Arnica - Arnica montana L.

Aster Familie (Asteraceae) — Compositae (Asteraceae)

Die botanischen Merkmale. Mehrjährige Pflanze bis 60 cm hoch. Er wächst in Kiefernwäldern, in Wäldern, Wiesen, Lichtungen, Land-und Bergwiesen.

Rhizome horizontale dünn mit zahlreichen Zusatz Wurzeln. An den Enden der Rhizome befinden sich auf der Bodenhülse von 6-8 dichten elliptisch oder länglich-eiförmige Blätter gepresst. Vorbauten grünen kleinen, nur 1-2 Paar viel kleinere root Sitzplätze mit ein paar Zähne Blätter. Blumenkörbe einzigen, mit großen seltenen ray Blumen und zahlreiche Rohr. Der Blütenstand ist orange-gelbe, meist zerzaust. Wickeln Sie den Korb shaggy, Drüsenhaare.

Fruit — achene mit einem gelben Kamm.

Gebrauchte Teile der Pflanze. Medicinal Rohstoffe sind Blumenkörbe, weniger Wurzeln und oberirdische Teil der Pflanze in der üblichen Weise gesammelt. In einem Trockner bei einer Temperatur von nicht höher als 50 ° C getrocknet,

Chemische Zusammensetzung. Alle Teile der Pflanze enthalten ätherisches Öl. Es ist aus Säuren, Estern, Thymol, frolol besteht; Triterpenoide: faradiol, arnidiol, taraksasterol; Stickstoffverbindungen: Cholin, Betain; Flavonoide, Phenolcarbonsäuren; Phenole: tsinarin; höheren aliphatischen Kohlenwasserstoffen und Alkoholen; organische Säuren, Cumarine und Vitamine.

Darüber hinaus sind die Wurzeln enthalten Kohlenhydrate: Inulin, Schleim; in flowers — Carotinoide und höheren Fettsäuren; in den Blättern — seskviter-penoidy: arnikolidy.

Applikation. Blütenstand Arnika ist Heil heimischen Rohstoffen in die meisten von Westeuropa, den USA, Mexiko, der Türkei, Indien und Japan.

Heil Blätter in Jugoslawien, Venezuela. Die Rhizome und Wurzeln wurden 1-3 ed Arznei, Arznei in einigen westeuropäischen Ländern, Mexiko und Brasilien.

Arnica Präparate haben choleretische, entzündungshemmende Wirkung, erhöht Uteruskontraktionen, niedriger Cholesterinspiegel im Blut. Mit Hilfe von experimentellen Studien zeigten, dass die Menge der aktiven Inhaltsstoffe Arnica beschleunigt die Herzfrequenz, hat eine stärkende Wirkung auf das Rückenmark; pflanzliche Medikamente haben eine beruhigende Wirkung; Vorbereitungen der Blumen haben eine stärkende Wirkung auf das ZNS (in kleinen Dosen), und mehr — eine beruhigende und krampflösende Wirkungen. Die Vorbereitungen Wurzeln zu verbessern periphere Durchblutung, erhöht den Muskeltonus der inneren Organe. Sie sind für Muskelverletzungen, Blutungen, Bluthochdruck, Epilepsie, Erkrankungen der Augen, Lungen, Krebs topisch als wundheilende, entzündungshemmende, eingesetzt.

In der medizinischen Praxis, Infusions- und Tinktur aus Blüten und Blätter werden als verbessert Herz, Angina pectoris, Herzmuskelentzündung, Bluthochdruck, Herzsklerose; extern — mit Hämatomen, entzündliche Erkrankungen des Mund und Zahnfleisch.

In der Volksmedizin bei Magengeschwüren, Ruhr, Enuresis nocturna verwendet Abkochung Blütenständen.

Angesichts der hohen Nachfrage nach Rohstoffen Arnika stark reduziert seine Reserven. Arnica wird empfohlen, die in Kulturen in Obstgärten und Gärten angebaut gestellt und die Verwendung sibirischen und fernöstlichen Arten als Ersatz für Arnica montana.

Zubereitung

  • Bis Infusion nehmen Sie 20 g von Blumen, gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, in einem kochenden Wasserbad für 15 Minuten, cool 45 Minuten Belastung. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Bis Brühe nehmen Sie 15 g der oberirdischen Teilen oder Wurzeln, zerkleinert, gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, in einem Wasserbad für 30 Minuten, cool, Stamm. Nehmen Sie 2 EL. Löffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Tinktur und drückt 12-15 Tage an einem dunklen Ort, Filter: wird aus den Wurzeln von 70% auf Alkoholbasis (5 1) hergestellt.

    Nehmen Sie 30-40 Tropfen pro Empfang vor dem Essen.

Share →