Behandlung von Windeldermatitis

Windeldermatitis — eine Hautkrankheit, die Neugeborene und Säuglinge betrifft, ist es in der Form der Entzündung in den Bereichen bei längerer Einwirkung von Feuchtigkeit oder Reibung beeinflusst manifestiert. Fortschreiten der Krankheit bei Wickeltisch, unsachgemäße Hygiene Pflege, richtig gekleidet Windel verbesserte Mikrotraumen empfindliche Haut von Babys.

Meist Windeldermatitis bei Kindern auftritt, wenn das Baby mit der Flasche gefüttert, die Einnahme von Antibiotika oder anfällig für Allergien.

Diese Krankheit betrifft viele der Kinder aus den ersten Jahren des Lebens, weiß nicht, wie sonst zu Ausscheidungsfunktionen zu steuern. Aber dies ist nicht die einzige Ursache der Krankheit. Eine andere ist eine Verletzung der geltenden Hygienevorschriften der Kinderbetreuung.

Provoziert das Auftreten der Krankheit nicht nur Harnsäure im Urin von Kindern, sondern auch Zugabe von Ammoniak, das durch den Kontakt von Urin und Kot, sowie Enzyme — Protease und Lipase im Stuhl vorhanden.

Windeldermatitis erscheint auf den objektiven und subjektiven Gründen, dh wegen der Art der Haut und der unsachgemäße und vorzeitige Abreise.

Treppe

Diese Krankheit ist in drei Schritte unterteilt:

  • die Haut des Babys durch Belichtung mit Urin oder Kot beschädigt;
  • Babyhaut betrifft mehr Abnutzung durch Reiben der Füße von einander, mit dem Reiben der Windeln erhalten.

    Hit Keime und Pilze wie Kandidana entzündete Haut infizieren, schwaches Babys;

  • das allmähliche Verschwinden des Babys Hautabschürfungen, was in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen nach Beginn der Behandlung.

Symptome

Auch wenn Sie noch nie gesehen haben, wie es aussieht Windeldermatitis, um es einfach zu definieren. Es wird Schwellungen und Rötungen im Genitalbereich, Leiste, Gesäß auf der Haut Blasen und Abschälen zu bilden.

Die Krankheit hat drei Schweregrade:

  • mild — leichte Rötung und Hautausschläge im Gesäß, Genitalien, Unterleib;
  • Durchschnittsgrad — zu entwickeln beginnt, wenn keine Maßnahmen wurden bei einem niedrigen Grad der Krankheit gemacht. Es gibt Erosionen, Bläschen, Papeln, die betroffene Stelle wird erhöht;
  • schweren Grad — Papeln, große Infiltrate tiefen Erosion. Der betroffene Bereich wird noch größer.

Prävention und Behandlung

Um diese Krankheit zu verhindern, brauchen wir eine dauerhafte und hochwertige hygienische Betreuung des Kindes, vor allem im Genitalbereich und dem Anus und Unterarme. Diese Orte mehrmals täglich mit warmem Wasser gewaschen werden. Wenn Sie die Gaze Babywindeln setzen, sollten Sie sie aufzugeben.

Gerade in dieser Zeit das Kind am besten ist, Wegwerfwindeln, wie Windeln tragen. Sie müssen alle 2-3 Stunden gewechselt werden, insbesondere nach dem Stuhlgang. Bei einem Wechsel der Windel Baby müssen weg zu waschen.

Es Windeln oder anderen Wegwerfwindeln deutlich verringert das Auftreten von Dermatitis Hemmwirkung von Urin auf der Haut und Trennen der Urin und Fäkalien.

Besonderes Augenmerk sollte auf die entsprechende Größe Windel Baby Gewicht gegeben werden, weil schlechte «ausgestattet» Windel nur weiter natret Orte, die die Entstehung von Windeldermatitis. Es sollte sehr fest gesichert werden «Velcro» Windeln, sorgfältig gerade seine Gummi, fallen auf den Oberschenkeln des Kindes.

Achten Sie darauf, den Raum benötigt ein Kind Mikroklima zu schaffen und tragen es zu warm ist, damit es nicht überhitzen.

Behandlung von Windeldermatitis sollte mit einem Luftbad starten. Das Kind sollte ohne eine Windel häufig für 10-20 Minuten verlassen werden, damit sie die Haut atmen.

