Anzeichen und Symptome des Hydrocephalus bei Kindern. Auswahl geeigneter Behandlungs

Hydrocephalus Gehirn — Diese Erhöhung in den Ventrikeln des Gehirns, von einer großen Anzahl von Liquor verursacht. Die Menschen mit der Krankheit so vertraut «Wasserkopf».

Im Gehirn eines Kindes ist 4 Ventrikels mit Zerebrospinalflüssigkeit (CSF), die miteinander interagieren. Wenn zu viel Alkohol, in den Ventrikeln des Gehirns, und was es ist, reichert es sich, desto ausgeprägter ist die größere der Leiden, die Krankheit das Gehirn und den ganzen Körper des Kindes. Dieser Zustand wird als Hydrocephalus.

Arten von Hydrocephalus

Hydrocephalus bei Kindern, abhängig davon, wo in der cerebrospinalen Flüssigkeit sammelt, ist von mehreren Typen:

  • externe Hydrocephalus bei Kindern (Flüssigkeitsansammlung unter der Auskleidung des Gehirns auftritt);
  • Innen Hydrocephalus bei Kindern (Flüssigkeitsansammlung in den Ventrikeln des Gehirns auftritt);
  • Misch Hydrocephalus bei Kindern (Flüssigkeitsansammlung auftritt und Muscheln, und in der Herzkammern).

Symptome der Krankheit

Die wichtigsten Zeichen der Gegenwart des Hydrocephalus bei einem Kind bis zu zwei Jahren ist das schnelle Wachstum des Kopfes. Weil Schädelnähte des Kindes nicht verschmolzen die Knochen glatt divergieren von dem wachsenden Volumen im Gehirn. Die häufigste Ursache für eine Zunahme der Kopfumfang ist Hydrocephalus bei Kindern.

Sie können angeben, erhöhte Größe und Open Source, sowie sein Vorsprung. Durch die erhöhte Lautstärke der Kopf Schädel Knochen dünn, so dass die Stirn beginnt unter der Haut von Gesicht steigen und kommen nach vorne, und die Stirn durchleuchtet Venenmuster. Mit dem Fortschreiten der Krankheit erhöht die Ton der Glieder.

Das Kind beginnt, hinter der Entwicklung zurückbleiben:

  • nicht halten den Kopf in einem bestimmten Zeitraum;
  • Er setzt sich und versucht, zu einer bestimmten Zeit aufstehen.

Das Leiden von Hydrocephalus Kind lethargisch, interessiert sich nicht für die Außenwelt, oft weinen. Ärzte glauben, dass ein Kind hat oft Kopfschmerzen in dieser Krankheit.

Anzeichen von Hydrocephalus bei Kindern älter als zwei Jahre

Die wichtigsten Zeichen der Hydrocephalus bei einem Kind älter als zwei Jahre ist das Vorhandensein von häufigen Kopfschmerzen, manchmal auch Übelkeit und Erbrechen, vor allem am Morgen und in der Nacht. Als Kind oft pathologisch veränderten Fundus, der Augenarzt, epileptische Anfälle, Inkontinenz, erhöhten Tonus der Gliedmaßen, vorzeitige Pubertät, Vorkasse oder Wachstumsstörungen, Fettleibigkeit erkennen kann.

Um diese Symptome sollten mit erhöhter Aufmerksamkeit behandelt werden, keine Zeit zu verlieren. Beziehen sich auf die Neurologen für die notwendigen Tests, um die Ursache zu ermitteln. Je früher die Krankheit erkannt wird, desto leichter ist es zu behandeln.

Die Ursachen der Krankheit

Hydrocephalus Fötus

Nun ist die moderne Medizin in der Lage, den Wasserkopf des Gehirns im Fötus bereits bei 16 zu identifizieren−20 Wochen. Die Ursache des Hydrocephalus kann ausgeblendet werden Infektionen bei Frauen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sorgfältig prüfen, ihre Gesundheit, auf bestimmte Prüfungen bestehen und eine gründliche Behandlung vor der Schwangerschaft.

Die Manifestation der Erkrankung bei Neugeborenen

Meist Hydrocephalus beim Neugeborenen tritt in angeborene Fehlbildungen des Gehirns oder des Rückenmarks sowie der Anwesenheit von intrauterine Infektion. Es kommt vor, dass die Ursache dieser Krankheit können ein Geburtstrauma sein, vor allem bei Frühgeborenen.

Hydrocephalus bei Kindern älter als ein Jahr

Die Ursachen des Hydrocephalus bei Kindern in diesem Alter sind: Enzephalitis, Meningitis, Gefäßmissbildungen im Gehirn, Infektionskrankheiten, genetische Erkrankungen, traumatische Hirnverletzung.

Diagnose und Therapie

Um Hydrocephalus zu offenbaren, ist es notwendig, eine Reihe von Umfragen durchzuführen:

  • Fundusuntersuchung durch einen Augenarzt;
  • Schädelsonographie;
  • Computertomographie;
  • MRIs.

Uzi Gehirn Kinder, nicht älter als zwei Jahre.

Wenn übergeben Prüfung bestätigte die Diagnose, die dringende Notwendigkeit, seine Behandlung zu beginnen. Zunächst einmal, konsultieren Sie einen Neurochirurgen, ist er in der Lage, um den Verlauf der Erkrankung zu beurteilen und die Methode der Behandlung zu bestimmen.

Wenn die Krankheit nicht fortschreitet und die offensichtlichen Anzeichen für steigenden Druck nicht vorhanden ist, wird der Patient unter der Aufsicht von einem Neurochirurgen mit häufigen Inspektion und einer Reihe von Umfragen sowie ernannt Diakarb (ein Medikament, das die Produktion von Rückenmarksflüssigkeit reduziert).

Sehr oft Hydrocephalus Gehirnchirurgie ernannt ventrikulo-peritoneal Shunt. Bei diesem Vorgang tritt die Flüssigkeit in die Kammern von den anderen Hohlräumen, wie der Bauch, wo die später ausgeschieden wird.

Die Entscheidung über die Operation sollte rechtzeitige Straffung ist nicht notwendig, denn es wird sein Leben, und den Kopf des Kindes nach der Operation retten wird nicht kleiner sein, es wird einfach aufhören zu wachsen.

Solche Operationen haben unzählige Leben von Kindern, von denen die meisten wieder normal gespeichert.

Mögliche Folgen

Eltern sollten sehr aufmerksam, um ihr Kind, mit erhöhtem Treue und Geduld. Nach allem, um das Baby, und so einfach in dieser Welt, und sogar mit gesundheitlichen Problemen existieren.

Die wichtigste Folge des Hydrocephalus bei einem Kind — ist die psychomotorische Entwicklung verzögert. Um so ein Kind sollte mit dem Verständnis und helfen bei der Entwicklung behandelt werden, ist es wünschenswert, eine weitere mit ihnen einzugreifen und zu entwickeln.

Seien Sie vorsichtig, geduldig und Betreuung für ihre Kinder. Im Laufe der Zeit zu behandeln, das Kind ein normales Leben für die kommenden Jahre zu leben! Kinder — unser Glück und Zukunft, für sie in der wir leben!

Bitte bewerten Sie den Artikel:

( Stimmen: 3. School: 4.67 5)

Share →