Allergien bei Kindern, Behandlung der Symptome.

Allergien bei Kindern — eine Krankheit, von der leidet jedes Jahr Tausende von jungen Menschen in unserem Land. Die Zahl der Opfer dieser Krankheit nimmt stetig zu. Allergien, insbesondere gegen das Leben in Großstädten Kinder oder in Bereichen, wo es schlechte Umweltbedingungen.

Zum Beispiel in der Nähe des Chemieanlage oder einer Gießerei usw.

Über Allergien wie Krankheit begann zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Unbekannte Krankheit schlug die Bewohner eines kleinen Dorfes Französisch: Menschen ohne ersichtlichen Grund, plötzlich Schwellungen der Schleimhäute von Nase, Mund und Augen. Nach einiger Zeit, diese Symptome begannen Ärzte in anderen Teilen der Welt zu feiern, darunter in Russland.

Es begann die Suche nach den Ursachen der Krankheit, und mit ihm begann die Entwicklung führen zu neuen und wirksame Arzneimittel zu finden.

Heute, Ärzte haben gelernt, die Ursache von Allergien bei Kindern zu finden, und die Methoden zur Behandlung dieser Krankheit zu entwickeln. Aber bis jetzt, Ärzte auf der ganzen Welt kann nicht den Mechanismus der Allergie zu verstehen.

Einer der häufigsten Allergie Heuschnupfen (allergische Reaktion auf Pollen). Typischerweise ist es am häufigsten bei Kindern mit genetischen Prädisposition diagnostiziert. Wenn beispielsweise ein Elternteil allergisch, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kind anfällig für die Krankheit. Und das Vorhandensein von Allergien bei beiden Eltern erhöht die Chance mal in ihrem Kind.

Dies gilt insbesondere für Frühgeborene oder Kinder während der Blüte allergenen Pflanzen geboren.

Erstens kann Schwächung des Immunsystems, wie Kinder eine Fehlfunktion im Körper verursachen. Als Ergebnis, Pollen oder Nahrungsmittel und andere Substanzen der Körper sind mit Feindseligkeit empfunden. Und jedes Mal, in Kontakt mit dem «Stimulus» im Körper des Kindes zu beginnen, um Antikörper zu akkumulieren. Nach einer gewissen Zeit das Immunsystem nicht stand und «explodieren».

Allergiesymptome

— Urtikaria,

— Rötung, Juckreiz,

— häufiges Niesen,

— Kopfschmerzen,

— Brennen in den Augenlidern,

— laufende Nase,

Wenn ein Kind erscheint, zumindest eine dieser Symptome, sollten Sie sofort einen Arzt, vorzugsweise einen Allergologen.

Allergiebehandlung..

Für die Behandlung wirksam zu sein, sollten Sie Ihren Arzt das Allergen, das eine so starke Reaktion verursacht zu identifizieren. Heute gibt es zwei Hauptverfahren, das Allergen in den Körper des Kindes zu identifizieren.

1. Proben der Haut — die beliebteste Methode der Welt. Auf der Innenseite des Unterarmes aufgebracht Tropfen der Lösung, die das Allergen und die leichte Kratzer auf der Haut. Etwa 15 Minuten später wurde die Website eines Kratzers oder Pickel Rötung, in dem es heißt, dass diese Substanz verhindert, dass das Kind, wie während der Frühjahrsblüte. Gleichzeitig zu zehn Substanzen aufgebracht ist.

, Wie durch jüngste Studien der amerikanische Wissenschaftler durchgeführt gezeigt, in den meisten Fällen reicht jedoch die Effizienz dieser Methode nur 30%.

2. Bluttest — können Antikörper gegen Allergene zu erkennen, durch die Untersuchung der Höhe der spezifischen IgE. einschließlich Pollen Reize. Dieses Verfahren genau bestimmt Allergie Täter des Kindes.

Nach einer Reihe von Tests, die erlaubt, die Gründe für eine solche scharfe «Explosion» des Immunsystems, den Arzt herausfinden, — Kind Allergologe Behandlungen zu verschreiben.

