Behandlung von Krampfadern (Varizen)

Krampfadern der unteren Extremitäten (Krampfadern) — Poly Ätiologie der Erkrankung, bei der Entstehung von denen hav e-Wert der Vererbung, Übergewicht, Hormonstatus, Lifestyle Merkmale und Schwangerschaft. In den entwickelten Ländern die Häufigkeit von Krampfadern ist 25%. In Russland, verschiedene Formen von Krampfadern Krankheit betrifft mehr als 30000000 Menschen, von denen 15% Phase der Dekompensation. Heute für die Krampfadern Erkrankung zeichnet sich nicht nur die Zahl der Patienten, sondern auch das Auftreten von Krampfadern bei jungen Erwachsenen zu erhöhen.

Zunehmend entwickelt sich die Krankheit bei Schulkindern: Änderungen in den Venen der unteren Extremitäten ist in 10-15% von ihnen erfasst sind 12-13 Jahre alt.

Die Rolle der Vererbung — Nicht weniger als 30% des nahen Verwandten der Patienten mit irgendeiner Form der Krankheit leiden. Dies ist auf das Erbe des Mangels des Bindegewebes, wie durch die häufige Kombination von Krampfadern Hämorrhoiden, Hernien der vorderen Bauchwand, Plattfüße belegt.

Adipositas ist eine bewährte Risikofaktor für Krampfadern bei Frauen im gebärfähigen Alter. Übergewicht um 20% erhöht das Risiko einer Erkrankung, die durch 33%. Bei Männern, die vom statistischen Effekt der Fettleibigkeit auf das Auftreten von Krampfadern sind identifiziert worden.

Lebensstil Es ist wesentlich für die Entwicklung und den Verlauf der Krankheit. Insbesondere die negativen Auswirkungen der anhaltenden statischen Belastung mit Schwerarbeit oder Fest Aufenthalt Stehen und Sitzen verbunden. Laufende Geschäftstätigkeit in diesen Positionen deutlich erhöht die Frequenz von Krampfadern.

In Männer, die in einer aufrechten Position ist Krampfadern Frequenz 20% in Abwesenheit von längeren statischen Lasten — nur 8%. Bei Frauen, 55% und 25% erreicht die Inzidenzrate. Die Risikokategorien traditionell bezeichnet Köche, Kellner, Chirurgen, Büroangestellte, Friseure. In Asien, häufigere Anwendung von Sitz führte zu einem Anstieg der 4-mal die Frequenz von Krampfadern Vergleich zu Menschen, die traditionell auf Matten sitzen. Auf Krampferkrankung negativ durch enge Unterwäsche, die die venöse Leitung auf der Ebene der inguinal, und eine Vielzahl von Korsetts, die intra-abdominalen Druck zu erhöhen komprimiert betroffen. Die hohe Frequenz von Krampfadern (Varizen) in den Industrieländern, zu einem gewissen Grad durch die Merkmale Versorgung bestimmt.

Das hohe Maß an Lebensmittelverarbeitung und Reduzierung der Diät von rohem Gemüse und Obst zu dauerhaften Defizit aus Pflanzenfasern, notwendig, um die Struktur der Venenwand zu halten, als auch chronische Verstopfung, was zu einem längeren Anstieg der intraabdominellen Druck.

Dishormonal Zustand kann zur Entwicklung von Krampfadern bei. Ihre Rolle in den letzten Jahren fortschreitend zunehmende, durch die breite Verwendung von hormonellen Kontrazeptiva, Hormonersatztherapie amestitelnoy und Prävention von Stoffwechselstörungen später. Es ist bewiesen, dass Östrogen, Progesteron und deren Analoga reduzieren den Tonus der Venenwand durch die allmähliche Zerstörung von Kollagen und elastischen Fasern darin.

Schwangerschaft traditionell als einer der wichtigsten Risikofaktoren von Krampfadern, der die häufiger (B3-4 mal), erklärt das Auftreten von Frauen. Die Haupt provozieren Momente in dieser Zeit ist die Zunahme des Blutvolumens, hormonelle Veränderungen im Körper einer schwangeren Frau, schwangeren Uterus Kompressions retroperitonealen Venen und einem deutlichen Anstieg der intra-abdominalen Druck während der Geburt. Durch III Schwangerschaftsmonat gab es eine signifikante Zunahme des Durchmessers der femoralen und Vena saphena magna.

Erste Anzeichen von Krampfadern der unteren Extremitäten (Varizen) ist das Auftreten von Krampfadern-verändert Stammvenen. Im Laufe der Zeit die äußeren Erscheinungsformen der Krankheit vorübergehende Schwellung der Knöchel und Füße, Gefühl von Schwere und Fülle in den Beinen, Schmerzen in der Wadenmuskulatur, nächtliche Wadenkrämpfe. In einigen Fällen beginnt die Erkrankung mit diesen Anzeigen und dann gibt es Krampfadern in den Beinen verändert. Dies geschieht in der Regel bei Patienten, die übergewichtig sind, wenn die anfängliche Umwandlung der Stammvenen «maskiert» ausgeprägten subkutanen Fettgewebes. Im Laufe der Zeit nach und nach die Krankheit fortschreitet.

Schwellungen Haltestellen in der Nacht fließt, Schweregefühl in den Beinen des Patienten mit der Verfolgung Morgen. Nach und nach, die Haut in das untere Drittel des Schien der inneren Oberfläche beginnt, Farbe zu ändern, zu einem dunkelbraunen Farbton. Es sagt nichts von Dekompensation der Krankheit.