Im Allgemeinen ist die Behandlung von Windeldermatitis bei Säuglingen reduziert die Verarbeitungs Läsionen spezielle Salben und Cremes. Sie sind gut gewaschene Haut mehrmals täglich angewendet. Die Art und Häufigkeit der Anwendung sind auf der Verpackung aufgeführt.

Sehr gute Salbe hilft Windeldermatitis, die als «Desitin.» Es stellt adstringierende Wirkung auf der Haut, und als Folge von Schleim auf den betroffenen Bereich abnimmt. Darüber hinaus «Desitin» schafft eine Barriere, die die Haut vor Irritationen schützt.

Für die Behandlung angewendet eine spezielle Creme auf Windeldermatitis, die den Namen «D-Panthenol.» Er empfahl und andere cream «Bepanten.» Beide haben eine entzündungshemmende Wirkung und sind sehr wirksam für die Behandlung von Dermatitis, milde, moderate und schwere.

Die Creme ist in einer dünnen Schicht von einer leichten Berührung in die betroffenen Gebiete zweimal täglich angewendet.

Wie Windel dermatitv Anfangsphase zu behandeln? In dem Fall, in den betroffenen Bereich der Haut feucht ist, dann das Trocknen mit speziellen Babypuder oder getrocknet Cremes. Wenn die Fläche der Haut, die durch eine Windeldermatitis betroffen ist, trocken, dann mit speziellen Cremes oder Öle zur Benetzung.

Für die Behandlung der Haut des Babys, kann der betroffene Windeldermatitis, in jedem Fall nicht verwendet werden, Wasserstoffperoxid, Iod- oder Zelenka!

Häufige Auftreten von Windeldermatitis verlangt Korrektur der Ernährung des Kindes. Hohe Konzentrationen von Protein in der Nahrung, und große Mengen an sauren Säften stellt ein Kind eine saure Umgebung in den Fäkalien und Urin, die eine geeignete Grundlage für die Entstehung von Erkrankungen, wie Windeldermatitis ist.

Wenn Sie vermuten, eine Candida Windeldermatitis Behandlung sollte von einem Arzt verschrieben werden. Infektion durch den Pilz Candida — eine gefährliche Krankheit, die Behandlung ist es notwendig, den Pilz nicht nur im Genitalbereich und dem Anus, aber auch aus dem Mund des Kindes, als auch mit seinen Darm beseitigen. Nach der Untersuchung, der Arzt verschreibt Antimykotika für lokale Außen- und Innenbereich. Candida Windeldermatitis ist auch gefährlich, weil es Pilzallergie hervorrufen.

Wenn ein Kind ist sehr besorgt über Juckreiz, wird der Arzt verschreiben Antihistaminika.

Früher in der Behandlung von Candidiasis häufigsten verwendeten nistatinovaya Salbe und Lösungen von Anilinfarben, oder Soda. Heute Candida erworbene Resistenz gegen diese Medikamente, und sie unwirksam sind. Jetzt für die Behandlung von Candidiasis gelten besondere Vorbereitungen — Azole.

Das sind Cremes, als «Bifonazole», «Isoconazol», «Clotrimazol», die täglich in das betroffene Haut eingerieben werden, vorzugsweise vor dem Schlafengehen. Die Behandlung dauert lange genug — ca. 2 Wochen.

Respekt für alle Regeln der Hygiene — Der einfachste Weg, das Aussehen eines Kindes Windeldermatitis zu vermeiden. In kochendem Wasser — Baden des Kindes wird der tägliche, dem ersten Monat des Lebens sein. Darüber hinaus wird nach jedem Wechsel der Windeln oder Gaze Windeln Baby muss unterschritten werden und schmieren die empfindlichen Bereiche auf der Windeldermatitis gekochte Pflanzenöl oder Creme.

Pick-up Kinder-Kosmetik sollte auf individueller Verträglichkeit basieren. Alle Babykleidung sollte nur mit speziellen Reinigungsmitteln gewaschen werden — Seife oder Babypuder, lesen Sie von erwachsenen Kleidung zu trennen. Baby Dinge müssen gebügelt werden, um die Anwesenheit ihrer Infektion zu vermeiden.

Share →