Behandlung Vaginose

Behandlung von bakterieller Vaginose, basierend auf den Prinzipien der optimalen Gestaltung des physiologischen Umgebung der Vagina, Wiederherstellung der normalen oder nahezu normal mikrokrobiotsenoza, Desensibilisierung und Immunmodulation.

Vaginose Behandlung wird vorteilhafterweise in zwei Schritten durchgeführt. In der ersten Stufe der Behandlung Vaginose — vaginale Umwelt zu optimieren physiologischen und verbringen Korrektur der lokalen und allgemeinen Immunität und Hormonstatus. In der zweiten Stufe der Behandlung Vaginose — Wiederherstellung der normalen mikrobiellen Biozönose Vagina.

Das Behandlungsschema für bakterielle Vaginose

Die erste Stufe — Instillation in die Vagina 100 ml 2-3% igen Lösung von Milchsäure oder Borsäure. Milchsäure sinkt der pH-Wert der Vagina sauren Umgebung zurückgewinnt, wodurch ungünstige Bedingungen für die Vermehrung von anaeroben und gardnerel wieder lactoflora. Vaginalzäpfchen oder Salbentampons mit Metronidazol oder Tinidazol (0,5 g) sinestrol (0,05 g) oder folyadakulinom (10.000 U), Ascorbinsäure (0,3 g) und Brust (0,05 g) mit einer Säure.

Nach dem Zeugnis (Juckreiz, Brennen, Schmerzen) in der Rezeptur enthalten Menthol, Benzocain, Procain, dicain. Kerzen oder Tampons verabreicht 2 mal am Tag: morgens und abends ua 2-3 Stunden für 7-10 Tage. Die Behandlung stellt die Hemmung der anaeroben Vaginose Mikroflora durch den Gehalt von Metronidazol (Tinidazol); Transformation Hypo- oder atrophische Vaginalschleimhaut in die funktionale Epithel und erhöhen die Konzentration von Glykogen; Absenken des pH der vaginalen Sekretionen. Ascorbinsäure verbessert die Geweberegeneration und normalisiert die Permeabilität der Kapillaren, reduziert die Extravasation in die Scheide.

Parallel dazu ist es zweckmäßig, desensibilisierende Therapie (Tavegil, pipolfen, suprastin).

Die zweite Stufe der Behandlung Vaginose — die topische Anwendung von biologischen Produkten (lacto bakterin, apilak, bifidumbakterin, Bifidin) auf Tampons. Formulierungen intravaginal für 2,5-3 Dosis mit einem 10-12-Stunden-Intervallen angewendet 2 mal am Tag. Vor Gebrauch in die Formulierungen in 5 ml Wasser unter Zusatz von Lactose verdünnten verbessern Lebensfähigkeit, Metabolismus und Abnahme der Klebrigkeit der Milchsäurebakterien.

Der Verlauf der Behandlung 7-10 Tage.

Verwendung Eubiotika die Behandlung der bakteriellen Vaginose ermutigende Ergebnisse, wenngleich ihres Wirkmechanismus ist unklar. Es wird angenommen, dass es eine Stimulation der eigenen endogenen Flora sowie manifestiert antagonistische Wirkung gegen opportunistische Pathogene.

Als Tochter eines Medikaments für die Behandlung von bakteriellen Vaginose Antibiotika immunostimulant Kräuter — Immunal («LEC», Slowenien). Der Bedarf an medizinischer Maßnahmen in bakterielle Vaginose ist nicht nur klinische Symptome sowie die Einrichtung einer direkten Zusammenhang zwischen vaginaler dysbiotischen von microcenosis und Persistenz von Mikroorganismen in der Gebärmutterschleimhaut verursacht werden; Die jüngsten Erhöhungen der Frühgeburt, wiederkehrende Fehlgeburt, als auch durch die Bildung von Mikrobiozönose Neugeborenen betroffen.

LG V.P.Cmetnik Tymilovich

"Wie Vaginose Behandlungsschema für bakterielle Vaginose behandeln" — Artikel Abschnitt von entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Genitalorgane

Share →