Auf die Gefahren des Rauchens und Krankheiten

Raucher Zentren des Gehirns empfindlich Nikotin in einem niedergedrückten Zustand, und daher werden die Enden der Nerven von ihnen stammende Substanzen für die normale Struktur und Funktion von Geweben notwendig, gebildet genug. Als Ergebnis des Rauchens in vielen Geweben und Organen beobachtet Nervendegeneration, und es auf dem Hintergrund einer Prädisposition für verschiedene Krankheiten entwickelt.

Hier sind einige Krankheiten, die charakteristischsten des Rauchens:

— Bronchien — chronische Bronchitis Raucher

— Schleimhaut der Speiseröhre ausgedünnt, aktualisiert anfällig

— Bauch — eine chronische Gastritis oder Ulkus-Raucher

— Schleimhaut des Dickdarms ist auch on-rushena seine motorischen Fähigkeiten geändert

— kleine Arterien, Arteriolen — Reizbarkeit, anfällig für Krämpfe.

— stören die Arbeit der Schweiß- und Talgdrüsen der Haut

— zarte Haare, ausgepeitscht und Herbst

— reduziert sexuelle Potenz

Krebs ist er auch eher zu entwickeln, wo es eine chronische Entzündung und Degeneration; weshalb Raucher geschieht häufig Krebs. — Nicht nur Krebs, der Bronchien, der Lunge, aber auch Krebs der Speiseröhre, des Magens, des Dickdarms; bei Frauen — Brustkrebs, Gebärmutter.

Share →