Anzeichen und Symptome von Diabetes

«Stille» der Krankheit — die sogenannten Diabetes aufgrund des Fehlens von sichtbaren Krankheitsanzeichen, in einem frühen Stadium. Warum ist das passiert? Die Tatsache ist, dass die Zeichen und Symptome von Diabetes, die früh im Krankheits erscheinen, der Person, mit Symptomen von dermatologischen und gynäkologischen Krankheiten verwechselt werden.

Nur wenn die Blutentnahme und genaue Analyse kann der Arzt eine Diagnose zu stellen. Aber die Symptome der Erkrankung ist noch möglich, die Einzelmerkmale der verschiedenen Arten der Krankheit zu identifizieren: die ersten und zweiten.

Symptome von Diabetes

Bisher Ärzte sind nicht festgelegt, der Grund, dass die Körperzellen verlieren ihre Empfindlichkeit gegenüber Insulin, was zu einer Anhäufung von Zucker im Blut und zeigen Anzeichen von Diabetes. In den frühen Stadien, die Ärzte sind die folgenden Symptome:

  • Jucken in der Nähe der Genitalien und der Schleimhäute. Oft ist es bei Frauen, um zu vermeiden, mögliche Infektionen beziehen sich auf einen Gynäkologen haben gesehen. By the way, Gynäkologen oft erkennen Diabetes als Empfehlungen an einen Bluttest machen.
  • Trockener Mund und konstanten Durst, erhöhter Appetit.

    Die dramatische Verringerung des Gewichts. Mit der dramatischen Gewichtsverlust sollten einen Arzt konsultieren, da dieses Symptom kann die Entwicklung von diabetischen Koma bedrohen.

  • Häufiges Wasserlassen, besonders nachts.
  • Zahnprobleme — Verlust aufgrund der Entwicklung von Parodontitis.
  • Ständige Müdigkeit, Unwohlsein, Erbrechen und Übelkeit.
  • Die scheinbare Verlust des Sehvermögens (beschlagen Bilder).
  • Pilzinfektionen an den Genitalien bei Frauen unangenehmen Ausfluss.
  • Langfristige Heilung von Wunden und Schnitte, schlechte Blutgerinnung.

Im Falle von Beschwerden von mindestens der Hälfte der oben genannten Symptome, ist es wichtig, so schnell wie möglich zu einem Spezialisten für eine vollständige Prüfung sehen. Schauen Sie sich die Empfehlungen des (School of Diabetes), die Sie sinnvoll in den frühen Stadien der Krankheit sind.

Symptome von Diabetes Typ 1: plötzlicher Gewichtsverlust auf dem Hintergrund der erhöhten Appetit, Mundtrockenheit und ständige Durst (Flüssigkeitsaufnahme erhöht sich um 3 Liter pro Tag), abnorme Blutzucker, häufiges Wasserlassen (in der Regel in der Nacht). In Schritt Displays auf der oben genannten Symptome, wird der Körper mehr als 80% der Beta-Zellen zerstört. Wenn der Patient weiter, um die Symptome der Krankheit zu ignorieren, kommt die nächste Phase mit der Verschlechterung des Körpers.

Als Ergebnis beeinträchtigt den Stoffwechsel und die Insulinmangel im Blut erscheint Besonderheit — den Geruch von Aceton Atem, ergänzt durch ständige Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit. Aceton im Urin — Ketoazidose — eine ernste Zeichen der Progression von Diabetes, in diesem Fall vollständig zerstört den Körper. Wenn Sie einige dieser Symptome bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt und versuchen, die Prüfungen bestehen: Urinanalyse. Blutbild.

Wenn Sie alle der oben genannten Symptome zu ignorieren wird der Patient durch eine dauerhafte Verlust des Bewusstseins verfolgt werden, um den Verlust der Fähigkeit zu bewegen, das letzte Stadium der Erkrankung — ketoatsidoticheskaya Koma entwickelt sich als Folge der Vergiftung Organismus Aceton.

Symptome des Typ 2 Diabetes. Die meisten oft anfällig Typ-2-Diabetes bei Menschen im Alter von 40 Jahren. Ein Merkmal der Krankheit ist in diesem Fall der langsamen Verlauf und unausgesprochenen Symptome. Für spezielle auf die Art der Krankheit Symptome sind: regelmäßige häufiges Wasserlassen, Juckreiz bestimmter Teile des Körpers, problematische Wundheilung, verschwommenes Sehen, trockener Mund, Durst und konstant.

Insulinmangel in diesem Fall ist relativ, und das wirkt sich auf die langsame Fortschreiten der Krankheit (ein paar Jahre vor dem Beginn der sichtbaren Symptome der Krankheit).

Fast alle Zeichen dieser Art von Diabetes sind mit Hunger und Dehydration Zellen (genug zu verlieren 5% Feuchtigkeit schien Durst und trockener Mund) zugeordnet ist. Vor dem Hintergrund der Zeichen der Patienten entwickeln oft Hyperglykämie — viel zu trinken, weil für häufiges Wasserlassen (was zu Austrocknung) .In jedem Fall bei den ersten Anzeichen der Krankheit, unabhängig von der Art, ist es wichtig, Ihren Arzt für eine genaue Diagnose und Prävention von Rückfällen, die in unvermeidlich zu konsultieren Wenn unbehandelt, Insulin-Injektionen und andere Medikamente.

Sehen Sie ein interessantes Video zum Thema:

Share →