Wenn unbehandelt in dieser Phase unweigerlich erscheinen Wunden. Nach den Statistiken, 15-20% der Patienten mit Krampfadern 5 — 10 Jahren nach dem Ausbruch der Krankheit gibt es trophischen Störungen.

Die Diagnose wird durch Gespräche mit den Patienten gemacht, bestimmen die Beschwerden Stadien der Krankheit, die Inspektion im Stehen und Liegen, Einsatz von Ultraschall-Status Venen der unteren Extremitäten. Vernachlässigung jeder der oben Diagnoseschritte führt zwangsläufig zu Fehlern bei der Behandlung. Da varikösen Venen der unteren Extremitäten polyetiological Krankheit, sollte die Behandlung notwendigerweise ein Mehrkomponenten, integriert. Sie können nicht davon ausgehen, dass die Ausgaben, wie zB Sklerotherapie, oder — den Betrieb, geheilt der Arzt die Krankheit. Mit diesem Ansatz kann es keine Frage der Verbesserung der Zustand des Patienten sein.

Nur ein umfassender Ansatz unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Patienten, Stadium der Erkrankung, Veränderungen im Venensystem, durch Ultraschall ermittelt ermöglicht, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Methoden der Behandlung von Krampfadern kann in konservativen und operativen aufgeteilt werden.

Durch konservative Maßnahmen umfassen:

  1. Ohne Berücksichtigung der statischen Lasten zu Fuß.
  2. Die Einhaltung des Kompressionsmodus.
  3. Heilgymnastik.
  4. Ergänzung.
  5. Selbstmassage, Wassertherapie.
  6. Die Verwendung von Salben, Cremes, Gele.
  7. Einhaltung bestimmter Diäten.

Durch operative Behandlungen sollten folgende Angaben enthalten:

  1. Operation, um Krampfadern zu entfernen, verändert -flebektomiya -miniflebektomiya
  2. Operations bei der Korrektur der Venenklappen, «schuldig» in der Entwicklung der Krankheit abzielen.
  3. Operationen Trennsysteme tief und subkutanen Venen im Falle einer anormalen (unsachgemäße) Shunt:

Kreuzung und Ligation von inkompetenten Venen

Elektrokoagulation inkompetent Venen

inkompetent Vene Sklerotherapie

  • Verödung der Venen in verschiedenen Modifikationen.
  • Welche spezifischen Verfahren oder eine Kombination von Therapien, um in Ihrem Fall verwendet werden kann, nicht, um die Krankheit zu Komplikationen bringen entscheidet, nur einen erfahrenen Gefäßchirurgen. Und in jedem Fall ist es unmöglich zu glauben, dass Krampfadern ist ein rein kosmetisches Problem. Jeder weiß, dass die Haupttodesursache in den Industrieländern ist Herz-Kreislauferkrankungen. Sie sind weit vor der Todesfälle durch Krebs und Verletzungen.

    Aber nicht jeder weiß, dass 60-70% aller Herzkreislauferkrankungen ist die Sterblichkeit von thromboembolischen pulmonalen Arterienzweige.

    Die Hauptursache für Lungenembolie ist genau die Zeit nicht Krampfadern Krankheit zu behandeln, die Bühne von Komplikationen erreicht hat.

    Komplikationen von Krampfadern sind:

    • Trophische Störungen in Form von Aussehen Bereichen Hyperpigmentierung der Haut im unteren Drittel des Beines der betroffenen Extremität, versiegeln subkutane Fett (Lipodermatosklerose) Phänomene «Krampfadern» Ekzem, venösen Ulzera. Alle diese Symptome zeigen, Dekompensation der venösen Abfluss.
    • Thrombosis (Phlebothrombose, Thrombophlebitis) — eine lebensbedrohliche Komplikation, die zu Lungenembolie und Tod des Patienten.

      Somit ist nicht nur wünschenswert, sondern notwendige Bedingung für die Erhöhung der Lebenserwartung, Lebensqualität Behandlung von Krampfadern. Und selbst wenn Sie nicht über die Symptome der Krankheit ausgesprochen haben, aber es gibt Risikofaktoren, sollte es schon machen uns zu reflektieren und den Rat von einem Gefäßchirurgen.

    In unserer Klinik wird die chirurgische Behandlung von Krampfadern (Varizen) an den neuesten Technologien mit Spezialwerkzeuge in der Welt gemacht, unvergleichliche, entwickelt und die Praxis der Gefäßchirurgie Klinik Yakovlev DA umgesetzt Dadurch verringert sich die Betriebszeit von bis zu 40-60 Minuten, und der postoperative Verlauf war so einfach, dass 2-3 Stunden nach der Operation beginnen, Patienten zu gehen, und am nächsten Tag aus der Klinik entlassen. Wenn die Art der Arbeit ist nicht auf große körperliche Anstrengung des Patienten bezogen, dann können Sie beginnen, in 2-3 Tagen nach der Operation zu arbeiten. Diagnose von Gefäßerkrankungen in unserer Klinik auf dem Profil auf dem Gerät Experten-Klasse (in der Stadt nur zwei einzigartige) ein führender Spezialist in der Stadt.

    Wir garantieren die Qualität unserer Arbeit.

    Share →