Behandlung von Schöllkraut

Behandlung von Schöllkraut

Celandine — Dies ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Mohnblume. Auf den ersten Blick unscheinbare Pflanze mit gelben Blüten gemeinsame Unkraut, die fast an jedem Zaun gefunden werden kann. Aber in der Tat, Schöllkraut nicht so einfach wie es scheint auf den ersten Blick. Es ist nicht schwer, was Name, den er für ihre heilenden Eigenschaften erhalten erraten.

Celandine — Mittel reinigt den Körper. und in der Tat, die Pflanze und ihre gelbe Saft ist seit langem von Menschen zur Entfernung von Warzen und andere unangenehme Hauterkrankungen verwendet.

Aber dies ist nicht die einzige Möglichkeit für den Einsatz der Anlage. Umfang der Schöllkraut ist sehr groß, kann man sogar sagen, dass er in der Lage, die Krankheit, wenn nicht alle, sehr, sehr viel zu heilen ist. Nicht umsonst nannte Schöllkraut ein Arzt aus 250 Krankheiten. Das erste, was zu erwähnen ist, dass es wurde erfolgreich eingesetzt, um verschiedene Hautprobleme zu behandeln — spart von kocht, Blasen, läuft darauf hinaus, Krätze, Ekzeme, Schuppenflechte, Pilzen und sogar Herpes labialis.

Zusätzlich hilft Schöll mit Sinusitis, Verbrennungen, Bluthochdruck, Influenza, Asthma, Hämorrhoiden, Gastritis, Gicht, verschiedene Erkrankungen der Leber, Magen und Darm, Galle und Niere. Lage und Schöllkraut schnelle Heilung verschiedene Verbrennungen, Wunden, ist es eine gute Schmerzmittel. Unglaublich, bestätigt moderne Wissenschaftler, dass die Verwendung von Schöllkraut hilft, erfolgreich gegen Krebs zu kämpfen, natürlich, in einem sehr frühen Stadium der Krankheit. Die Anlage ist in der Lage, das Wachstum von Krebszellen im menschlichen Körper zu verhindern, und wenn die Operation durchgeführt wurde, um deren Wiederauftreten zu verhindern. Auch wird kein Schaden sein, die Medikamente auf der Basis von Schöllkraut, Krebs zu verhindern.

Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass die Anlage verfügt über eine spezielle Anti-Krebs und antibakterielle Substanzen, daher wird die Anwendung in der Krebsbehandlung gerechtfertigt ist und erfolgreich genug in unserer Zeit.

Der Hauptvolksmedizin basierend auf Schöllkraut — Tinktur. Geschehen Schöllkraut-Tinktur auf Alkohol, im Alter von ein paar Tagen und ein großes Multi-Medikamente bereit. Nur brauchen frische Stämme zu verwenden, Blätter und Blüten von Schöllkraut, nicht podvedshego, die bereits ihre erstaunlichen Eigenschaften verloren haben.

Durch ein paar Tropfen mehrmals täglich eingenommen. Aber es ist wichtig, um zu behandeln, wie «national» mit größter Ernsthaftigkeit behandelt und nicht in Selbst dumm engagieren, nur celandine angewendet nicht, und anderen Kräutern sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt, der in Übereinstimmung mit einer bestimmten Krankheit zu bestätigen oder zu widerlegen, die Notwendigkeit einer solchen Behandlung. Analphabeten unabhängige Termin selbst solcher Drogen kann extrem gefährlich für die Gesundheit und sogar das Leben einer Person sein!

Wie es oder nicht, Schöllkraut, trotz des Gewichts seiner medizinischen Qualitäten sind immer noch sehr giftige Pflanze. Es umfasst mehr als 20 verschiedene Alkaloide, die in großen Mengen einen negativen Einfluss auf den Körper, im Falle einer missbräuchlichen Verwendung der Anlage Überdosierung haben.

Komplikationen können in verschiedenen Formen ausgedrückt werden: vom einfachen Juckreiz (im Falle von Außenanwendungen) und Erbrechen vor dem Jüngsten Gericht (für den internen Gebrauch). Strictly Schöllkraut ist für Menschen kontraindiziert Epilepsie, Angina pectoris und nervöse Störungen. Zurück in der vorliegenden Zusammensetzung von Schöllkraut ätherische Öle haben antibakterielle, krampflösend, entzündungshemmend; Saponine haben harntreibende und beruhigende Wirkung; Flavonoide antiviralen, anti-Krebs und antiallergische Wirkungen haben.

Die interessantesten Nachrichten:

Share →