin beim Waschen verloren.

Ihre razrubivayut in Stücke 10 — 20 cm und in Räumlichkeiten, die sind gut belüfteten, gut unter dem Dach in der Luft trocknen. 50 ° C Dauer der Haltbarkeit von rohem 3 Jahre — kann der Trockner mit einer Temperatur von 45 getrocknet werden. Die Farbe der getrockneten Wurzeln des Zuges Zitronengelb.

Raw bitteren Geschmack.

Die Zusammensetzung der Pflanze. Alle Teile von Berberis vulgaris enthalten Alkaloide (Berberin, oksiberberin, tetragidropalmatin, barbamin, oksiankantin, yatroritsin und andere), ätherisches Öl. Früchte enthalten organische Säuren, Flavonoide, Farbstoffe.

Nützliche Eigenschaften, Anwendung, Behandlung.

Die Vorbereitungen der Berberitze gewöhnlichen entzündungshemmend, beruhigend, choleretische, harntreibend.

Wenden Sie sie auf Behandlung biliäre Dyskinesie (hyperkinetischen Form), Hepatitis hepatocholecystitis, Gallensteinleiden, unkompliziert Gelbsucht.

Drugs Berberitze stimuliert die Fähigkeit des Blutes zu gerinnen, wodurch Kontraktion der glatten Muskulatur der Gebärmutter, haben eine beruhigende Wirkung, senkt den Blutdruck, langsamer Herzschlag.

Behandlung von Entzündungen im Urogenitalsystem (Pyelonephritis, Cystitis hämorrhagische) ist ebenfalls wirksam.

Die Infusion der Blätter und Wurzeln der Berberitze in der Geburtshilfe für die Behandlung von postpartalen Blutungen atonischen verwendet, Blutungen in den Wechseljahren, wenn die Gebärmutterschleimhaut.

Ein Auskochen der Barke und Wurzeln werden verwendet, um Tuberkulose, Rippenfellentzündung, Nierensteine, Rheuma, Gicht, Hexenschuss, Malaria zu behandeln. Ein Auskochen der Blumen mit Herzkrankheit und Malaria. Der Saft aus der Frucht wird als ein Werkzeug, das die Durchblutung verbessert, als Abführmittel genommen.

Der Saft hat die Eigenschaft, um ihren Durst, niedrigere Körpertemperatur zu stillen, verbessert den Appetit. Es kann auch Husten und Lungenentzündung.

Berberitze ist ein Teil des komplexen homöopathischen Präparaten der Berberitze COMP (Job-kid), die verwendet wird, um Polypen bei Kindern zu behandeln. Es sei darauf hingewiesen, dass in vielen Fällen wird das Medikament wirksam bei der Behandlung dieser Krankheit sein kann.

Auch ist Berberitze ein Teil eines anderen, ist gut etabliert komplexe homöopathische Zubereitungen — Holedius. Dieses Medikament ist sehr wirksam bei der Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Gallenblase und Pankreas.

Formulierungen und Dosierungen.

Tinktur aus Blättern Berberitze üblich. Weisen Sie Alkoholat (1: 5) (40% Alkohol) nach innen 30-40 Cap. 2-3 mal täglich. Der Verlauf der Behandlung — 2-3 Wochen.

Als choleretische (5% Tinktur) oder als blutstillendes (20% Tinktur) Werkzeug aufgebracht. Es sollte in einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden.

Infusion der Blätter von Berberis vulgaris: in einer Emailleschüssel 1 EL gehackte rohe (10 g), gießen Sie eine Tasse (200 ml) von heißem Wasser gekocht, in einem Wasserbad für 15 Minuten gekocht, Schließen der Schale mit einem Deckel gegeben. Nach Abkühlen auf Raumtemperatur, filtriert und entwässert. (200 ml) kochendes Wasser — Das resultierende Band wurde auf die Anfangs Infusion eingestellt.

Nicht mehr als zwei Tage Infusion kann an einem kühlen Ort gelagert werden. Nehmen Sie drei oder vier Mal pro Tag für 1 st. Löffel für Leber und Gallenwege als entzündungshemmende und choleretische Mittel.

Frische Fruchtsäfte nehmen ein — zwei Esslöffel pro Tag.

Mit Berberitze bereiten eine Vielzahl von kulinarischen Spezialitäten: Konfitüre, Marmelade, Süßigkeiten, Fruchtkompott.

Kontraindiziert Berberis vulgaris nehmen Drogen während der Schwangerschaft, Blutungen mit einer unvollständigen Trennung der Plazenta von der Gebärmutterwand verbunden.

Share →