Behandlung von Staphylococcus während der Schwangerschaft

Staphylokokken sind im menschlichen Leben vom Augenblick seiner Geburt anwesend. Dieser Organismus findet Zuflucht und Parasiten auf den Menschen erfolgreich. Heute wissen wir, von 27 verschiedenen Arten dieser Organismen, von denen die meisten nicht mehr nicht den Menschen bedrohen.

Zur gleichen Zeit, sind Ärzte Staphylococcus sogenannte opportunistische Infektionen, die sicher sind, bis das Immunsystem auf Hochtouren läuft.

Schwangerschaft ist häufig ein entscheidender Faktor t, in denen das Immunsystem geschwächt wird. Zu der Zeit, wenn die Abwehrkräfte fallen, ist es sehr wahrscheinlich die unangenehmen und manchmal gefährliche Phänomen wie Staphylokokken bei Schwangeren vor. Die häufigste Lebensraum für dieses Organismus sind die Auskleidung der Nase und Rachen, kariöse Zähne, ist es verständlich, warum alle schwangeren Frauen, ohne Ausnahme, es wird dringend empfohlen, von einem Zahnarzt und einem HNO-Arzt untersucht werden.

Im Gespräch über die Arten von Staphylokokken, die eine Bedrohung für Schwangere, dann gibt es drei davon.

Die wenigsten gefährlich saprophytischen Staphylokokken, die größtenteils in das Urogenitalsystem und die auf der Haut der Genitalien lebt. Komplikationen saprophytischen aureus Ursachen mit Entzündung der Blase verbunden ist, in anderen Fällen, und Niere.

Nicht viel gefährlicher während der Schwangerschaft Staphylococcus epidermidis, die auf der Hautoberfläche lebt. Aber trotz der ständigen Wohnsitz, verursacht Hautprobleme Staphylococcus epidermidis, aber wenn es in die Blutbahn gelangt verursachen Sepsis und Entzündung der Auskleidung des Herzens.

Der Anführer der Ergebnisse, die aus der Infektion ist Staphylococcus aureus. Es ist sehr gefährlich Art von Staphylokokken bedroht Mutter und Fötus. Frauen Staphylococcus aureus droht Weiterentwicklung viele Komplikationen. Lungenentzündung, Meningitis, Peritonitis, schweren eitrigen Abszess.

Staphylococcus aureus ist gefährlich Entwicklung vieler Hautwunden wie Furunkel, Akne, Gerste. Für ein Kind sehr gefährlich ist Staphylococcus aureus-Infektion der Membranen und des Kindes. Auf der Haut, kann Staphylococcus aureus in der Brustdrüse eindringen und die Entwicklung der eitrige Mastitis.

Doch es ist gefährlich, weil, emittieren gefährliche Giftstoffe, die den Neugeborenen, die an der Bildung auf die Hautverletzungen wie Verbrennungen verursachen beeinflussen können.

Für mehr Sicherheit, sollte die Möglichkeit der Beförderung von Staphylococcus vor der Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Auch auf der Stufe der Planung. Obwohl in diesem Fall auch nicht vernachlässigt werden und der pränatalen Diagnostik. Zur Bestimmung der An- oder Abwesenheit von Gefahr aureus, in der Regel unter Abstriche aus der Nase und Rachen.

Danach Experten zählen die Anzahl der Kolonien von Mikroorganismen und bei Überschreitung Normen bestimmen die Notwendigkeit einer weiteren Behandlung.

Dr. wählt das Behandlungsregime für jeden einzelnen Patienten. Es hängt von der Lage und Form der Krankheit. Trotz der Tatsache, dass aureus ist äußerst resistent gegen Antibiotika-Behandlung von Staphylokokkeninfektion ist nicht möglich, ohne Antibiotikum. Die sicherste und am besten geeignete Medikament sollte ein qualifiziertes, in der Schwangerschaft angewendet wählen. Parallel dazu in der Behandlung von Staphylococcus verwendet topischen Antibiotika, Bakteriophagen, immunmodulatorische Mittel.

In Fällen, wo der Staphylococcus ist im Nasenrachenraum, erfordert eine regelmäßige Spülung Alkohollösung "Hlorfilipt", Instill Öl-Lösung "Hlorfilipt" in die Nasenwege. Verwendet werden, um Staphylokokken auch kvartsevanie behandeln und Infektion des Babys, die Immunisierung von schwangeren Frauen mit Staphylokokken Toxoid zu verhindern.

Es ist bekannt, dass eine Erkrankung ist viel leichter zu verhindern als zu bekämpfen. Staphylococcus während der Schwangerschaft ist keine Ausnahme. Es ist viel leichter zu verhindern als zu behandeln, und fürchten, dass der Befall zu Mutter und Kind Tragödie verwandeln.

Prävention ist Staphylokokken, die die kontinuierliche Einhaltung der persönlichen Hygiene. Berücksichtigen Sie, dass bei schwangeren aureus entwickelt sich oft durch geringere Immunität. Es ist notwendig, die Aufmerksamkeit auf ihre Gesundheit zu achten.

Wandern an der frischen Luft, gute Ernährung, regelmäßige Bewegung und Raumlüftung. Regelmäßig waschen Sie Ihre Hände mit Seife und eine Dusche nehmen, wird es als eine regelmäßige Waschen mit Seife und Brustdrüsen empfohlen. Wenn Sie sie trocken mit einem sauberen Tuch abwischen. Bei der geringsten Manifestationen einer Erkältung, Halsschmerzen und andere Symptome, die Ärzte geraten, mit einer Lösung aus warmem Wasser und Backpulver, Jod, Salz Gurgeln.

Nase mit einem Wattestäbchen in Lösungen getaucht wischen "Hlorfilipt" oder "Furatsilina".

Vergessen Sie nicht, dass auf Ihrer Wachsamkeit, Aufmerksamkeit auf sich strikte Umsetzung aller vom Arzt verschrieben Empfehlungen, vollständig davon abhängt, was wird die Gesundheit Ihres ungeborenen Kindes zu sein. Wird er gesund ist oder nicht — ist durchaus Ihre Besorgnis. Hoffnungen für die Zukunft für Ihr Kind Urteil.

Share →