Antihistaminika der neuen Generation unterscheidet sich deutlich von allen vorherigen. Vorteile: einfache Bedienung (für Kinder gestalten Suspension) sind nicht süchtig, nicht Benommenheit verursachen. Die Wirkung dieser Art von Fonds, nach der Einnahme, kommt früh genug.

Alle Antihistaminika sind ein Kind von einem Arzt zugewiesen wurde, unter Berücksichtigung seines Alters und der Schwere der Erkrankung.

Die zweite Art der Behandlung das Kind Allergien Homöopathie. Das Verfahren ist wirksam, wenn das Ergebnis ist nicht schnell. Die Hauptsache, ein Spezialist, der Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Allergien hat zu finden. Das Verfahren besteht in der allmählichen Umstrukturierung des Körpers, insbesondere der Immunantwort auf ein Allergen. Das Kind wird einen Kurs Dauer von 3 Monaten (alle rein individuell) zugeordnet. Im Laufe eines Kindes erhält speziell entwickelt, Pillen, die das Allergen enthalten.

Beginnen Sie die Einnahme des Medikamentes mit kleinen Dosen, nach und nach verschwinden in der Boost-Schaltung reagiert verschreibungspflichtige Homöopath. Dieses Verfahren ist besonders effektiv, wenn es unmöglich ist, vollständig zu beseitigen Allergene aus Leben des Kindes, wie Hausstaubmilben. Während der Behandlung ist das Kind in der Lage, gleichzeitig aus mehreren Allergenen loszuwerden.

Um zu beginnen, ist es wünschenswert, in Remission, zum Beispiel, Winter oder im Frühjahr.

Wenn ein Kind mit Allergien (Heuschnupfen, etc.) diagnostiziert, werden Sie einen verantwortungsvollen Umgang mit der Art und Weise des Lebens, die Sie und Ihr Baby führt haben.

Erstens — Strom ändern. Es ist notwendig, um Produkte, die Allergien auslösen können ausschließen: Erfrischungsgetränke, Säfte Taschen, Chips, Kekse, Bonbons auf einem Stock, Schokolade, Zitrusfrüchte, Eier, Fisch und vieles mehr. Eine detaillierte Liste wird den Arzt geben.

Zweitens — wenn das Kind leidet unter Heuschnupfen, sollten Sie immer einen Zeitplan von Blütenpflanzen. Zu wissen, den Höhepunkt der Blütenpflanzen, wodurch die Baby Allergien, können Sie die Krankheit zu verhindern.

Diet Einhaltung des Tages und die frühe Behandlung (2-3 Wochen), um in einigen Fällen helfen, Heuschnupfen zu verhindern oder zumindest seinem Verlauf zu mildern. Third — es ist notwendig, um den Zeitplan des Kindes Aufenthalt an der frischen Luft zu ändern. Die höchste Konzentration von Pollen in der Luft von 7-8 Uhr und 17-22 Uhr gefeiert.

In diesem Sinne, versuchen, ein Kind zu Hause in diesen Zeitintervallen zu halten.

ERSTE HILFE.

Was, wenn bei einem Spaziergang das Kind plötzlich krank wurde. Er erschien Keuchen, Atmen wurde zackig. Und das war, nachdem er roch wie eine Blume, oder?

1.Ulozhite ein Kind, befreien sie von der Strumpfband-Kleid (aufzuknöpfen seinem Hemdkragen und Bund).

2. Unmittelbar die «Krankenwagen» nennen.

3. Nehmen Sie zwei Taschentüchern. befeuchten Sie sie mit sauberem Wasser. Erstens, wischen Sie das Gesicht und Körper eines Kindes. Zweitens — legte das Kind auf dem Gesicht, so dass er die Augen schloss, Nase und Mund des Babys.

Daher für einen Spaziergang mit Ihrem Kind, immer nehmen Sie es mit sauberem Taschentücher und eine Flasche Wasser.

Share →