Allergien bei Babys und Kinder bis zu einem Jahr

Allergien bei Babys und Kinder bis zu einem Jahr

Allergien bei Kindern — Diese speziellen Reaktions Kinder Immunität auf bestimmte Reize, die den Körper von der Außenseite eintritt. Diese Reize nimmt der Körper als gefährlich und führt eine Abwehrreaktion. Leider sind diese Reaktionen nicht die angenehmste und manifestieren sich als Schnupfen, Hautausschlag und schweren Husten. Es gibt Theorien, Allergie ist eine Erbkrankheit, und wenn ein Elternteil eine Allergie hat, dann wird das Kind eine Reaktion auf diese externen Einfluss haben.

Pollen von Pflanzen und Bäumen;

Insektenstiche;

Haushalts-Chemikalien.

Das Kind hat eine Allergie:

Die häufigste Allergie ist unmittelbar nach der Interaktion mit dem Allergen gezeigt und wird als Hautausschlag, Juckreiz, Schnupfen, brennende Augen, Fieber ausgedrückt. Obwohl die spezifische Allergie, ist es am häufigsten Lebensgefahr ist nicht einmal in der Kindheit, aber einige Allergie kann eine Gefahr für Leben und Gesundheit, wie Larynxödem, die zum Ersticken führen kann darstellen.

Share →